Integrieren Sie Keepass in den Google Chrome- und Vivaldi-Browser

Keepass ist einer der umfassendsten Passwort-Manager, völlig kostenlos und Open Source und kann auf verschiedenen Plattformen verwendet werden.

Im Gegensatz zu anderen proprietären Kennwortmanagern, die über eine integrierte Synchronisierung und Browserintegration verfügen, verfügt Keepass über keine dieser Optionen. Sie müssen also ein eigenes System erstellen, um Ihre Keepass-Datenbank zu synchronisieren und in Ihren Browser zu integrieren.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre Datenbankdatei auf mehreren Geräten synchronisieren und Keepass in Google Chrome und Vivaldi einrichten. Obwohl ich für dieses Tutorial Google Chrome verwenden werde, ist der Vorgang für den Vivaldi-Browser genau der gleiche.

Index

    Keepass-Synchronisationsdatenbankdatei auf allen Geräten

    Wie oben erwähnt, bietet Keepass nicht die Möglichkeit, die Datenbankdatei (mit der Endung .kdb oder .kdbx) auf mehreren Geräten zu synchronisieren. Sie müssen dies also selbst tun.

    Am einfachsten ist es, die Datenbankdatei in einem Cloud-Speicherordner wie Google Drive oder Dropbox abzulegen, damit Änderungen an der Datei auf allen Geräten synchronisiert werden können, sobald sie vorgenommen wurden, und Sie können die Datei einfach direkt über das öffnen Dateisystem.

    Springen

    Beachten Sie, dass bei einer Gefährdung Ihres Cloud-Speicherkontos alle Ihre Kennwörter gefährdet sein können, insbesondere wenn Sie kein sicheres Hauptkennwort verwenden. Wenn Sie Ihre Datenbankdatei mit der Cloud synchronisieren möchten, erstellen Sie ein sehr starkes Hauptkennwort, das Ihre Kennwörter sicher verschlüsselt und deren Knackung erschwert.

    Integrieren Sie Keepass in den Browser

    Die Integration von Keepass in Google Chrome und Vivaldi wird durch Browsererweiterungen ermöglicht. Es sind mehrere verfügbar, aber die, die ich verwende und empfehle, ist die Erweiterung Keepass CKP-Integration Dies bietet schreibgeschützten Zugriff auf die Keepass-Datenbankdatei und stellt sie für die Verwendung auf der Anmeldeseite der von Ihnen besuchten Websites zur Verfügung.

    Dies bedeutet, dass mit dieser Erweiterung keine neuen Kennwörter erstellt werden können. Sie müssen hierfür die Keepass-App verwenden, können jedoch mit CKP auf alle vorhandenen Kennwörter zugreifen.

    CKP-Installation

    Um die Keepass CKP-Erweiterung zu installieren, müssen Sie die Seite besuchen Anwendung Klicken Sie im Chrome-Webshop rechts auf die Schaltfläche "Zu Chrome hinzufügen".

    Keepass in Google Chrome- und Vivaldi-Browser integrieren Sind Sie ein Keepass-Benutzer?  In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre Keepass-Datenbank auf mehreren Geräten synchronisieren und Keepass in Google Chrome und Vivaldi integrieren.

    Nach der Installation wird die Erweiterung zusammen mit anderen Erweiterungen (falls vorhanden) in der Adressleiste angezeigt. Sie müssen das einmalige Setup abschließen, um Keepass in Ihrem Browser verwenden zu können.

    Konfiguration und Authentifizierung

    Das Einrichten der Erweiterung ist einfach. Klicken Sie einfach auf das CKP-Symbol in der Adressleiste und Sie werden zur Seite "Einstellungen" weitergeleitet. Sie können auch chrome: // extensions / in Ihren Browser eingeben (Vivaldi-Benutzer müssen vivaldi: // extensions / eingeben) CKP-Erweiterung und klicken Sie auf "Optionen", um die Erweiterungseinstellungen anzuzeigen.

    Keepass in Google Chrome- und Vivaldi-Browser integrieren Sind Sie ein Keepass-Benutzer?  In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre Keepass-Datenbank auf mehreren Geräten synchronisieren und Keepass in Google Chrome und Vivaldi integrieren.

    Klicken Sie auf der Seite Einstellungen auf die Registerkarte "Datenbank speichern". In diesem Fall müssen Sie die Datenbankdatei über den Cloud-Speicher an die Erweiterung anhängen. Es stehen nur drei Optionen zur Verfügung: Google Drive, Dropbox und Onedrive. Wenn Sie einen anderen verwenden, haben Sie hier kein Glück.

    Keepass in Google Chrome- und Vivaldi-Browser integrieren Sind Sie ein Keepass-Benutzer?  In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre Keepass-Datenbank auf mehreren Geräten synchronisieren und Keepass in Google Chrome und Vivaldi integrieren.

    Es gibt auch eine Option zum Laden aus Ihrem Dateisystem, aber CKP unterstützt diese Funktion nicht mehr, da auf diese Weise gespeicherte Datenbankdateien sich nicht selbst aktualisieren und Sie die Datei jedes Mal neu laden müssen. Änderungen an Ihrer Datenbank, die sehr langwierig sein können.

    Angenommen, Sie verwenden eine der drei unterstützten Cloud-Speicheroptionen, können Sie auf die Option Ihrer Wahl klicken, um die Datenbankdatei von dort aus hinzuzufügen. Sie werden aufgefordert, sich anzumelden und die CKP-Anforderung zum Lesen Ihrer Dateien aus dem Cloud-Speicher zu authentifizieren. Wenn Sie dies akzeptieren, steht Ihnen Ihre Keepass-Datenbankdatei zur Verfügung.

    Keepass in Google Chrome- und Vivaldi-Browser integrieren Sind Sie ein Keepass-Benutzer?  In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre Keepass-Datenbank auf mehreren Geräten synchronisieren und Keepass in Google Chrome und Vivaldi integrieren.

    Hinzufügen einer Schlüsseldatei (optional)

    Wenn Ihre Keepass-Datenbank eine Schlüsseldatei zur Authentifizierung benötigt, müssen Sie zur Registerkarte "Schlüsseldatei" gehen, um sie aus Ihrem Dateisystem zu laden.

    Keepass in Google Chrome- und Vivaldi-Browser integrieren Sind Sie ein Keepass-Benutzer?  In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre Keepass-Datenbank auf mehreren Geräten synchronisieren und Keepass in Google Chrome und Vivaldi integrieren.

    Verwenden von CKP

    CKP erkennt automatisch die Anmeldeseiten von Websites und ermöglicht es Ihnen, Ihr Kennwort aus der Datenbank wiederherzustellen, mit der Sie im vorherigen Schritt eine Verbindung hergestellt haben.

    Dazu müssen Sie auf das Symbol in der Adressleiste klicken (oder die Verknüpfung "Strg + Umschalt + Leertaste" verwenden) und die Datenbank auswählen, die Ihre Passwörter enthält. Sie müssen dann Ihr Hauptkennwort eingeben, um die Datenbank zu entsperren.

    Keepass in Google Chrome- und Vivaldi-Browser integrieren Sind Sie ein Keepass-Benutzer?  In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre Keepass-Datenbank auf mehreren Geräten synchronisieren und Keepass in Google Chrome und Vivaldi integrieren.

    Sobald die Datenbankdatei entsperrt ist, können Sie das Erweiterungskennwort kopieren, indem Sie auf den Link "Kopieren" klicken und es manuell in das Kennwortfeld einfügen, oder Sie können CKP authentifizieren, um die Felder automatisch auszufüllen, wenn Sie dies wünschen.

    Keepass in Google Chrome- und Vivaldi-Browser integrieren Sind Sie ein Keepass-Benutzer?  In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre Keepass-Datenbank auf mehreren Geräten synchronisieren und Keepass in Google Chrome und Vivaldi integrieren.

    Abhängig davon, wie Ihre Kennwortdatenbank eingerichtet ist, wird die genaue Site, auf der Sie sich befinden, möglicherweise als erste Wahl zum Kopieren angezeigt. Andernfalls müssen Sie manuell nach dem Eintrag suchen.

    Endergebnis

    Wie Sie sehen, ist das Einrichten von Keepass in Ihrem Browser nicht so schwierig und sehr lohnend, da Sie die Keepass-Anwendung nicht mehr jedes Mal öffnen müssen, um auf Ihre Anmeldeinformationen zuzugreifen.

    Lassen Sie uns im Kommentarbereich unten wissen, ob dieses Tutorial Ihnen hilft.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies