Hauptgründe für Windows- und PC-Abstürze

Warum stürzt Windows ab, warum wird es neu gestartet, warum wird es nicht gestartet oder friert nicht ein? Die Top 10 Ursachen für jeden Fehler

Unter älteren Windows XP und früheren Versionen war „Bluescreen“ eine schlechte Angewohnheit, die zu dieser Zeit alle Arten von PC-Arbeiten verlangsamte. Heute ist es sicherlich weniger verbreitet, aber das bedeutet nicht, dass Windows 10 sowieso nicht abstürzt. Es gibt Mehrere Gründe, warum Ihr PC abstürzt oder hängt: Plötzlicher blauer Bildschirm, kontinuierlicher Neustart oder unterbrochener Start, eingefrorener Bildschirm (Einfrieren) bei nicht bewegender Maus, plötzlicher normaler Neustart ohne Anzeige. Leider ist Windows ein komplexes Betriebssystem, das auf jedem Computer, auf dem es installiert ist, die beste Leistung erbringt (während Mac OSX nur auf Macs installiert ist). Daher kann es unter bestimmten Umständen vorkommen, dass es schlecht funktioniert.

In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, was sie sind Die Hauptgründe für Windows 10-Abstürze, um besser zu verstehen Was passiert, wenn "blauer Bildschirm mit traurigem Lächeln" erscheint? (die neue Version des BSOD, hübscher, aber genauso deprimierend), wenn es von selbst neu startet oder wenn alles abstürzt.

https://www.247computersupports.com/2013/01/cause-dei-crash-di-pc-windows.html

LESEN SIE AUCH: Überprüfen Sie, ob Windows "Bluescreen" abstürzt, und ermitteln Sie die Fehlerursache

Index

    Fehler, die unter Windows 10 zu Abstürzen führen

    Windows 10 ist ein Betriebssystem, das auf Milliarden verschiedener Hardwarekonfigurationen ausgeführt werden muss, und es gibt sicherlich einige stabilere Computer auf dem Markt als die anderen, auch wenn sie scheinbar identisch sind. In den folgenden Kapiteln zeigen wir Ihnen Was sind die Hauptgründe für das Einfrieren oder Einfrieren von Windows, damit Sie sie so weit wie möglich vermeiden können?.

    Um die häufigsten Fehler auf PCs mit dem Betriebssystem Windows 10 zu analysieren, können wir sie in den folgenden Kapiteln zusammenfassen. Wenn wir uns in einem der angegebenen Fehler befinden, vermeiden wir entweder die Ausführung oder versuchen andere Methoden, um das Problem zu umgehen (insbesondere, wenn das Problem bei Systemaktualisierungen liegt).

    Schwerwiegender Speicher- oder Motherboard-Fehler

    Ein häufiger Grund für einen Bluescreen (auch als BSOD oder Blue Screen of Death bekannt) ist ein RAM- oder Motherboard-Problem. In der Praxis können die Daten, die im Speicher gespeichert werden müssen, vom Prozessor nicht wiederhergestellt werden, und es entsteht eine Inkonsistenz, die der Computer nicht verarbeiten kann.
    Es ist möglich Überprüfen Sie, ob der Speicher intakt ist mit einem Programm wie Memtest86 In einigen Fällen können Sie auch das Motherboard-Diagnosetool verwenden, sofern es bereitgestellt wurde.
    Eine andere Möglichkeit, um zu überprüfen, ob der RAM nicht defekt ist, besteht darin, ihn durch einen neuen zu ersetzen und festzustellen, ob das Problem behoben ist. Andererseits ist es sehr schwer zu verstehen, ob das Problem beim PC-Motherboard liegt, da Probleme mit einer so wichtigen Komponente normalerweise dazu führen, dass der Computer vollständig einfriert (was nicht einmal startet). Wenn alle Gründe für diesen Artikel ausgeschlossen werden können, ist dies der Hauptplatine ruiniert werden und alles was bleibt ist, Computer zu wechseln.

    BIOS / UEFI-Einstellungen

    Die meisten Motherboards verlassen das Werk mit Konfigurationsparametern, die mit jeder Hardware kompatibel sind. Diese Einstellungen können vom PC-Hersteller oder vom Benutzer selbst geändert werden, und es können Probleme auftreten. Ein weiteres häufiges Problem, insbesondere wenn der Computer sehr langsam startet, ist Die Startreihenfolge, in der der USB-Anschluss oder die CD als erste Wahl festgelegt sind. Wenn Sie daher ein USB-Flash-Laufwerk an den PC angeschlossen lassen und das Booten von USB als erste Option im BIOS festgelegt ist, sucht der PC nach einem Betriebssystem auf dem Flash-Laufwerk und stellt fest, dass nichts gestoppt ist.
    Rufen Sie das BIOS auf ist Ändern Sie die Startreihenfolge des Computers Legen Sie die Festplatte mit der Bezeichnung HDD als erste Wahl zurück.
    In einem anderen Artikel haben wir Ihnen auch gezeigt, wie Führen Sie einen BIOS-Reset durch, indem Sie den CMOS-Speicher löschen.

    Beschädigte Registrierung

    Die Windows-Registrierung ist viel schwieriger zu "knacken", kann jedoch durch bestimmte Programme oder alte Viren zerstört werden. Eine beschädigte Registrierung ist hauptsächlich für Abstürze verantwortlich Computer oder starten Sie richtig und schnell, und es kann sehr schwierig sein, es wieder funktionsfähig zu machen, ohne den gesamten Computer zu formatieren.
    Um die einfachsten Probleme zu lösen Wir starten den PC im abgesicherten Modus ist Wir bereinigen die Registrierung mit ccleaner oder anderen Programmen.

    Beschädigte, falsche oder veraltete Treiber

    Der häufigste Grund für Windows-Abstürze oder Computer-Einfrierungen hängt sicherlich mit den Treibern zusammen. Hardwaretreiber teilen dem Betriebssystem mit, was es mit den Komponenten zu tun hat, aus denen der PC besteht: Audio, Video, Drucker, Maus, Tastatur usw. Wenn sie nicht richtig funktionieren, versteht der Computer nicht, was mit einem Gerät zu tun ist, und friert ein.

    Fehler dieses Typs sind normalerweise mit einer Fehlermeldung verbunden, die den Namen des fehlerhaften Geräts angibt. Wenn nicht, versuchen Sie es mit Google, um festzustellen, ob dies der Schuldige ist. Versuchen Sie nach Möglichkeit, den Computer mit allen getrennten externen Geräten zu verwenden, und prüfen Sie selektiv, ob eines von ihnen schuld ist.
    Aktualisieren Sie die PC-TreiberWenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie, die Treiber vollständig zu deinstallieren und von Grund auf neu zu installieren.

    Festplatten- oder SSD-Probleme

    Die mechanische Festplatte oder SSD ist der Teil des Computers, der am schnellsten beschädigt wird. Ein Festplattenausfall oder sogar ein kleiner Teil davon ist eine Hauptursache für Windows-Startprobleme oder Abstürze. In schweren Fällen ist es ein Problem, wenn der Computer nicht mehr in der Lage ist, das Startlaufwerk und damit die Hauptfestplatte zu finden, auf der Windows installiert ist, nachdem überprüft wurde, ob das BIOS korrekt konfiguriert ist (siehe Punkt 2) ersetzt oder repariert.
    Wenn Sie Ihren Computer trotzdem starten können, versuchen Sie es gründlicher Scandisk, um Festplattenfehler zu finden dann mach a Überprüfung der Festplattenintegrität. Wenn das Laufwerk überhaupt nicht startet, müssen Sie Windows auf einer neuen Festplatte neu installieren. Sobald alles funktioniert, können Sie die alte Festplatte als sekundäre Festplatte anschließen, um die Dateien wiederherzustellen und auf die neue zurückzubringen.

    Allgemeine Betriebsprobleme

    Windows stürzt manchmal ab, wenn Sie widersprüchliche Informationen von verschiedenen Hardwarekomponenten erhalten. Dies ist eine im Allgemeinen zufällige Art der Blockierung, über die Sie sich keine Sorgen machen sollten, es sei denn, sie ist häufig. Wenn ein Hardwarekonflikt vorliegt, öffnen Sie das Geräteverwaltung und prüfen Sie, ob Symbole mit dem gelben Ausrufezeichen vorhanden sind. Sie können dann den Treiber aktualisieren oder diese Komponente deaktivieren um die Situation wieder normal zu machen.
    In einem anderen Artikel haben wir gesehen, wie die Windows-Fehlerbehebung für verschiedene Arten von generischen Fehlern verwendet wird.

    Virus oder Trojanisches Pferd

    Fortgeschrittene Malware (wie Trojaner oder Ransomware) kann Ihren PC bis heute schwer beschädigen und Fehlfunktionen verursachen. Malware kann Treiber beschädigen oder entfernen, wichtige Systemdateien löschen oder administrative Einstellungen ändern.
    Es gibt Leute, die denken, dass es sich nicht lohnt, gegen Viren zu kämpfen, wenn sie bereits alles ruiniert haben, aber Sie sollten sich niemals entmutigen lassen, und bevor Sie alles formatieren, können Sie einige Möglichkeiten ausprobieren. Um Ihren PC zu reinigen, können wir auch unsere Anleitung lesen So entfernen Sie Viren und Malware.

    Fütterungsprobleme

    Ein Computer friert ein und stürzt ab plötzlicher Neustart bei Überlastung oder plötzlichem Stromausfall. Ein Problem mit der internen Stromversorgung verringert die Leistung, die sie liefern kann, oder führt zu einem ungleichmäßigen Stromfluss, der zu Ausfällen führen kann (ersetzen Sie die Stromversorgung).
    In einem anderen Artikel haben wir untersucht, welche Symptome auftreten, wenn die PC-Stromversorgung ausgefallen ist oder kurz vor dem Ausfall steht. Wenn es andererseits zu Hause ein Lebensmittelproblem gibt, ist es ratsam, einUSV-Einheit, die als Batterie für den Computer dient. Stellen Sie sicher, dass die Steckdose, das Netzkabel oder die Steckdosenleiste intakt sind.

    Schlecht gestaltete Software

    Die meisten Programmfehler führen nicht zum Absturz von Windows. es sei denn, das Programm nutzt eine Hardwarekomponente stark aus. Beispielsweise kann schwere Software wie Videospiele, die Computergrafikkarten voll ausnutzen, aufgrund dieser starken Auslastung der Hardwarekapazitäten zu Abstürzen führen. In seltenen Fällen kann Ihr PC beim Start einfrieren, da die Software automatisch gestartet wird.
    Diese Art von Problem kann durch Booten im abgesicherten Modus und Verwenden behoben werden msconfig um Programme zu deaktivieren, die automatisch starten oder, noch besser, Verwenden Sie den Windows 10-Task-Manager aktive Prozesse zu identifizieren.

    Überhitzt

    In Computern gibt es Sensoren zur Erfassung der Temperatur. Wenn eine zu hohe Temperatur festgestellt wird, insbesondere bei Laptops, wird der Computer heruntergefahren, um die Integrität der Hardware vor dauerhaften Schäden zu schützen. Überhitzung tritt hauptsächlich im Sommer auf, wenn es sehr heiß ist. In seltenen Fällen kann sich herausstellen, dass die Sensoren defekt sind und der Computer kurz nach dem Einschalten heruntergefahren wird. Ein Piepton zum Zeitpunkt des Unfalls kann ein Signal sein, das die CPU überhitzt.
    Wenn es ein Problem mit unzureichender Belüftung gibt, werden sie in einem anderen Artikel beschrieben 8 Möglichkeiten, Ihren Computer bei heißem Wetter zu kühlen.

    Systemaktualisierung

    Unter Windows 10 erfolgen Updates automatisch Außerdem können Sie neue Funktionen einführen und Sicherheitslücken beheben, die von Malware oder Hackern ausgenutzt werden können, um die Kontrolle über den PC zu übernehmen. Updates unter Windows sind daher aber unerlässlich Auf einigen Computern können sie auch plötzliche Einfrierungen oder Abstürze verursachenMöglicherweise aufgrund von Inkompatibilität mit Treibern oder anderen Programmen auf dem PC.
    Natürlich können wir in diesem Fall die Updates nicht abbrechen, aber nichts hindert uns daran Entfernen Sie ein fehlerhaftes Update und warten Sie auf die nächste, damit wir die neueste stabile Version behalten und das Problem umgehen können. Um mehr zu erfahren, können wir unseren Leitfaden lesen So deinstallieren Sie Windows-Updates, wenn sie Fehler verursachen.

    Schlussfolgerungen

    In diesem Handbuch finden Sie eine gute Zusammenfassung der häufigsten Ursachen für Windows-Abstürze und schwerwiegende Fehler auf Computern. Es gibt Zeiten, in denen die Lösung schwierig ist und das Eingreifen des Technikers erfordert, während es in anderen Fällen durchaus möglich ist Reparieren Sie Ihren Computer, ohne zum Techniker zu gehen.

    Um mehr zu erfahren, können wir auch unsere Anleitungen lesen Reparatur von Heimwerkercomputern: RAM, Netzteil und Festplatte wechseln ist Möglichkeiten zur Behebung von Bluescreen-Problemen, zum plötzlichen Herunterfahren des Computers oder zum Neustart.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies