Kategorien
iOS

IPhone-Einstellungen zur monatlichen Überprüfung

IOS-Wartung auf iPhone und iPad: Einstellungen, die regelmäßig jeden Monat überprüft werden, um Probleme zu vermeiden

Ein Smartphone wie das iPhone ist praktisch zu einem Computer geworden und benötigt es während seiner intensiven Nutzung und nachdem es viele Anwendungen installiert und verwendet hat Interview in regelmäßigen Abständen, um zu verhindern, dass der interne Speicher verlangsamt oder überlastet wird, ohne es zu merken.
Glücklicherweise können wir auf bestimmte Parameter von reagieren interne Steuerung des Betriebssystems, die im iPhoneSie ermöglichen es uns, den Stromverbrauch und die Privatsphäre unseres Telefons zu überwachen. Wir müssen die Berechtigungen und Berechtigungen überprüfen, die für jede Anwendung bereitgestellt werden, und wir müssen auch prüfen, ob die Push-Benachrichtigungen, die wir erhalten, erforderlich sind oder nicht.

In der folgenden Anleitung zeigen wir Ihnen daher die Parameter, die mindestens einmal im Monat überprüft werden sollten, um diese Art von Problem zu vermeiden und das iPhone immer schnell und scharf zu halten.

Durch Überprüfen der Einstellungen, über die wir in Kürze jeden Monat sprechen werden, können wir das iPhone schnell halten, insbesondere wenn es einige Jahre auf den Schultern hat (z. B. ein iPhone 8, iPhone 8 Plus oder iPhone X). Nehmen wir ein für uns angenehmes Datum und legen Sie eine Erinnerung im Kalender fest, damit wir jeden Monat schnell auf die empfohlenen Einstellungen reagieren können.

Überprüfen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen

Wenn eine App um Genehmigung der Berechtigung bittet, drücken Sie normalerweise die Schaltfläche OK, ohne zu prüfen, ob diese Berechtigung erforderlich ist, damit die App funktioniert. iOS ist ein sehr geschlossenes System, daher gibt es für Apps keine Möglichkeit, persönliche Daten darin zu lesen oder zu ändern, aber es ist nicht sicher, ob einige Apps einen Weg dazu finden werden Schneller Zugriff auf personenbezogene Daten wie den Arbeitsort oder unser Adressbuch.
Um die den Apps erteilten Berechtigungen zu überprüfen, öffnen wir die App die Einstellungen und tippen Sie auf das Element Privatsphäre um alle Optionen und Berechtigungen anzuzeigen, die Apps zugewiesen sind (Standorte, Kontakte, Kalender usw.).

Wir berühren eines der Elemente in der Liste und prüfen, welche Apps diese bestimmte Berechtigung oder diesen Dienst angefordert haben, damit wir dieses Privileg entfernen können.
In 99% der Fälle treten bei einem iPhone keine Sicherheitsprobleme auf. Es lohnt sich jedoch zu überprüfen, ob es keine Spiel- oder Zeichen-App gibt, für die Zugriff auf Ortungsdienste erforderlich ist. oder vor der Kamera.
Ein weiterer Vorteil der Einschränkung des Zugriffs auf den Standort betrifft die Batterie: Je weniger Anwendungen auf den Standortdienst zugreifen, desto mehr Autonomie haben wir, wie auch im Handbuch zu sehen ist. So verlängern Sie die Akkulaufzeit des iPhone, wenn es nur kurze Zeit dauert.

Überprüfen Sie die App-Benachrichtigungen

Push-Benachrichtigungen sind nützlich, wenn es sich um eine wichtige App wie Mail oder WhatsApp handelt, aber sie sind ärgerlich, wenn es um Apps geht, die niemals Benachrichtigungen anzeigen sollten, wie Spiele und Apps. Anwendungen zum Bearbeiten von Fotos; Diese Benachrichtigungen führen auch dazu, dass der Akku schneller entladen wird.
Um Push-Benachrichtigungen zu überprüfen, öffnen wir die App die Einstellungen und gehen wir zum Menü Benachrichtigungen, um die Liste der Anwendungen auf dem Telefon zu haben.

Wenn wir feststellen, dass eine App zu viele Benachrichtigungen sendet, tippen wir auf dem Bildschirm, den wir Ihnen gezeigt haben, auf ihren Namen und schalten den Schalter neben dem Element aus Benachrichtigungen zulassen;; Wir wiederholen die Schritte für alle Apps, für die keine Benachrichtigungen angezeigt werden sollen.
Sie werden überrascht sein, wie viele Apps versuchen, im Benachrichtigungscenter angezeigt zu werden, auch ohne guten Grund.

Überprüfen Sie, welche Apps im Hintergrund ausgeführt werden

Auf einem modernen iPhone lohnt es sich, jeden Monat oder weniger zu überprüfen, welche Apps im Hintergrund ausgeführt werden, da diese Apps dazu neigen, den Akku zu entladen, ohne dass wir es überhaupt bemerken.
Um zu überprüfen, welche Apps im Hintergrund ausgeführt werden, öffnen wir die App die Einstellungen und gehen wir zum Menü Allgemein -> Hintergrund-Apps aktualisieren, damit Sie alle Apps finden können, die im Hintergrund ausgeführt werden, auch wenn Sie sie nicht verwenden.

Wenn Sie beispielsweise eine App zum Anhören von Podcasts verwenden, kann diese im Hintergrund bleiben, um neue Inhalte herunterzuladen, während eine App wie Twitter oder Facebook nach neuen Updates suchen kann. Für einige Apps ist dies nützlich, für andere absolut nicht, und es lohnt sich, regelmäßig diejenigen auszuschalten, die nicht im Hintergrund bleiben müssen.

Daten löschen, um Speicherplatz zu sparen

Während der Verwendung erstellen und laden Anwendungen Daten, die immer mehr internen Speicher belegen. Wenn wir feststellen, dass das iPhone langsamer wird oder keine neuen Apps mehr herunterlädt, müssen wir die Speicherplatznutzung durch die Apps überprüfen, um zu verstehen, was den Speicher ausfüllt.
Um diese Art der Überprüfung durchzuführen, gehen wir zur Anwendung die Einstellungen und nimm den Weg Allgemein -> iPhone Space um den von den Anwendungen belegten Speicherplatz anzuzeigen.

Im Gegensatz zu Android gibt es in iOS keine Standardmethode, um den von Apps belegten Speicherplatz zu bereinigen und unnötigen Cache und Daten zu entfernen, außer durch Deinstallieren und erneutes Installieren der App.
Wenn viele Apps überprüft werden müssen und der Speicherplatz nicht ausreicht, sollten Sie die schwersten Apps entfernen und die Fotos und Videos wie in unserem Handbuch gezeigt auf den PC verschieben So schaffen Sie Speicherplatz auf dem iPhone.

Nutzungsstatistiken

das Nutzungszeit ist eine der App-Optionen die Einstellungen von iOS, wo Sie iPhone-Statistiken finden können, d. h. die am häufigsten verwendeten Apps und die Zeit, die Sie damit verbracht haben. Wenn Sie feststellen, dass eine App zu häufig verwendet wird, können Sie hier eine Pause und ein Zeitlimit festlegen, nach denen eine Sicherheits-PIN erforderlich ist, um fortzufahren.

Dieser Block ist besonders nützlich, wenn das Smartphone von Minderjährigen verwendet wird und bestimmte Kategorien von Anwendungen nur in bestimmten Zeitfenstern verwendet werden sollen, damit Sie lernen und schlafen können, ohne mit dem Smartphone über Bord zu gehen.
Um herauszufinden, wie Sie die Bildschirmzeit am besten auf dem iPhone konfigurieren können, laden wir Sie ein, unseren Leitfaden zu lesen So beschränken Sie die Verwendung von Smartphones und Tablets auf Minderjährige.

Schlussfolgerungen

Was wir oben angegeben haben, sind die wesentlichen Vorgänge für die Wartung eines modernen iPhone (mit Betriebssystem iOS 12 oder höher); Wir empfehlen, dass Sie alle angegebenen Tipps monatlich oder weniger anwenden (einmal pro Woche bei Kindersicherung), abhängig von der Anzahl der installierten und verwendeten Apps und den Reaktionen des Telefons.

Weitere nützliche Optionen zum Deaktivieren oder Aktivieren auf dem iPhone finden Sie in unserem Handbuch Optionen unter iOS zum Ändern oder Deaktivieren (iPhone und iPad).
Haben wir zu viele Apps zum Reinigen oder reagiert das iPhone nicht mehr auf unsere Befehle? Für beide Probleme haben wir die richtige Anleitung, lesen Sie einfach Anwendung zum Löschen von iPhone-Daten und zum Bereinigen des Speichers ist Neustart des iPhone erzwingen und in den Wiederherstellungsmodus wechseln (alle Möglichkeiten).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.