Kann ich Amd64 Ubuntu auf meinem 64-Bit-Intel-Computer installieren? [MTE Explica]

Wenn Sie auf der Ubuntu-Download-Seite waren, werden Sie feststellen, dass es eine lange Liste von ISOs gibt, die Sie herunterladen können. Für die Desktop-Version gibt es immer zwei Versionen: amd64 und i386. Welches soll ich herunterladen? Kann ich die amd64-Version von Ubuntu auf meinem Intel-Computer installieren? Lassen Sie es sich von MTE erklären.

Für diejenigen, die sich nicht sicher sind, bezieht sich i386 auf die 32-Bit-Version, während amd64 auf die 64-Bit-Version verweist.

Index

    32-Bit versus 64-Bit. Was ist der Unterschied?

    Kurz gesagt, ein 32-Bit- und ein 64-Bit-Computer haben eine unterschiedliche Architektur. Der Hauptunterschied besteht in der Länge der Daten, die von jeder Architektur unterstützt werden. Ein 32-Bit-Computer kann nur lange 32-Bit-Daten verstehen. Alles andere konnte von der Maschine nicht gelesen werden. Ebenso kann ein 64-Bit-Computer Daten mit einer Länge von bis zu 64 Bit lesen. Obwohl 64 doppelt so groß wie 32 ist, können 64-Bit-Daten viel mehr als doppelt so viele Informationen enthalten wie 32-Bit-Daten. Dies erklärt auch, warum ein 64-Bit-Computer schneller und effizienter verarbeiten und ausführen kann als ein 32-Bit-Computer.

    Kann ich Amd64 Ubuntu auf meinem 64-Bit-Intel-Computer installieren? [MTE Explica]

    Ein weiterer Unterschied zwischen 32- und 64-Bit-Computern besteht in der Menge an RAM, die jeder unterstützen kann. Für einen 32-Bit-Computer können maximal nur 4 GB unterstützt werden, während für einen 64-Bit-Computer theoretisch keine Speicherbeschränkung (oder bis zu 17,2 Milliarden Gigabyte Systemspeicher) gilt. Die meisten Betriebssysteme beschränken sich jedoch auf nur 16 GB (oder 32 GB) RAM, was nach den heutigen Standards des Desktop-Computing als sehr leistungsfähig angesehen wird.

    Was ist AMD64?

    Anstatt 32 und 64 Bit zu verwenden, geben die Leute ihnen Namen. Eine 32-Bit-Architektur wird häufig als i386 oder x86 bezeichnet, während eine 64-Bit-Architektur allgemein als eine der folgenden bezeichnet wird: AMD64 / EM64T / x86-64 / x64, abhängig von den Produkten und Herstellern.

    Warum AMD64? Zweite Wikipedia AMD war der erste, der die Spezifikation eines 64-Bit-Prozessors vorschlug. Sie nannten es zunächst x86-64, benannten es aber später in AMD64 um, als sie ihren ersten 64-Bit-Prozessor herausbrachten: die AMD-K8-Serie. Seitdem ist AMD64 der Begriff für den 64-Bit-Prozessor.

    Kann ich Amd64 Ubuntu auf meinem 64-Bit-Intel-Computer installieren? [MTE Explica]

    Intel (ein AMD-Konkurrent) wird den AMD64-Namen offensichtlich nicht für seine 64-Bit-CPU verwenden. Deshalb haben sie den EM64T erfunden und ihn dann in Intel 64 umbenannt. Auf einigen Intel-Motherboards ist das Wort beim BIOS-Start immer noch zu sehen "EM64T" auf dem Monitor.

    Kurz gesagt, in der heutigen Technologie bezieht sich AMD64 jetzt auf die 64-Bit-Architektur und ist nicht an die AMD-CPU gebunden.

    Funktioniert Ubuntu AMD64 nur mit dem AMD-Prozessor?

    Zurück zum Ubuntu ISO-Download-Problem: Wenn Sie einen 32-Bit-Computer verwenden, wird die i386-Version heruntergeladen. Wenn Sie einen 64-Bit-Computer verwenden, wird die amd64-Version heruntergeladen, unabhängig davon, welche CPU-Marke Sie verwenden.

    Wenn Sie sich fragen, kann auf einem 64-Bit-Computer auch die i386-Version (32-Bit) von Ubuntu ausgeführt werden. Es ist nur so, dass Sie Ihren Computer nicht in vollem Umfang nutzen.

    Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie Ubuntu AMD64 auf Ihrem 32-Bit-Computer ausführen. Ihr System kann ausfallen.

    Kann ich 32-Bit-Anwendungen unter 64-Bit-Ubuntu ausführen und umgekehrt?

    Im Normalfall kann es Führen Sie 32-Bit-Anwendungen unter 64-Bit-Ubuntu aus , aber Sie werden Ihr System nicht vollständig nutzen. Das Gegenteil ist jedoch nicht der Fall. Sie können 64-Bit-Anwendungen nicht auf einem 32-Bit-Computer ausführen (stellen Sie sich vor, Sie können einen kleinen Container in einen großen Container einfügen, aber nicht umgekehrt). Bei der Installation von Anwendungen in Synaptic stellen Sie möglicherweise fest, dass einige Programme mit 32-Bit- und 64-Bit-Versionen geliefert werden (diese werden nur bei Verwendung von 64-Bit-Ubuntu angezeigt). Sie können wählen, was Sie wollen. Außerdem funktionieren nicht alle 32-Bit-Anwendungen auf 64-Bit-Computern, insbesondere für Anwendungen, die Zugriff auf die Hardwarekonfiguration des Systems benötigen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies