Konvertieren einer Word-Datei in ein Google Docs-Dokument

Anleitung zum Konvertieren von Office Word-, Excel- und Powerpoint-Dateien in das Google Docs-Format zur vollständigen Bearbeitung und Freigabe

Bis vor kurzem konnte die von Google signierte Office-Suite nicht direkt mit den .docx-, .xlsx- und .pptx-Dateien von Microsoft arbeiten, was es fast unmöglich machte, die Suite zu verwenden, ohne die Dateien in das richtige Format zu konvertieren. Glücklicherweise hat sich die Fortsetzung weiterentwickelt und hinzugefügt Microsoft Office-Kompatibilität, sicherlich einer der nützlichsten Aspekte aus Google Docs.

In der folgenden Anleitung zeigen wir es dir Wie konvertiert man eine Word-Datei in ein Google Docs-Dokument? um sie frei teilen und bearbeiten zu können, indem sie direkt online mit anderen zusammenarbeiten, ohne etwas auf unseren Computer herunterladen zu müssen.

Index

    Konvertieren Sie Word in Google Docs

    Um ein Word-Dokument (aber auch andere Office-Dateien wie Excel- und PowerPoint-Dateien) auf Google Drive hochzuladen, öffnen wir das Google Drive und ziehen Sie die Datei auf die Google Drive-Seite oder tippen Sie oben auf Neu> Datei-Download und wählen Sie die Word-Datei aus dem PC-Ordner aus. In Google Drive bleibt das Dokument jedoch im Format .docx, das nicht die gleichen Funktionen hat wie die von Google generierten Dokumente: Es gibt tatsächlich Einschränkungen bei den Freigabeoptionen, bei der Möglichkeit, Google Docs-Add-Ons verwenden zu können, bei der Möglichkeit, das Dokument auch dann verfügbar zu machen, wenn der PC ist offline, in der Möglichkeit, es mit der Google Docs-App auf Smartphones und Tablets zu öffnen und zu ändern und vieles mehr.

    Sobald das Word-Dokument auf unser Drive heruntergeladen wurde lass es uns sofort in ein Google-Dokument konvertieren indem Sie darauf doppelklicken und nach dem Öffnen in Google Docs auf das Menü drücken Einordnen oben links und drücke Als Google-Dokument speichern.
    Jetzt ist das Dokument vollständig mit der Google-Plattform kompatibel und es ist möglich, damit zu arbeiten, indem Sie einfach neue Personen und neue Google-Konten hinzufügen, wie auch in unserem Leitfaden zu auch online mit anderen an Dokumenten arbeiten.

    Die Konvertierung löscht nicht die Word-Datei, sondern erstellt eine Kopie der docx-Datei mit demselben Namen, die jedoch mit einem anderen Symbol gekennzeichnet ist, das dem von Google Docs entspricht. Jederzeit, das konvertierte Dokument kann im Word-Format auf den PC heruntergeladen werden oder in anderen Formaten über das Menü Datei> Herunterladen und Stimme verwenden Microsoft Word (.docx).

    Die oben beschriebenen Schritte gelten auch für Google-Folien und für Google Tabellen, die Ersetzungen für Microsoft PowerPoint bzw. Microsoft Excel.

    Andere Konvertierungstools

    Zusätzlich zum Konvertieren einer Word-Datei in ein Google Docs-Dokument können wir Verwenden Sie die Google-Plattform als Dokumentenkonverter, um sie in verschiedenen Formaten zur Verfügung zu stellen (um auf Google Drive zu speichern oder lokal in den Speicher des PCs herunterzuladen).

    Um Word-Dokumente in PDF zu konvertieren, laden Sie einfach das .doc- oder .docx-Dokument in Google Drive hoch, doppelklicken Sie darauf und nach dem Öffnen Google Dokumente, tippe oben auf dem Pfad Datei -> Herunterladen und wählen Sie das gewünschte Format.
    Im sich öffnenden Dropdown-Menü können Sie das Dokument im Microsoft Word-Format, im OpenDocument-Format, in PDF-Format oder in anderen gängigen Formaten.

    Nach der Auswahl wird das Dokument im gewünschten Format heruntergeladen. Diese Methode ist nützlich, um Word-Dateien schnell in PDF oder andere Formate zu konvertieren, ohne auf Websites von Drittanbietern zurückzugreifen, die die Dateien auf ihren Servern speichern können, ohne sie zu löschen.

    Um Word-Dateien in PDF zu konvertieren, können wir auch die Vorteile nutzen PDF-Drucker in Google Chrome integriert: Sobald das Dokument in Google Docs geöffnet ist, drücken Sie die Taste oben Eile, dann wählen wir im Dropdown-Menü Als PDF speichern als Drucker, sodass Sie sofort mit der Konvertierung in PDF beginnen können.

    Fazit

    Google Documents kann problemlos Dokumente verwalten, die von Microsoft Word erstellt wurden. Um die Freigabe- und Arbeitstools für mehrere Benutzer optimal zu nutzen, ist es jedoch immer ratsam, das Dokument in das Google-Format zu konvertieren, damit eine Kopie auf Google Drive frei verfügbar ist bearbeitet werden und an denen mit anderen Personen gearbeitet werden kann (nach Drücken der Taste Google-Konten oder E-Mail-Adressen hinzufügen Teilen).

    Google Docs eignet sich auch sehr gut für schneller Word-Dateikonverter: Durch das Hochladen von Dokumenten auf Google Drive können Sie die Funktion nutzen Herunterladen um das Textdokument in PDF oder andere kompatible Formate zu konvertieren.

    Im ewigen Kampf zwischen Word und Google Docs Wir können auch unseren persönlichen Gewinner wählen, indem wir die Dinge am besten für Google Docs und Tricks für Wort, um beide Plattformen optimal zu nutzen (ohne zu vergessen, dass Google Docs immer kostenlos ist).

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up