So erstellen Sie ganz einfach eine Broschüre mit Scribus

Scribus ist eine beliebte Open-Source-Desktop-Publishing-Software, mit der Sie ganz einfach Publikationen wie E-Books, Broschüren, Schriftsätze und andere gedruckte Publikationen erstellen können. Als enger Konkurrent von Adobe Indesign und QuarkXpress hat Scribus den Vorteil, dass es kostenlos ist und viele Funktionen wie CYMK-Farbunterstützung und PDF-Erstellung unterstützt. Darüber hinaus ist Scribus für Linux, Windows und macOS verfügbar, was es zu einer würdigen Alternative zu diesen kommerziellen Produkten macht.

In diesem Artikel besprechen wir, wie man mit Scribus eine Broschüre erstellt.

Schritte zum Erstellen einer Broschüre mit Scribus

Obwohl sich dieser Artikel mit der Windows-Plattform befasst, bleiben die Schritte für andere Plattformen dieselben.

1. Laden Sie die Scribus-Software basierend auf Ihrer Plattform herunter und installieren Sie sie.

2. Laden Sie den Tarball „Scribus Templates“ herunter. Entpacken Sie den Tar-Ball und suchen Sie die Datei „br2-a4-3cols.sla“, eine für diesen Artikel erforderliche Broschürenvorlagendatei.

3. Öffnen Sie die Scribus Desktop Publishing-Anwendung. Klicken Sie auf Datei ->Öffnen und suchen Sie die Datei „br2-a4-3cols.sla“ in den heruntergeladenen Vorlagen.

4. Aktivieren Sie die Eigenschaften-Symbolleiste (Windows -> Eigenschaften), damit Sie den Inhalt einfach über das Fenstermenü bearbeiten können.

5. Sobald die Broschürenvorlage geöffnet ist, wird der bearbeitbare Textbereich mit einem roten Rechteck hervorgehoben. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Textbereich und wählen Sie „Text bearbeiten“. Dadurch wird ein neues Textbearbeitungsdialogfeld mit weiteren Optionen zum Bearbeiten von Text, Hintergrund, Formatierung und Stil geöffnet.

6. Der obige Schritt kann auch durch Doppelklicken auf den Textbereich ausgeführt werden. Anschließend können Sie es mithilfe der Eigenschaften-Toolbox bearbeiten und formatieren.

7. Wiederholen Sie Schritt 5, um die erforderlichen Textteile zu bearbeiten und bei Bedarf neue Bilder zur Broschürenvorlage hinzuzufügen. Ziehen Sie das Bildsymbol und legen Sie es an der gewünschten Stelle ab. Doppelklicken Sie auf das Feld, um ein Bild hinzuzufügen (siehe Screenshot unten).

8. Wenn Sie alle Bearbeitungsarbeiten abgeschlossen haben, speichern Sie das Dokument im „.sla“-Format oder exportieren Sie es als PDF-Datei. Ignorieren Sie alle Postskriptfehler.

Screenshot der Probe

Die folgende Broschüre ist ein Beispiel, das mit Scribus erstellt wurde.

Welche andere Desktop-Publikationssoftware verwenden Sie?

Index
  1. Schritte zum Erstellen einer Broschüre mit Scribus
  2. Screenshot der Probe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up