So löschen Sie den Git-Cache

Wenn Sie mit Git arbeiten, werden Sie viele Fälle erleben, in denen nach dem Hinzufügen neuer Codezeilen zu Ihrer .gitignore-Datei die ignorierten Dateien immer noch in Ihrem „Git Commit“-Staging-Bereich angezeigt werden. Wenn Sie mit solchen Problemen konfrontiert sind, können Sie das Problem am besten beheben, indem Sie Ihren Git-Cache leeren und bereinigen.

Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihren gesamten Git-Cache leeren. Darüber hinaus wird gezeigt, wie Sie zwischengespeicherte Dateien, Verzeichnisse und Anmeldeinformationen aus Ihrem Git-Repository entfernen.

Den gesamten Git-Cache leeren

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihre .gitignore-Datei zu reparieren, besteht darin, Ihr Git-Cache-Verzeichnis vollständig zurückzusetzen. Dadurch werden alle alten Metadaten aus Ihrem aktuellen Repository entfernt und Git kann Ihre Ignorierliste ordnungsgemäß anwenden.

Öffnen Sie zunächst eine Terminalsitzung und navigieren Sie zum Ordner Ihres Git-Repositorys:

Löschen Sie den gesamten Repository-Cache, indem Sie git rm zusammen mit seinem rekursiven Flag ausführen:

Überprüfen Sie, ob Ihr Repository alle alten Metadaten für Ihr Repository ordnungsgemäß entfernt hat und ob es für einen Commit bereit ist:

Fügen Sie alle nicht zusammengeführten Daten aus Ihrem Repository erneut hinzu, indem Sie Folgendes ausführen:

Bestätigen Sie das Zurücksetzen Ihres Caches, indem Sie ein neues Commit in Ihrem Repository erstellen:

git commit -am 'Setzt den gesamten Repository-Cache zurück.'

Löschen einer bestimmten Datei oder eines bestimmten Verzeichnisses aus dem Git-Cache

Neben dem Zurücksetzen Ihres gesamten Git-Cache können Sie mit dem Unterbefehl git rm auch einzelne Dateien und Verzeichnisse entfernen. Dies kann nützlich sein, wenn Sie Ihren aktuellen Staging-Bereich nicht löschen möchten, aber dennoch eine problematische Datei aus Ihrem Repository entfernen möchten.

Navigieren Sie mit dem Befehl cd zu Ihrem Git-Repository:

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um eine einzelne Datei aus Ihrem Staging-Bereich zu entfernen:

git rm --cached your-file-here.txt

Sie können auch einen gesamten Verzeichnisbaum aus Ihrem Staging-Bereich entfernen, indem Sie das Flag -r auf git rm hinzufügen:

git rm -r --cached ./your/directory/here

Überprüfen Sie, ob Git die unnötigen Dateien und Ordner entfernt hat, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

Übertragen Sie Ihre Änderungen an den Git-Baum, um Ihre neue Einstellung anzuwenden:

git commit -am 'Unnötige Dateien aus dem Repository entfernt.'

Bestätigen Sie, dass Sie Ihre Datei ordnungsgemäß entfernt haben, indem Sie den Status des Repository-Index überprüfen:

Zwischengespeicherte Anmeldeinformationen aus Git löschen

Eine weitere brillante Funktion von Git ist die Fähigkeit, Authentifizierungsinformationen zu speichern, wenn eine Verbindung zu Remote-Hosts hergestellt wird. Dies kann jedoch insbesondere dann ein Problem darstellen, wenn Sie Git von einem gemeinsam genutzten Computer aus verwenden.

Um zwischengespeicherte Anmeldeinformationen zu entfernen, gehen Sie zu Ihrem Ziel-Git-Repository:

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die Fähigkeit von Git zu deaktivieren, Anmeldeinformationen für das aktuelle Repository zu akzeptieren:

git config --local --unset credential.helper

Entfernen Sie als Nächstes alle aktiven Anmeldeinformationen für die aktuelle Sitzung:

Git Credential-Cache-Exit

Löschen Sie abschließend die Standarddatei „Anmeldeinformationen“ für Ihre Git-Installation:

Das Entfernen unnötiger Dateien und Anmeldeinformationen in Git ist nur der erste Schritt bei der Verwaltung des Repositorys Ihres Projekts. Erfahren Sie, wie Sie mit Git effizienter arbeiten können, indem Sie Git-Aliase und Git-Hooks verwenden.

Gabriel Heinzer über Unsplash. Alle Änderungen und Screenshots von Ramces Red.

Index
  1. Den gesamten Git-Cache leeren
  2. Löschen einer bestimmten Datei oder eines bestimmten Verzeichnisses aus dem Git-Cache
  3. Zwischengespeicherte Anmeldeinformationen aus Git löschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up