Machen Sie Screenshots von Websites in voller Länge vom Linux-Terminal aus

Wir machen häufig Screenshots, und eine der Einschränkungen, mit denen wir immer konfrontiert sind, ist die Möglichkeit, ein vollständiges Bild einer Website aufzunehmen. Diese Funktion ist in den meisten Bildschirmaufnahmetools nicht enthalten und Sie benötigen dafür oft eine separate Software. Für Linux-Benutzer, die die Befehlszeile lieben, gibt es hier eine schnelle und einfache Möglichkeit, Screenshots von Websites in voller Länge direkt vom Terminal aus zu erstellen.

Gnome-web-photo ist eine Gnome-Anwendung, mit der Sie Screenshots von Websites erfassen können. Als Gnome-Anwendung ist sie nicht auf irgendeine Distribution beschränkt. Sie können es auf Ihrem Linux-System installieren, solange es GTK+ 3.0 unterstützt.

In einer Ubuntu-basierten Distribution können Sie es mit dem folgenden Befehl installieren:

sudo apt-get install gnome-web-photo

Verwenden Sie für Fedora oder eine Yum-basierte Distribution den folgenden Befehl:

sudo yum installiere gnome-web-photo

Verwendung

Um zu beginnen, müssen Sie nur den folgenden Befehl eingeben:

gnome-web-photo URL-Ausgabe.png

Ersetzen Sie „URL“ durch die URL der Website und ändern Sie „output.png“ in den Namen, unter dem Sie die Datei speichern möchten.

Dadurch entsteht ein Bild wie dieses:

Gnome-web-photo funktioniert nicht mit dem JPG-Format, daher müssen Sie PNG für das Bild verwenden.

Es gibt auch andere Modi, die Sie verwenden können. Wenn Sie beispielsweise ein Miniaturbild (256 x 256 Pixel) anstelle des Screenshots in voller Länge aufnehmen möchten, fügen Sie --mode=thumbnail zum Befehl hinzu:

gnome-web-photo --mode=thumbnail URL-Ausgabe.png

Um das Bild als PDF zu erfassen, verwenden Sie das Argument --mode=print:

gnome-web-photo --mode=print URL-Ausgabe.pdf

Um eine Zeitüberschreitung hinzuzufügen, für den Fall, dass die Website nicht abgerufen werden kann, können Sie dem Befehl das Argument --timeout=T hinzufügen:

gnome-web-photo --timeout=60 URL-Ausgabe.png

Alternativ können Sie auch eine Verzögerung hinzufügen, bevor der Screenshot erstellt wird. Fügen Sie dem Befehl das Argument --delay=D hinzu:

gnome-web-photo --delay=10 URL-Ausgabe.png

Standardmäßig erstellt gnome-web-photo nur einen Screenshot mit einer Breite von 1024 Pixel. Sie können die Breite ändern, indem Sie das Argument --width=W hinzufügen.

gnome-web-photo --width=1920 URL-Ausgabe.png

Abschluss

Gnome-web-photo ist ein einfaches, aber nützliches Tool zum Erstellen von Screenshots von Websites. Und da es sich um ein Befehlszeilentool handelt, eignet es sich gut für den Servereinsatz, wo die meisten GUI-Anwendungen nutzlos sind. Probieren Sie es aus und lassen Sie uns wissen, ob es für Sie funktioniert.

Index
  1. Verwendung
  2. Abschluss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up