Kategorien
Linux

Installieren Sie den OpenSSH-Client unter Windows 10

In Windows 10 ist es jetzt möglich, den nativen OpenSSH-Client (sowie den OpenSSH-Server) anstelle von Putty für die Verbindung mit Linux-Servern zu aktivieren

Für einen Netzwerkadministrator, Entwickler, Systemingenieur oder IT-Berater oder für diejenigen, die eine Website in der Cloud verwalten, gibt es eine unverzichtbare Software wie Putty, mit der Sie von einem Windows-PC aus eine Verbindung zu Linux-Servern herstellen können Dateien übertragen. Verwenden von Secure Shell (SSH).
Secure Shell ist ein Telnet- und FTP-ähnliches Netzwerkprotokoll, mit dem Sie Daten von einem Computer zu einem anderen übertragen können. Im Gegensatz zu anderen Protokollen werden Informationen mithilfe von Verschlüsselung (über SCP-Protokolle) sicher übertragen / SFTP)
OpenSSH ist eine beliebte Anwendung für alle, die in der IT arbeiten, da Sie damit einen Remote-Server mithilfe des SSH-Protokolls verbinden und verwalten können, als ob Sie davor sitzen würden.

Die Neuheit, die für jeden wichtig ist, der Server verwaltet, ist diese Unter Windows 10 ist es jetzt möglich, den Open SSH-Client und den OpenSSH-Server zu installieren / aktivierenDies macht es obligatorischer, Werkzeuge wie Putty zu haben.

So aktivieren Sie den OpenSSH-Client und -Server in Windows 10 (die mit dem neuesten Update aktualisiert werden muss), müssen Sie über das Startmenü die öffnen die Einstellungen dann eintreten App.
Auf der rechten Seite unten Anwendung und Funktionen, Klick auf den Link Zusätzliche Funktionen verwalten.
Drücken Sie über der Liste der bereits hinzugefügten optionalen Funktionen die Taste Fügen Sie eine Funktion hinzu.
Die einzelnen Komponenten finden Sie nun in der folgenden Liste OpenSSH-Client ist OpenSSH-Server die beide oder auch nur eine installiert werden kann.

Nach dem Neustart Ihres Computers können Sie Öffnen Sie eine Verbindung als OpenSSH-Client über die Eingabeaufforderungdurch Eingabe des Befehls ssh .

Du kannst auch Installieren Sie OpenSSH mit Ubuntu, immer noch in Windows 10.
Wie wir wissen, kann es tatsächlich Installieren Sie Linux Ubuntu unter Windows wie bereits beschrieben und nach diesem Verfahren:
– Öffnen Sie das Bedienfeld und suchen Sie Programme und Funktionen dann klicken Sie auf Aktivieren oder deaktivieren Sie Windows-Funktionen.
– Platzieren Sie die Auswahl unter dem Element Windows-Subsystem für LinuxDrücken Sie OK und dann Neustart.
– Führen Sie nach dem Neustart des Computers die folgenden Schritte ausUbuntu unter Windows 10 installieren Herunterladen
Ubuntu aus dem Microsoft Store.

Sobald Sie die Schritte ausgeführt haben, müssen Sie nichts weiter tun, da OpenSSH mit Ubuntu vorinstalliert ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.