So installieren Sie Gnome Classic Shell in Ubuntu

Wenn Sie Ubuntu auf Ihrem alten Computer oder dem Low-End-Netbook installiert haben, wissen Sie, dass der mit Ubuntu gelieferte Unity-Desktop-Manager sehr träge ist und zeitweise nicht reagiert. Dies liegt daran, dass der Unity-Desktop leistungsstarke Hardware benötigt, um gut zu funktionieren. Eine gute Alternative ist die Installation des klassischen Gnome-Desktops. Es ist nicht so ressourcenintensiv wie Unity und funktioniert problemlos mit jeder älteren Hardware.

Notiz: Die „klassische Gnome-Shell“ ist jetzt als „Gnome Flashback“ bekannt. Die Benutzeroberfläche bleibt gleich.

Installieren Sie die Gnome Classic Shell in Ubuntu

Die Installation der klassischen Gnome-Shell in Ubuntu ist wirklich einfach. Es gibt zwei Möglichkeiten, die klassische Gnome-Shell in Ubuntu zu installieren. Die erste besteht darin, das reguläre Ubuntu-Softwarecenter zu verwenden, und die zweite darin, einige Befehle in Ihrem Ubuntu-Terminal zu verwenden.

Verwenden des Ubuntu Software Center

Starten Sie das Ubuntu Software Center über Ubuntu Dash und suchen Sie nach einem Gnome-Sitzungs-Flashback. Wählen Sie in den Suchergebnissen den „Fenstermanager“ aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Installieren“, um die klassische Gnome-Shell zu installieren.

Wenn Sie derzeit Ubuntu verwenden, klicken Sie auf den folgenden Link, um die klassische Gnome-Shell direkt zu installieren.

Installieren Sie Gnome Flashback vom Ubuntu Software Center

Verwenden des Ubuntu-Terminals

Um die klassische Gnome-Shell über das Terminal zu installieren, starten Sie das Terminal, indem Sie „Strg + Alt + T“ drücken. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die aktuellen Repos zu aktualisieren.

Sobald alle Repositorys aktualisiert sind, geben Sie den folgenden Befehl ein, um die klassische Gnome-Shell zu installieren.

sudo apt-get install gnome-session-fallback

Mit der obigen Aktion wird der Gnome-Flashback auf Ihrem Ubuntu-Computer installiert. Wenn Sie auf Abhängigkeitsfehler oder defekte Abhängigkeiten stoßen, verwenden Sie den folgenden Befehl, um diese zu beheben.

Das ist alles, was Sie tun müssen, und es ist so einfach, die klassische Gnome-Shell in Ubuntu zu installieren.

Aktivieren Sie die Gnome Classic Shell

Nachdem Sie die klassische Gnome-Shell installiert haben, melden Sie sich von der aktuellen Sitzung ab, indem Sie auf das Systemmenü in der oberen rechten Ecke des Bildschirms klicken und die Option „Abmelden“ auswählen.

Sobald Sie sich im Anmeldebildschirm befinden, klicken Sie auf das Ubuntu-Symbol und wählen Sie „Gnome Flashback“ für Metacity oder Compiz. Geben Sie nach der Auswahl das Passwort Ihres Benutzerkontos ein und drücken Sie die Eingabetaste, um sich anzumelden.

Ab diesem Zeitpunkt können Sie den klassischen Gnome-Desktop genießen. Bei Bedarf können Sie vom Anmeldebildschirm aus jederzeit zur regulären Unity-Benutzeroberfläche zurückkehren.

Kommentieren Sie unten, wenn bei der Installation der klassischen Gnome-Shell auf Ihrem Ubuntu-Rechner Probleme auftreten, oder teilen Sie uns Ihre Gedanken und Erfahrungen mit der Unity-Benutzeroberfläche und der klassischen Gnome-Shell mit.

Index
  1. Installieren Sie die Gnome Classic Shell in Ubuntu
  2. Verwenden des Ubuntu Software Center
  3. Verwenden des Ubuntu-Terminals
  4. Aktivieren Sie die Gnome Classic Shell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up