Hier ist Android 10: Funktionen und Neuigkeiten, die im neuesten Update zu entdecken sind

Die neue aktualisierte Version von Android, Android 10, wurde veröffentlicht und ist sofort verfügbar. Es gibt einige neue Features und Funktionen zu entdecken

Ein Jahr nach dem letzten Update, Google hat eine neue Version von Android veröffentlicht, diesmal einfach und ohne Süßigkeiten genannt: Android 10. Diese Android-Version ist Sofort verfügbar für Google Pixel-Smartphones und wird je nach Hersteller schrittweise auf Smartphones anderer Marken ausgeweitet (die Android an ihre Geräte anpassen müssen). Mit dieser Version wollte Google die auf maschinellem Lernen basierenden Funktionen von Smartphones vereinfachen und neue Technologien wie z Faltbar (faltbare Smartphones) und 5G verfügen über verbesserte Einstellungen für Datenschutz und Datensicherheit sowie über coole Systemfunktionen wie den Dunkelmodus und ein verbessertes Batteriemanagement.
In Bezug auf das Aussehen ändert sich Android 10 im Vergleich zu Android Pie kaum, mit mehr polierten und polierten Grafiken, aber nicht anders. Die meisten Änderungen befinden sich unter der Haube des Betriebssystems und sind für Benutzer nicht sichtbar.

Index

    Hauptfunktionen von Android 10

    Wie immer, lasst uns hier sehen Die besten neuen Funktionen von Android 10 (aus der Beschreibung der Google Blog) und wie man sie benutzt, wenn wir das Update bekommen.

    1) Dunkles Thema

    Die vielleicht am meisten erwartete neue Funktion in Android 10 ist die dunkler Modus oder Dunkles Thema. Mit dieser Option werden alle Anwendungen mit weißem Hintergrund transformiert und haben einen schwarzen oder dunkelgrauen Hintergrund. Bei einigen Apps erfolgt diese Änderung automatisch, bei anderen müssen Sie die Option in den App-Einstellungen aktivieren.
    Das dunkle Thema in Android 10 kann von aktiviert werdenSymbol in den Schnelleinstellungen gefunden Telefon durch Absenken der Benachrichtigungsleiste. Alternativ finden Sie den Schalter in den Anzeigeeinstellungen.
    Das dunkle Farbschema kann sich erheblich auf die Akkulaufzeit von OLED-Display-Telefonen auswirken. Der dunkle Modus wird automatisch aktiviert, wenn Sie den Akkusparmodus aktivieren.

    2) Gesten-Navigation

    Die Gesten-Navigation wurde bereits mit Android 9 technisch eingeführt, ist aber jetzt perfektioniert. Die Optionen zum Konfigurieren der Gesten-Navigation Sie finden es in den Android-Einstellungen unter dem Abschnitt Systemmit dem Namen Systemnavigation. Sie können dann die drei Tasten unten ausblenden und nur eine verwenden, wie es auf dem iPhone oder mit einer dünnen Linie geschieht, und mit der Option, Gesten auszuprobieren.
    Sie können dann Gesten aktivieren wie:

    • Nach Hause gehen: Wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben.
    • Apps wechseln: Bewegen Sie Ihren Finger am unteren Bildschirmrand nach links oder rechts.
    • Vorschau geöffneter Apps: Wischen Sie von der Bildschirmtaste nach oben und halten Sie Ihren Finger eine Sekunde lang in der Mitte des Bildschirms.
    • Öffnen Sie die App-Liste: Wischen Sie auf dem Startbildschirm vom unteren Bildschirmrand nach oben oder ein zweites Mal nach oben, wenn Sie zum App-Umschalter wechseln.

    Da die Schaltfläche "Zurück" verschwindet, müssen Sie zum Verlassen eines Bildschirms bei Verwendung einer App zu beiden Seiten des Bildschirms wischen: Wischen Sie von der rechten Seite nach links oder von der linken Seite nach rechts, um zurückzukehren. Wenn Sie ein wenig Vibration spüren, heben Sie einfach Ihren Finger, um die von Ihnen verwendete App zu verlassen.
    In den Gesteneinstellungen können Sie die Empfindlichkeit des Bildlaufs und anderer Seitenbildschirmaktionen anpassen.

    Android 10-Benachrichtigungen

    Es wäre keine neue Version von Android ohne ein paar Änderungen an App-Benachrichtigungen, mit denen Sie jetzt Benachrichtigungen deaktivieren oder auf ein neues optimiertes Einstellungsmenü tippen können, um detailliertere Optionen zu finden.
    Im Benachrichtigungsfeld finden Sie eine neue Gruppierung für stille Benachrichtigungen, sodass Sie schnell sehen können, was passiert ist, wenn Ihr Smartphone auf keinen Klingelton eingestellt ist. Auf der Registerkarte Benachrichtigungen wird jetzt eine Schätzung der Anzahl der Benachrichtigungen angezeigt, die eine App pro Woche sendet, sodass Sie diese einschränken können.

    Neue Freigabefunktionen

    Die Freigabeoptionen wurden jetzt vereinfacht. Wenn Sie in einer App auf die Schaltfläche oder das Symbol "Teilen" tippen, finden Sie ein schnelleres Menü mit verschiedenen Grafiken, mit denen Sie schneller auswählen können, wo Sie teilen möchten. In Android 10 ist die Freigabe in logische Bereiche unterteilt: häufige Nachrichtenempfänger, empfohlene Apps basierend auf der Verwendung und eine alphabetische Liste aller möglichen Ziele.

    Fokus Modus

    Android 10 hat eine neue Funktion namens Fokus Modus Dies dient dazu, die Aufmerksamkeit auf das zu lenken, was Sie tun, auf die Anwendung oder das Spiel, das Sie verwenden. Dieser Modus kann schnell über die Schaltfläche in den Schnelleinstellungen des Telefons aktiviert werden.

    Familienlink

    Die Kindersicherung zur Beschränkung der Nutzung des Telefons auf Kinder oder Kinder, die Google über die Family Link-App bereitstellt, ist jetzt in Android 10 integriert. Anschließend können Sie schnell ein Konto erstellen und die Aktivitäten von Kindern einschränken Genehmigen Sie alle Anfragen nach zusätzlicher Zeit zum Verwenden und Spielen.

    Privatsphäre

    In den neuesten Versionen von Android hat Google große Anstrengungen unternommen, um das System privater und transparenter zu machen, und Version 10 wird in diese Richtung fortgesetzt, obwohl hinter den Kulissen viele Änderungen vorgenommen werden. Beispielsweise können Apps nicht auf Daten oder Informationen in der Zwischenablage wie IMEI und Seriennummer zugreifen, ohne eine privilegierte Berechtigung zu benötigen.
    Datenschutzeinstellungen sind in Android 10 mit einem neuen Menü viel einfacher zu finden Privatsphäre im die Einstellungen, in denen Google eine Reihe von Kontrollen gesammelt hat, um die Datenmenge zu begrenzen, auf die das Unternehmen zugreifen kann. Die meisten Steuerelemente sind auch in anderen Menüs verfügbar (Standortverlauf, Ansagen, Sperrbildschirminhalt usw.), sind aber jetzt auch an einem Ort zusammengefasst. Es gibt auch eine nützliche neue Registerkarte für die Verwendung der Barrierefreiheit, um festzustellen, ob Apps vollen Zugriff auf das Gerät haben.
    Auf der Registerkarte Datenschutz finden Sie auch einen neuen Berechtigungsmanager, mit dem Sie sehen können, welche Apps auf Dinge wie Kamera, Kontakte und Mikrofon zugreifen. Für die Standortzugriffsberechtigung gibt es eine neue Option, die nur bei Verwendung der App zulässig ist und nicht von einer im Hintergrund ausgeführten App überwacht werden kann. Google sendet außerdem Benachrichtigungen, um die Datenschutzeinstellungen hervorzuheben, sodass Sie sie direkt ändern können, indem Sie auf die Benachrichtigung tippen.

    WiFi Password Sharing

    In Android 10 macht es Google einfach, WLAN-Passwörter freizugeben, indem in den Netzwerkeinstellungen in dem Abschnitt, in dem bekannte WLAN-Netzwerke über einen QR-Code aufgelistet werden, eine neue Schaltfläche zum Freigeben eingefügt wird.

    Automatische Untertitel

    Automatische Untertitel in Videos, Podcasts und Audio-Nachrichten in jeder App, auch wenn diese aufgezeichnet wurden. So können beispielsweise auf WhatsApp empfangene Audio-Nachrichten abgespielt werden.

    Wie in den Vorjahren wird Android 10 zunächst nur Besitzern von Pixel-Handys zur Verfügung stehen, und weitere Smartphones werden später in diesem Jahr aktualisiert. Je nachdem, welchen Telefontyp Sie besitzen, kann es einige Monate dauern, bis Sie die neue Version von Android erhalten. Obwohl Google Fortschritte erzielt hat, um Telefonhersteller davon zu überzeugen, Updates schneller zu senden, hat Android immer noch eine Rate. Annahme hoch. sehr langsames Update für neue Versionen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies