Alle Möglichkeiten, Ihren Windows-Computer neu zu starten

9 Möglichkeiten, einen Windows-Computer für verschiedene Zwecke und Anforderungen aus der Ferne nach einem Zeitplan neu zu starten, um Probleme usw. zu lösen.

Wenn auf Ihrem Computer ein Problem auftritt oder ein Fehler auftritt, sollten Sie, wenn möglich, als Erstes den Computer neu starten. Der Neustart von Windows ist so einfach wie das Suchen der Schaltfläche im Menü zum Herunterfahren.

Allerdings ist ein normaler Neustart nicht immer möglich oder sinnvoll, um einige Probleme zu lösen.
Wir haben zum Beispiel einen ganzen Artikel zur Erklärung geschrieben Wie viele Probleme verursacht ein Neustart Ihres Computers?.

Die folgende Anleitung enthält die Methoden zum Neustarten von WindowsJedes ist für einen bestimmten Zweck nützlich und in der Lage, einen schnellen und sicheren Neustart des Computers zu ermöglichen, selbst im Falle eines Einfrierens, Sperrbildschirms oder Viren, die den Zugriff auf den Desktop oder die herkömmlichen Neustartschaltflächen verhindern.

1) Notfall-Neustart

In Windows 10 und Windows 11 besteht die Möglichkeit dazu Notfall-Neustart des Computers. Dies ist nützlich, wenn es ein Programm gibt, das Windows blockiert, wenn der Computer aus irgendeinem Grund nicht heruntergefahren werden kann oder wenn ein seltsamer Fehler auftritt, der nur durch einen Neustart behoben werden kann. Sie können dies sehr schnell verwenden und die -hidden, was nur sehr wenige wissen.

Um fortzufahren, drücken wir die Tasten Strg + Alt + Entf um den Bildschirm zu öffnen, um die Benutzeroptionen zu blockieren oder zu ändern; unten rechts Halten Sie die STRG-Taste gedrückt, während Sie die Schaltfläche zum Herunterfahren drückenSo können Sie den Notfall-Neustart nutzen.

Wenn die Maus nicht funktioniert, verwenden Sie die CMT-Taste, bis Sie die Stopptaste auswählen und drücken Sie dann die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur. Ein Fenster mit dem Titel „Notfall-Neustart", und nun"Alle nicht gespeicherten Informationen gehen verloren. Verwenden Sie diese mit Vorsicht„.

Daher startet diese Option den Computer sofort und schnell neu, ohne Daten zu speichern, wie Sie es tun würden, indem Sie die Reset-Taste drücken oder den Stecker ziehen, ohne jedoch die Festplatte zu beschädigen.

2) Ende der Arbeitssitzung

Eine weitere schnelle Methode zum Neustarten von Windows ist die Verwendung des Sitzungsendefensters, das oft übersehen wird, aber dennoch sehr effektiv ist, um den Computer schnell neu zu starten, ohne das Startmenü zu öffnen.

Um es zu verwenden, gehen Sie zum Desktop und drücken Sie ALT+F4 Auf der Tastatur verwenden wir das Mausrad, um das Element auszuwählen Starten Sie das System neu und mit dem Geschmack bestätigen Senden auf der Tastatur; Natürlich können wir auch auf das Dropdown-Menü klicken und den Lebenslauf-Eintrag manuell auswählen.

3) Starten Sie mit der Desktop-Verknüpfung neu

Um schnell eine Verknüpfung auf dem Desktop zum Neustarten des Computers zu erstellen, müssen wir lediglich die rechte Maustaste auf dem Desktop drücken und zu gehen Neu -> Link und schreibe in den Pfad:

shutdown.exe -r -t 05 -f

Jetzt müssen Sie nur noch bestätigen, anmelden und speichern. Anstelle von 05 können Sie auch 01 eingeben, um den Neustart zu beschleunigen (es ist besser, 00 nicht zu verwenden, da dies zu unmittelbar ist).

Zum Neustart doppelklicken Sie einfach auf den erstellten Link, um Ihren Computer schnell neu zu starten. Die Funktion - F Es erzwingt das Schließen des Programms und verhindert, dass dieser den Computer neu startet. Das Symbol kann auch in die Taskleiste gezogen werden.

Diese neue Desktop-Verknüpfung kann zugewiesen werden Tastenkombination, um Ihren Computer über die Tastatur neu zu starten. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung, gehen Sie zu Eigenschaften und halten Sie dann im Hotkey-Feld die Tasten gedrückt, mit denen der Computer neu gestartet werden soll (z. B. STRG-ALT-8).

Beachten Sie, dass Sie die Verknüpfung zu Ihrem Desktop hinzufügen können schalte -a aus um das Herunterfahren oder Neustarten des Computers abzubrechen, wenn Sie einen Fehler gemacht haben.

4) Starten Sie über die Eingabeaufforderung neu

Mit der Eingabeaufforderung können Sie Ihren Computer mit verschiedenen Optionen neu starten, von denen wir viele bereits gesehen haben, als wir den Link zum schnellen Neustart erstellt haben.

Um fortzufahren, beginnen wir mit dem Windows-Eingabeaufforderung und wir hinein schreiben abschalten um die Liste der Optionen anzuzeigen.

Wenn Sie beispielsweise einen Neustart mit einer Verzögerung von 30 Sekunden erzwingen möchten, geben Sie Folgendes ein: aus /r /f /t 30 und drücken Sie die Eingabetaste.

5) Starten Sie Windows im abgesicherten Modus neu

Starten Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus Es dient der Lösung von Problemen insbesondere bei Schadsoftware und Viren.

Zusätzlich zum Basismodus können Sie Windows so einstellen, dass es durch Drücken von Tasten im abgesicherten Modus neu gestartet wird WIN+RTippen msconfig und öffnen Sie im sich öffnenden Fenster die Registerkarte Startoptionen.

Im neuen Tab überprüfen wir den Artikel SicherheitsmodusWir wählen die von Ihnen bevorzugte Version (wir empfehlen). Mindestsatz Oder Klar), drücken Sie weiter Okay und starten Sie den Computer mit einer der bisher gesehenen Methoden neu.

Zum gleichen Thema können wir unseren Leitfaden lesen Wechseln Sie also unter Windows in den abgesicherten Modus.

6) Starten Sie zur Wiederherstellungskonsole neu

Unter Windows 10 und Windows 11 kann die Wiederherstellungskonsole des Computers von Windows selbst geöffnet werden, sodass Sie beim Hochfahren des Computers keinen Neustart durchführen müssen.

Um die Wiederherstellungskonsole neu zu starten, drücken wir die Tastenkombination SIEG+L Um den Sperrbildschirm zu öffnen und dabei die Taste gedrückt zu halten SCHICHTDrücken Sie unten rechts auf die Schaltfläche zum Herunterfahren und klicken Sie auf Fang nochmal an.

Der Computer wird mit Tools zur Fehlerbehebung und Wiederherstellung von Windows neu gestartet, es treten Probleme mit Programmen oder Viren auf.

Wir haben es in einem anderen Artikel gesehen Verwenden Sie daher die erweiterten Startoptionen in Windows.

7) Geplanter Neustart

Unter Windows 11 und Windows 10 können wir das Hobel um Ihren Computer zu bestimmten Zeiten neu zu starten.

Aus dem Startmenü starten wir die Suche Hobel und wir erstellen eine neue Aktivität aus dem Menü Aktion. Geben Sie ihm nun einen Namen, aktivieren Sie das höhere Kontrollkästchen, das er mit Berechtigungen ausgeführt hat, und gehen Sie zur Registerkarte Aktivierung.

Von dieser Registerkarte aus klicken wir auf Neu und wählen Sie aus, wann Sie den Computer neu starten möchten. In der Registerkarte Aktionenweiter drücken Neuwählen Planen und schreibe Shutdown.exe mit Argumenten /r /F.

Drücken Sie OK und gehen Sie zu Bedingungen und wählen Sie die Optionen aus, je nachdem, was Sie bevorzugen. Speichern Sie abschließend alles und Ihr Computer wird zum geplanten Zeitpunkt automatisch neu gestartet. Dies kann besonders für diejenigen nützlich sein, die ihren Computer nie ausschalten und ihn mindestens einmal pro Woche auffrischen.

Oder wir können jederzeit einen Neustart mit einem der planen Programm zum automatischen Neustart Ihres Computers mit einem Timer.

8) Remote-Neustart

Wenn Sie Ihren Computer zu Hause oder im Büro über ein lokales LAN verwenden, können Sie jeden Computer über eines dieser LANs neu starten. Dazu müssen Sie die Option in den Windows-Diensten aktivieren.

Um fortzufahren, drücken wir die Tasten Windows+R und den Auftrag ausführen Services.msc; Aus dem sich öffnenden Fenster erhalten wir FernregistrierungÖffnen Sie es mit einem Doppelklick und ändern Sie die Standardeinstellung von Handbuch In Automatisch.

Suchen Sie nun im Startmenü nach „Lassen Sie Ihre Apps durch die Windows-Firewall zu" und drücken Sie im sich öffnenden Fenster oben Einstellungen ändern und mache ein Kreuz darauf Privat neben der Stimme Windows WMI-VerwaltungsinstrumentierungAuch lasst es uns bestätigen Okay.

Öffnen wir nun die Eingabeaufforderung (Suche). cmd aus dem Startmenü), geben Sie ein schalte /i aus und drücken Sie die Eingabetaste, um das Fenster zum Remote-Herunterfahren zu öffnen.

Machen wir weiter Hinzufügen...Geben Sie den Namen des Computers ein, den wir verwenden, und klicken Sie auf „Weiter“. Okay. Stellen Sie sicher, dass wir ausgewählt werden Fang nochmal an Aus dem Dropdown-Menü wählen Sie dann die anderen Optionen nach Ihren Wünschen aus.

Sie können beispielsweise eine Meldung auf anderen Computern anzeigen, um sie über einen bevorstehenden Neustart zu informieren. Um arbeiten zu können, müssen Sie auf allen anderen Computern über Administratorzugriff verfügen.

Eine einfachere Möglichkeit, einen Windows-PC aus der Ferne neu zu starten, besteht darin, den folgenden Befehl auf dem autorisierten Computer auszuführen:

shutdown /r /f /m \\[IP-del-computer-da spegnere] -t 00

Eine andere Möglichkeit, Ihren Computer aus der Ferne neu zu starten, besteht darin, das kostenlose Programm darauf zu installieren VentilDies funktioniert genau für diesen Zweck, nämlich das Herunterfahren oder Neustarten des Computers von einem anderen Computer im Netzwerk aus.

In anderen Artikeln haben wir auch andere Möglichkeiten gesehen den Computer aus der Ferne herunterfahren und wie man die besten nutzt Kostenloses Remote-Desktop-Programm,.

9) Starten Sie den Computer mit der Auswahl des Betriebssystems neu

Wenn wir mehrere Systeme auf derselben Festplatte installiert haben (Dual Boot), können wir neu starten, um das zu bootende System auszuwählen.

In einem anderen Artikel haben wir gesehen, wie Starten Sie den Computer neu und wählen Sie, ob das System geladen werden soll, wenn es im Dual-Boot-Modus konfiguriert ist.

10) Starten Sie den Computer neu und verwerfen Sie alle Änderungen

Mit einem anderen Programmtyp ist es auch möglich Starten Sie den Computer neu, um alle Änderungen zu verwerfen, ohne etwas zu speichern.

Dies ist ideal für einen gemeinsam genutzten Computer wie eine Bibliothek oder einen Hotelcomputer oder auch für eine einzelne Person, um den Umgang mit dem Computer zu erlernen, ohne Schaden zu verursachen.

Schlussfolgerungen

Mit dieser Sammlung von Methoden zum Neustarten von Windows stellen wir im Fall eines Virus oder eines Windows-Absturzes sicher, dass Wir können den Computer jederzeit neu starten ohne den Netzschalter zu drücken oder direkt den Netzstecker zu ziehen (ein Vorgang, der die Daten auf der Systemfestplatte gefährdet).

Um mehr zu erfahren, können wir unseren Leitfaden nutzen Was tun, wenn Ihr Computer ständig neu startet, ohne anzuhalten?.

Index
  1. 1) Notfall-Neustart
  2. 2) Ende der Arbeitssitzung
  3. 3) Starten Sie mit der Desktop-Verknüpfung neu
  4. 4) Starten Sie über die Eingabeaufforderung neu
  5. 5) Starten Sie Windows im abgesicherten Modus neu
  6. 6) Starten Sie zur Wiederherstellungskonsole neu
  7. 7) Geplanter Neustart
  8. 8) Remote-Neustart
  9. 9) Starten Sie den Computer mit der Auswahl des Betriebssystems neu
  10. 10) Starten Sie den Computer neu und verwerfen Sie alle Änderungen
    1. Schlussfolgerungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up