Kategorien
Mac

Linux-Anfängerhandbuch: Alles, was Sie wissen müssen

Wenn wir noch nie Linux verwendet haben, um die ersten Schritte in Richtung des alternativen Windows-Betriebssystems zu unternehmen, finden Sie hier eine Anleitung, die Ihnen den Einstieg erleichtert.

Jeder hat Windows mindestens einmal in seinem technologischen Leben verwendet, da sich dieses Betriebssystem als das am häufigsten verwendete auf allen Computern auf dem Markt etabliert hat (tatsächlich ein fast unangefochtenes Monopol, wenn nicht für einige Mac- und MacBook-Computer).
Leider führt dies dazu, dass Benutzer in Bezug auf Linux-Systeme, von denen die meisten noch nie etwas gehört haben, nicht vollständig vorbereitet sind.
Aus diesem Grund haben wir uns für eine entschieden Linux-Handbuch für Anfänger in dem wir versuchen werden, in wenigen einfachen Worten zu erklären Was ist Linux, was sind seine Vorteile gegenüber Windows und warum können wir es problemlos verwenden? Selbst auf den Computern, die wir täglich verwenden, neben oder als Ersatz für Windows 10.

Linux Anfängerhandbuch

Als Leitfaden für Anfänger haben wir uns entschlossen, die verschiedenen Kapitel mit relevanten Fragen zu versehen, die denen eines Anfängers sehr ähnlich sind, die ein Linux-Computerexperte möglicherweise stellt, damit er sofort alles lernen kann Informationen zum Testen von Linux.

Was ist Linux?

Linux ist eigentlich nur eine Komponente des Betriebssystems, das wir analysieren werden. Diese Komponente Es heißt Kernel und ermöglicht es Ihnen, verschiedene Arten von Programmen auszuführen und alle Komponenten der Maschine zu verwalten. Rund um den Kern wird Realität freies Betriebssystem, auch genannt GNU / Linux-Distribution (der Name aller Komponenten im Inneren).

Wenn wir über Linux sprechen, sprechen wir der Einfachheit halber tatsächlich über eine GNU / Linux-Distribution, das Betriebssystem, das wir physisch mit unserer Tastatur und Maus installieren und verwalten.
Es gibt viele GNU / Linux-Distributionen auf der Welt, aber die für Anfänger am einfachsten zu verwendenden sind Linux Mint ist Ubuntu, wie wir auch in unserem Leitfaden sehen Die 10 am häufigsten verwendeten Linux-Distributionen der Welt.

Kann ich Linux auf meinem PC verwenden?

Linux ist mit einer sehr großen Anzahl von Geräten kompatibel, und dank der Struktur des Linux-Kernels müssen wir nicht einmal Treiber oder Installationsprogramme herunterladen, um ein Gerät zu starten (zumindest in den allermeisten Fällen).
Unabhängig davon, ob wir einen älteren oder einen neueren PC haben, besteht eine sehr gute Chance, dass der Linux-Kernel von Haus aus mit allem kompatibel ist, ohne dass etwas installiert werden muss und ohne dass ein Treiber erforderlich ist.

Ein weiterer großer Vorteil ist die Einzigartige Leistung, die wir auch auf nicht gerade aktuellen PCs erzielen können: Ein Dual-Core-Prozessor und 2 GB RAM reichen aus, um Linux problemlos zu verwenden (was derzeit mit Windows 10 schwer zu erreichen ist). Wenn unser PC einige Jahre auf den Schultern hat, müssen wir überlegen, auf eine leichte Linux-Distribution umzusteigen, wie sie in der Beste Linux-Distributionen für ältere PCs und Netbooks.

Ist Linux schwer zu bedienen?

Dies ist eine der häufigsten Fragen, die Neulinge seitdem IT-Fachleuten stellen Windows hat sich an eine gewisse Benutzerfreundlichkeit gewöhnt was kaum aufgegeben werden kann!

Derzeit können wir ohne Zweifel sagen, dass Linux ist definitiv einfacher zu bedienen als in der Vergangenheit, während alles modern GNU / Linux-Distributionen bieten komplette Desktop-Umgebungen, einfach zu konfigurieren und anzupassen sowie integrierte Tools zum Verwalten von Updates, neuen Programminstallationen und Deinstallationen.
Wenn wir eine sehr einfache Verteilung anstreben (wie zum Beispiel Linux Mint), wir werden das gefürchtete Terminal kaum benutzen oder wir müssen einen seltsamen Schritt machen, um alles zum Laufen zu bringen.

Kann ich das Terminal meiden?

Dies geht auf die vorherige Frage zurück: Es gibt nichts Schlimmeres als a Anfänger, der vor einem seltsamen schwarzen Fenster steht, die nur Tastaturbefehle akzeptiert!

Obwohl moderne Distributionen versuchen, die Verwendung des Terminals so weit wie möglich zu vermeiden, Es ist eine grundlegende Komponente von GNU / Linux-Distributionen: Das Erlernen einiger einfacher Befehle beschleunigt bestimmte Schritte und macht alles viel „nerdiger“. wenn wir im Gegenteil irreduzible „einfache Benutzer“ sind, Unter Linux Mint oder Ubuntu wird das Terminal nur noch sehr selten verwendet, praktisch nur bei Problemen mit den Geräten oder bei der Installation bestimmter Anwendungen.

Welche Programme gibt es in Linux?

Auf jeder GNU / Linux-Distribution können wir so ziemlich jedes kostenlose Programm installieren, das wir bereits unter Windows verwenden, wie Google Chrome, Mozilla Firefox, VLC, Thunderbird und viele mehr. Zusätzlich zu den bekannten Namen von Programmen, die bereits unter Windows verwendet werden, finden wir auch gültige kostenlose und Open-Source-Alternativen, die häufig von besserer Qualität sind, wie auch im Handbuch zu sehen ist Beste kostenlose Open Source Programme für Windows, kommerzielle Softwarealternativen.

Programme unter Linux Mint und Ubuntu können von heruntergeladen werden Appstore die alle bekanntesten Programme enthalten, ohne sie aus dem Internet herunterladen zu müssen (für die Aufzeichnung befinden sich die Installationsdateien in diesem Fall in DEB). In diesem Zusammenhang laden wir Sie ein, unsere Leitfäden zu lesen So installieren Sie Programme unter Ubuntu ist Beste Programme für diejenigen, die Ubuntu anstelle von Windows verwenden.

Sollte ich Windows verlassen, um zu Linux zu wechseln?

Nirgendwo steht geschrieben, dass wir Windows aus heiterem Himmel verlassen und sofort auf Linux umsteigen müssen! Wir können sehr gut Versuchen Sie Dual Linux BootSie können daher beim Start wählen, ob Sie Windows oder die Distribution Ihrer Wahl verwenden möchten.

Im Laufe der Zeit können wir unsere Produktivität auf Linux verlagern und Windows nur für die wenigen nicht verfügbaren Programme belassen, sodass wir einen Computer haben, der immer bereit ist, alle Anforderungen zu erfüllen.

Schlussfolgerungen

In diesem Handbuch haben wir Ihnen nicht über die Vorteile von Linux berichtet, die bereits reduziert und hunderte Male auf anderen Websites oder Blogs (z hat keine Viren, niemals Formate, niemals Brüche usw.), aber wir haben versucht, Ihnen die Vorteile einer GNU / Linux-Distribution wirklich zu zeigen, indem wir versucht haben, Fragen zu beantworten, die ein unerfahrener PC-Benutzer jedem Linux-Computerexperten stellen könnte.

Wenn wir noch weitere Fragen zur Linux-Welt haben, können wir diese sofort beantworten, indem wir unsere Anleitungen lesen. 10 Fehler, die Sie bei der Verwendung von Linux vermeiden sollten .
Wenn wir stattdessen Ubuntu oder Linux Mint als Referenzsysteme auf unserem PC verwenden möchten, empfehlen wir Ihnen dringend, unsere Artikel zu lesen Linux Mint: Die Linux-Distribution für alle und das Ubuntu-Handbuch: Installation, Konfiguration und Verwendung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.