Laptop Touchpad funktioniert nicht? Hier sind 6 Arrangements

Das Touchpad ist eine uralte Funktion, die den "Zeiger" (oder was ich gerne als "Nippel" bezeichnete) als standardisierte Alternative zur Maussteuerung auf einem Laptop längst ersetzt hat. Wenn das Touchpad jedoch unterwegs oder in einer anderen Situation, in der Sie keine Ersatzmaus zur Hand haben, nicht mehr funktioniert, können Sie stecken bleiben.

Beginnen Sie jedoch noch nicht mit dem Training für die Verwendung von Windows mit nur einer Tastatur. Hier ist unsere Sammlung von Tipps zur Behebung eines fehlerhaften Touchpads (beginnend mit dem einfachsten).

Hinweis - Sie benötigen eine externe Maus oder einen Touchscreen, um mit einigen dieser Tipps fortzufahren. Darüber hinaus beziehen sich die folgenden Korrekturen auf Laptops, auf denen das Windows-Betriebssystem ausgeführt wird.

Index

    1. Ist das Trackpad im BIOS deaktiviert?

    Es besteht die Möglichkeit, dass aus unbekannten Gründen das Laptop-Touchpad im Laptop-Motherboard-BIOS deaktiviert ist (dies kann beispielsweise nach einem Firmware-Update geschehen).

    Um zu überprüfen, ob dies der Fall ist, rufen Sie das BIOS auf, indem Sie wiederholt die Entf-Taste oder die F2-Taste drücken, während der PC startet. (Die Taste, die Sie drücken müssen, kann variieren.)

    Ebenso hat das BIOS für verschiedene Motherboards ein anderes Layout, aber Ihr Ziel ist es, eine Option namens "Internes Zeigegerät" oder ähnliches zu finden. Stellen Sie daher sicher, dass sie aktiviert ist. Dies kann unter der Überschrift "Erweitert" erfolgen, falls Sie eine haben. Wählen Sie anschließend die Option "Änderungen speichern und beenden".

    Laptop Touchpad funktioniert nicht?  Hier sind 6 Arrangements

    2. Aktivieren Sie das Touchpanel erneut mit der Taste «Fn»

    Das ist mir vor einigen Jahren passiert. Vielleicht habe ich beim Versuch, die Lautstärke meines Laptops mit einer "Fn" -Taste zu ändern, mein Touchpad durch Drücken der falschen Taste deaktiviert. Wochenlang wusste ich nicht, wo das Problem lag, was nicht durch das Touchpad-Funktionssymbol auf meiner Tastatur behoben wurde das sah aus wie ein Monitorsymbol und es dauerte eine Weile, bis mir klar wurde, dass es sich vielleicht um ein Touchpad-Symbol handelte.

    Halten Sie die Taste "Fn" gedrückt, und drücken Sie alle Funktionstasten (die Tasten "F") mit einem Symbol, das als Touchpad angezeigt wird, um festzustellen, ob es wieder eingeschaltet wird. (Beachten Sie, dass Sie den Bildschirm auf diese Weise ausschalten können. Drücken Sie diese Taste in diesem Fall erneut.)

    3. Entfernen Sie andere Maustreiber

    Haben Sie in der Vergangenheit viele Mäuse an Ihren Laptop angeschlossen und deren Treiber nie entfernt? In diesem Fall stören die Treiber möglicherweise das Touchpad. Gehen Sie zum Geräte-Manager, klicken Sie auf den Pfeil neben "Mäuse und andere Zeigegeräte", klicken Sie mit der rechten Maustaste und deinstallieren Sie die Mäuse nacheinander, bis das Touchpad wieder funktioniert.

    Laptop Touchpad funktioniert nicht?  Hier sind 6 Arrangements

    4. Aktualisieren oder stellen Sie den Touchpanel-Treiber wieder her

    Klicken Sie im Geräte-Manager mit der rechten Maustaste auf das Touchpad in der Liste (es kann je nach PC-Marke als Dell TouchPad, Lenovo TouchPad, Synaptics oder ähnliches bezeichnet werden) und stellen Sie sicher, dass es dauerhaft aktiviert ist. Wenn ja, klicken Sie auf "Treiber aktualisieren", um festzustellen, ob Updates verfügbar sind, die möglicherweise nützlich sind.

    Schließlich haben viele Leute berichtet, dass ihre Touchpads nach Windows 10 nicht mehr richtig funktionieren, was bedeutet, dass der W10-Treiber für ihr Touchpad möglicherweise nicht richtig funktioniert. Klicken Sie im Geräte-Manager mit der rechten Maustaste auf das Touchpanel und klicken Sie dann auf "Eigenschaften" und "Treiber zurücksetzen", um festzustellen, ob eine ältere Version des Treibers das Problem behebt.

    Laptop Touchpad funktioniert nicht?  Hier sind 6 Arrangements

    5. Aktivieren Sie das Touchpanel unter "Mauseigenschaften".

    In vielen Fällen verwaltet der Geräte-Manager die Aktivierung und Deaktivierung des Touchpanels nicht. Wenn das Touchpad auf irgendeine Weise deaktiviert wurde, müssen Sie zum erneuten Aktivieren die Windows-Mauseigenschaften aufrufen, um es erneut zu aktivieren.

    Geben Sie Ihre Maus in die Windows-Suchleiste ein und gehen Sie zu Mauseinstellungen. Klicken Sie hier auf "Zusätzliche Mausoptionen" und gehen Sie dann im neuen Fenster zu "Geräteeinstellungen", "Touch Panel" oder der Registerkarte ganz rechts im Fenster.

    Suchen Sie das Touchpad in der Liste, wählen Sie es aus und klicken Sie auf "Aktivieren".

    Laptop Touchpad funktioniert nicht?  Hier sind 6 Arrangements

    6. Deaktivieren Sie den Tablet PC Inbound Service

    Wenn Ihr Windows 10-Laptop ein Hybrid ist und über einen Touchscreen verfügt, kann es sein, dass der Tablet PC-Eingabedienst, der die Funktionalität des Touchpens steuert, das Touchscreen stört. Wenn Sie den Stift sowieso nicht verwenden, ist es kein großer Verlust, ihn zu deaktivieren. Wenn Sie es jedoch verwenden, müssen Sie entscheiden, ob Sie die Unannehmlichkeiten beim Ein- und Ausschalten dieses Dienstes bei jeder Verwendung des Touchpanels haben möchten.

    Um den Tablet-Eingabedienst zu deaktivieren, drücken Sie Win + R und geben Sie services.msc in das Feld ein. Scrollen Sie in der Liste der Dienste nach unten, bis Sie "TabletInputService" oder "Tablet PC Input Service" finden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und deaktivieren Sie es.

    Laptop Touchpad funktioniert nicht?  Hier sind 6 Arrangements

    Fazit

    Hoffentlich sind alle Korrekturen für Touchpad-Korrekturen hier, aber wenn Ihnen noch etwas einfällt, lassen Sie es uns bitte wissen. Denken Sie daran, dass jeder Laptop möglicherweise eine andere Software für sein Touchpad hat. Daher können diese Anweisungen geringfügig variieren. In den meisten Fällen sollten sie jedoch in die richtige Richtung weisen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies