Löschen Sie den App-Cache und die Daten auf Android

Was ist der Unterschied und wie lösche ich Anwendungsdaten und den Cache in einem Android-Smartphone, um Platz zu sparen?

Android-Smartphone-Anwendungen erstellen ab dem ersten Start einen In-Memory-Cache und einen Satz interner Daten. Bei der Analyse der von den Apps generierten Cache-Menge können wir feststellen, dass fast alle Anwendungen a viel Geld sparen in Bezug auf das, was erwartet wurde, und verglichen mit dem Zeitpunkt, als sie heruntergeladen wurden.

Beispielsweise könnten die Facebook- und Google-Apps bis zu 200 MB oder mehr groß sein. Wenn die Apps zu viel Speicherplatz beanspruchen, wir sie aber weiterhin verwenden möchten, zeigen wir Ihnen in der folgenden Anleitung, wie Sie den Cache der App auf einfache Weise leeren können. Wenn die Apps hingegen nicht gut funktionieren oder Probleme haben, ist es möglicherweise eine gute Idee, die damit verbundenen Daten (einschließlich des Caches) zu löschen, damit sie neu gestartet werden, als wären sie installiert.

Index
  1. 1) Löschen Sie den gesamten Android-Cache
  2. 2) Löschen Sie den Cache von nur einer App
  3. 3) App-Daten löschen
    1. Schlussfolgerungen

1) Löschen Sie den gesamten Android-Cache

Apps zum Senden von Dateien von Android- und iPhone-Smartphones

Der Cache auf Android besteht aus Dateien, die von der Anwendung während ihrer Verwendung erstellt werden, die jedoch ihren Betrieb nicht beeinträchtigen. Beispielsweise speichert eine App wie Chrome aus dem Internet heruntergeladene Bilder zwischen, sodass Sie sie beim zweiten Besuch einer bestimmten Website nicht erneut herunterladen müssen, und die Facebook-App lädt Fotos von Personen herunter, deren Profil Sie sich ansehen. Dieser Vorgang ermöglicht es dem Smartphone, unnötigen Internetverkehr einzusparen.

Speicherplatz auf Android wiederherstellen, ist einer der ersten Tipps, den Anwendungscache zu leeren. Diese Aktion hat keine Konsequenzen, außer dass die App die bereits angesehenen Inhalte langsamer als zuvor öffnet, weil sie sie erneut aus dem Internet herunterladen muss. Das Leeren des Caches ist auch eine nützliche Aktion, wenn die App keine Informationen mehr zu haben scheint oder wenn sie Probleme zu haben scheint oder sogar wenn sie langsam ist.

Auf einem Android-Handy können wir Löschen Sie den Anwendungscache auf einmal. Dazu müssen Sie zu Einstellungen und dann zu gehen Archivierungtippen Sie auf Daten im Cache und drücken Sie OK, wenn Sie gefragt werden, ob Sie den Android-Cache löschen möchten. Bei einigen Telefonen kann das Menü beispielsweise einen anderen Namen haben Erinnerung oder Lagerraum.

Auf Xiaomi können wir den App-Cache schnell löschen, indem wir die App öffnen Arrangementsindem Sie oben im Menü auf drücken System Informationindem Sie auf das Menü klicken Lagerraum und drücken Sie die Taste Frei. Oder wir können die App öffnen Sicherheit und drücken Sie das Menü Reinigerso dass es möglich ist, von einem fortschrittlichen Reinigungssystem für den Cache und andere nicht verwendete Kabel auf dem Gerät zu profitieren.

Es ist die beste App, die wir ohne Zweifel als Reiniger auf jedem Telefon verwenden können CCleanerworüber wir auch in unserem Leitfaden gesprochen haben App zum Löschen aller Android-Caches, um Speicher wiederherzustellen.

So aktivieren Sie Fastweb 5G

2) Löschen Sie den Cache von nur einer App

Wenn wir den Cache einer App löschen möchten, müssen wir nur das Menü öffnen ArrangementsBringen Sie uns zum App-Menü, drücken Sie auf App-Verwaltung (oder ähnliche Einträge) und scrollen Sie durch die Liste, bis Sie die App finden, für die wir den Cache leeren möchten.

Drücken Sie auf dem sich öffnenden Bildschirm die Taste Daten löschen und wählen Sie den Artikel aus Leeren Sie den Cache. Oder wir können das Menü öffnen Lagerraum und drücken Sie die Taste Daten löschen -> Cache leeren.

3) App-Daten löschen

Obwohl der Cache Dateien enthält, die von der Anwendung während der Verwendung gespeichert wurden, aber nicht Teil der App selbst sind, die Details vielmehr sind sie grundlegend, da Änderungen an Einstellungen und Anmeldeinformationen (einschließlich Kontokennwörtern) zum Anmelden bei Apps einschließen. In Spielen umfassen die Daten Fortschritte und gespeicherte Spiele, in Google Übersetzer die gespeicherten Sprachen, um offline zu arbeiten, und in Google Maps die gespeicherten Karten und so weiter.

So integrieren Sie Google-Dienste auf dem Linux-Desktop (Teil 2)

Durch das Löschen der Daten einer App wird diese vollständig zurückgesetzt, als ob sie gerade installiert worden wäre.
Die Anfrage ist also ein kompletter Reset. Wenn Sie die Daten einer App wie Facebook löschen, müssen Sie sich erneut mit dem Konto anmelden und die verschiedenen Anpassungsmöglichkeiten neu konfigurieren. Das Löschen der Daten einer App ist nützlich, wenn diese Anwendung nicht mehr funktioniert, Fehler bekommt oder sich von selbst schließt.

Um fortzufahren, nehmen wir den Pfad Einstellungen -> Apps -> App-VerwaltungWir drücken die App, deren Daten wir löschen möchten, wir drücken das Menü LagerraumWir drücken den Knopf Daten löschen und schließlich auswählen Alle Daten löschen. Die App kehrt zu ihrer ursprünglichen Größe zurück und kann beim Öffnen wieder so konfiguriert werden, wie sie beim ersten Start war.

Schlussfolgerungen

Zu wissen, wie man den Cache und die Daten einer App löscht, ist oft die erste fortgeschrittene Operation, die ein neuer Android-Benutzer durchführt. Wenn wir bisher nicht daran gedacht haben, den Cache oder die Daten zu löschen, können wir die folgende Anleitung verwenden Erfahren Sie jetzt, wie Sie schnell alle Android-Caches, einen einzelnen App-Cache oder die gespeicherten Daten einer problematischen App oder App löschen können.

Beachten Sie, dass App-Daten und Cache immer im internen Speicher des Telefons gespeichert werden, auch wenn Sie können Apps auf SD-Karte verschiebenSelbst Daten und Cache können nicht ohne verschoben werden rooten Sie das Telefon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up