Laden Sie jetzt das 21H2-Update vom November 2021 für Windows 10 herunter

Sie aktualisieren Windows 10 (nicht auf Windows 11) mit dem Update vom November 2021 und der Version 21H2

Auch wenn Microsoft Windows 11 auf den Markt gebracht hat, werden diejenigen, die sich für Windows 10 entscheiden, nicht außen vor gelassen und genießen weiterhin den vollen Support für mindestens 4 Jahre. In diesem Sinne ist es ab heute erhältlich Windows 10. November 2021-Update das bringt das System zum Ausführung 21H2 (nach dem Mai-Update Windows 10 21H1).
Obwohl dies ein wichtiges Update ist, um das System vor den neuesten entdeckten Schwachstellen zu schützen, um Bugs oder Fehler zu beheben, um die Leistung zu verbessern. An neuen Features gibt es jedoch wirklich nichts zu berichten, da praktisch alle Systemänderungen in Windows 11 vorgenommen wurden.
Dies bedeutet, dass Windows 10 für mehrere Jahre ein unterstütztes und sicheres System bleibt (4), auch wenn es wenig oder keine Weiterentwicklung erfahren wird, ohne neue Funktionen hinzuzufügen, die stattdessen Windows 11 vorbehalten sind.

Index

    So aktualisieren Sie Windows 10 auf Version 21H2

    Um das Windows 10 November 2021 Update herunterzuladen und zu installieren, gibt es drei übliche Wege:
    - Über Windows-Update.
    - Durch das Update-Programm
    - Über das Medienerstellungstool.

    Überprüfen Sie zunächst die auf Ihrem Computer installierte Version von Windows 10. Der schnellste Weg ist, gleichzeitig die Windows-R-Tasten zu drücken, dann den Befehl einzugeben und auszuführen Gewinner . Im Feld wird die Versionsnummer angezeigt, die mindestens Version 2004 oder höher sein muss, um dieses Update durchführen zu können.

    Update über Windows Update

    So viel, um Version 21H2 von Windows 10 zu installieren Wir können Windows-Update verwenden.
    Öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie auf das Zahnradsymbol, das zu führt Einstellungen (Sie können auch mit der rechten Maustaste auf das Startmenü klicken, um den direkten Link zu finden Einstellungen).
    Gehe zu Update und Sicherheit> Windows Update und, falls oben nicht bereits angegeben, drücken Sie die Taste Auf Updates prüfen.
    Nach ein paar Minuten Suche sollte die Meldung erscheinen Funktionsupgrade auf Windows 10, Version 21H2.
    Tippe auf den Link Jetzt herunterladen und installieren um mit dem Herunterladen und Installieren der neuen November-Version zu beginnen.
    Falls andere Updates erscheinen, müssen Sie diese Updates und Fixes zuerst herunterladen und installieren, dann den Computer neu starten und die Suche nach neuen Updates wiederholen, bis alle installiert sind und Sie die Verfügbarkeit des Funktionsupdates sehen.
    Die Installation dieses Updates ist überraschend schnell und schmerzlos und führt nach einem schnellen Neustart und Laden ohne Probleme und ohne Wartezeit zur neuen Version von Windows 10 (in meinem Fall dauerte es 5 Minuten).

    Installation von Windows 10 21H2 erzwingen

    Falls es noch nicht verfügbar ist in Windows Update (die Ausgabe erfolgt schrittweise und nicht sofort für alle PCs der Welt), dann können Sie immer noch Installation des Windows 10-Updates erzwingen.

    Um die Installation von Windows 10 21H2 als Update zu erzwingen, können Sie die Site öffnen https://www.microsoft.com/it-it/software-download/Windows10 und drücke Jetzt aktualisieren, um die Datei des Aktualisierungsassistenten herunterzuladen (Windows10Upgrade9252.exe). Das Verfahren wird daher schnell und einfach sein.
    Wenn das Update jedoch auf diese Weise fehlschlägt, können Sie immer noch zu derselben Site wie Windows 10 gehen und stattdessen die untere Taste drücken. Laden Sie das Tool jetzt herunter, was zum Download des Programms führt Medienerstellungstool.
    Nach dem Herunterladen können Sie das Programm ausführen, um ein geführtes Update durchzuführen, das diesmal wie eine neue Systeminstallation aussieht. Mit dem Medienerstellungstool können Sie wählen, ob Sie persönliche Dateien und installierte Programme behalten möchten oder nicht. Dadurch wird alles viel langsamer, aber es werden auf jeden Fall keine Dateien und keine Programme gelöscht.
    Sie können auch das Medienerstellungstool verwenden Laden Sie die ISO der neuesten Version von Windows 10 herunter, für eine saubere Installation von Grund auf.

    Schließlich hat Microsoft angekündigt, dass die Veröffentlichungsfrequenz von Windows 10-Updates nun langsamer sein wird, nicht zweimal im Jahr wie bisher, sondern nur ein Feature-Update pro Jahr. Es wird also bis Ende 2022 kein neues Windows 10-Update geben (sprechen wir über diejenigen, die die Funktionen aktualisieren, während die Sicherheitspatches weiterhin wie gewohnt wöchentlich installiert werden).

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up