Ist Ihr Windows 10-Update hängen geblieben? Das können Sie tun

Seien wir ehrlich: Windows ist ein sehr beliebtes Betriebssystem, aber es kommt nie reibungslos. Mit der Ankunft von Windows 10, seinem neuen Update-Prozess und massiven Ergänzungen von Inhalten wie dem Jubiläums-Update oder dem Creator-Update , sind neue Probleme mit dem Windows-Update-Prozess aufgetreten.

Ihr Windows 10-Update ist nämlich abgestürzt.

Lassen Sie uns über die Gründe sprechen und was Sie tun können, um sie zu beheben.

Index

    Windows 10-Update bleibt in Windows hängen

    Das Windows 10-Update kann manchmal abstürzen, während Sie Ihren Computer verwenden. Für die meisten Menschen ist dies kein Problem, da es sich normalerweise nach einer gewissen Zeit von selbst aufklärt. Leider kann dies dazu führen, dass wichtige Systemfunktionen, wie z. B. ein Neustart, abstürzen und zu einer hohen Festplatten- oder Speicherauslastung führen.

    Wir werden die beiden besten Lösungen für dieses Szenario behandeln: die einfachste und die schwierigste. Beides sollte funktionieren, aber probiere zuerst das einfachere aus.

    Der einfachste Weg: Fehlerbehebung bei Windows-Updates

    1. Klicken Sie hier, um die . herunterzuladen Fehlerbehebung bei Windows-Updates.

    2. Führen Sie nun das Programm aus, nachdem der Download abgeschlossen ist. Sie sollten einen Bildschirm ähnlich diesem haben:

    Ist Ihr Windows 10-Update hängen geblieben?  Das können Sie tun

    3. Wählen Sie "Windows Update" und klicken Sie auf Weiter. Das Programm führt automatisch eine Diagnose für Ihre Windows-Version aus. Wenn Sie eine neuere Version von Windows 10 verwenden, werden Sie auch zu einer neuen Version der Problembehandlung weitergeleitet.

    4. Von hier aus wird der Troubleshooter die Arbeit automatisch für Sie erledigen. Dieser Vorgang kann eine Weile dauern, seien Sie also nicht ungeduldig. Wenn Sie jedoch kein Problem identifizieren, müssen Sie mit der schwierigeren Lösung fortfahren.

    Der harte Weg: eine CMD-Datei

    In diesem Fall stellen wir Ihnen einen Download in einer CMD-Datei zur Verfügung, die Sie ausführen können. Wenn es fertig ist, müssen Sie den Windows Update-Prozess möglicherweise neu starten, aber er sollte jetzt sauber sein.

    1. Laden Sie die Datei herunter CMD

    Für diejenigen, die daran interessiert sind, eine cmd-Datei herunterzuladen und auszuführen, ist hier der Inhalt der Datei:

    Beton
    rausgeworfen.
    rausgeworfen .
    attrib -h -r -s% windir% system32catroot2
    attrib -h -r -s% windir% system32catroot2 *. *
    start / warte net stop wuauserv
    starte / warte auf das Herunterfahren des CryptSvc-Netzes
    start / warte net stop BITS
    del / q / s / f% windir% SoftwareDistribution *. *
    des / q / s / f "% ALLUSERSPROFILE% Microsoft-Anwendungsdaten {Networkdownloader. *"
    start / wait net Start BITS
    starte / warte auf Netzstart CryptSvc
    start / warte net start wuauserv
    rausgeworfen .
    echo Aktivität erfolgreich abgeschlossen….
    rausgeworfen .
    PAUSE

    Im Wesentlichen stoppt es die aktuellen Update-Dienste, löscht die alten Dateien und startet den Update-Dienst erneut.

    Nachdem die Datei heruntergeladen wurde, müssen Sie den Ordner Downloads öffnen. (Führen Sie es nicht von Chrome aus; es funktioniert dort nicht richtig.) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie "Als Administrator ausführen".

    Ist Ihr Windows 10-Update hängen geblieben?  Das können Sie tun

    Jetzt müssen Sie nur noch die CMD-Datei ihre Arbeit erledigen lassen. Wenn es fertig ist, können Sie den Windows 10-Update-Prozess neu starten.

    Windows 10 Update bleibt nach Neustart hängen

    Stecken Sie auf einem Bildschirm fest, der so aussieht?

    Ist Ihr Windows 10-Update hängen geblieben?  Das können Sie tun

    Jetzt ist es wichtig zu warnen - Sie werden gewarnt, auf einen Grund zu warten. Dies wird einige Zeit dauern, unabhängig davon, ob es ordnungsgemäß funktioniert oder nicht. Wenn dieser Bildschirm jedoch für mehrere Stunden bei einem bestimmten Prozentsatz einfriert, bedeutet dies, dass der Aktualisierungsvorgang begonnen hat zu "hängen".

    Eine gute Möglichkeit, dies zu überprüfen, besteht darin, sich alle Festplattenaktivitätsanzeigen Ihres Computers anzusehen. Wenn Sie hören, dass sich das Laufwerk aktiv dreht oder die Festplattenanzeige regelmäßig blinkt, bedeutet dies, dass es nicht angehalten wurde. Es wird nur eine Weile dauern und Sie müssen durchhalten, bis es vorbei ist.

    Wenn Sie jedoch aufgelegt haben, gehen Sie wie folgt vor.

    1. Lassen Sie uns zunächst feststellen, wo wir uns im Suspendierungsprozess befinden. Beginnen Sie mit "Strg + Alt + Entf". Wenn Sie Glück haben, befinden Sie sich im Update-Prozess an dem Punkt, an dem Sie sicher zu Windows zurückkehren können. Sie können sich nun erneut anmelden und das Update vom Betriebssystem aus abschließen.

    2. Leider funktioniert dies nicht immer. In diesem Fall müssen Sie Ihren Computer neu starten.

    Notiz : Dies kann gefährlich sein. Erstellen Sie eine Sicherungskopie, um zu überprüfen, ob Ihr Update "angehalten" ist, bevor Sie dies tun.

    3. Sie müssen Ihren Computer hart zurücksetzen. Halten Sie dazu den Netzschalter gedrückt, bis der Computer vollständig heruntergefahren ist. Jetzt müssen Sie den Computer neu starten.

    4. Während des Neustarts Drücken Sie während des Windows-Starts schnell die Taste F8 . Dadurch gelangen Sie zu den "Startoptionen". Gehen Sie in den Startoptionen zu "Problembehandlung -> Erweiterte Optionen -> Starteinstellungen". Klicken Sie dann auf Neustart.

    Ist Ihr Windows 10-Update hängen geblieben?  Das können Sie tun

    Nach dem Neustart können Sie nun in den abgesicherten Modus wechseln. 1. Starten Sie Windows im abgesicherten Modus. Windows versucht währenddessen, das Update abzuschließen und sollte erfolgreich sein, da alle Programme oder Treiber, die die Installation stören, deaktiviert werden.

    Vermeidung zukünftiger Probleme

    Wenn Ihr Windows 10-Update stecken geblieben ist, hoffen wir, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, das Problem zu beheben. Dieses Problem kann jedoch ein Symptom für andere Probleme mit Ihrem Computer sein! Bei der Hardware kann eine defekte Festplatte oder ein defekter Speicher verantwortlich sein. Was die Software betrifft, stellen Sie sicher, dass Sie eine Festplattendefragmentierung und andere Wartungsarbeiten durchführen, sobald Sie Ihr Betriebssystem wiederhergestellt haben Malwarebytes-Scan wenn Sie denken, dass dies hier ein Fehler sein könnte.

    Etwas, das wir übersehen haben? Haben Sie ein Problem? Kommentieren Sie unten, lassen Sie es uns wissen!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up