Halten Sie Ihr Facebook-Profil ohne öffentlichen Inhalt privat

Regeln, um Facebook für die Öffentlichkeit privat zu halten und die Zeitung umfassend zu nutzen, damit jeder sie nicht lesen kann

Das Besitzen eines Facebook-Profils ist für jeden mit einem PC oder Smartphone zur Gewohnheit geworden, sodass Sie mit alten Freunden in Kontakt bleiben oder sogar über die entsprechende Schaltfläche schnell auf bestimmte Websites und Dienste zugreifen können. Mit einem Facebook-Konto denken die meisten Menschen, dass sie etwas in Bezug auf die Privatsphäre opfern, es sei denn, Sie möchten sich anmelden, ohne an Diskussionen teilzunehmen, niemals auf "Gefällt mir" klicken und niemals etwas posten. Die Teilnahme am Online-Leben auf Facebook und ein gelebtes und detailliertes Informationsprotokoll sind nicht so unvereinbar mit Halten Sie das Profil privat, damit Sie nur mit Ihren wichtigsten Familienmitgliedern und Freunden kommunizieren können Abgesehen von ungezwungenen Freundschaften oder Menschen, über die Sie nicht viel wissen.

In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Verwalten Sie Ihre Datenschutzeinstellungen auf personalisierte Weise und vor allem, wie Sie den Zugriff auf unser Profil fast vollständig privat gestalten können, sodass nur wenige vertrauenswürdige Personen unsere Nachrichten lesen, unsere Interessen sehen und auf die Fotos zugreifen können, auf denen wir getaggt sind oder auf denen wir getaggt sind.

LESEN SIE AUCH: Was meine Freunde und Fremden auf Facebook über mich sehen; Leitfaden für Datenschutzeinstellungen

Index

    So halten Sie das Facebook-Profil privat

    Es ist vor allem wichtig Konfigurieren Sie Ihr Facebook-Profil deutlich, wenn es privat ist oder für professionelle Werbung verwendet werden soll. Die Entscheidung ist sehr wichtig, weil eine Sache darin besteht, Bilder von Familienmitgliedern, Partys mit Freunden oder in den Ferien zu posten und mit Freunden über Fußball zu diskutieren. Eine andere Sache ist, für Ihren Beruf zu werben, zu zeigen, was Sie bei der Arbeit tun oder über Politik zu sprechen. Wenn wir nicht äußerst vorsichtig sind, sollten Privat- und Berufsleben getrennt gehalten werden Facebook.

    Erstellen Sie Freundeslisten

    Eine Möglichkeit, dies zu tun, ohne unterschiedliche Profile zu erstellen, besteht darin, Erstellen Sie Freundeslisten Trennen Sie sich und seien Sie vorsichtig, wenn Sie etwas posten, an wen Sie den freigegebenen Beitrag oder das Bild anzeigen möchten.

    Es wird wirklich nicht empfohlen, sich über Ihren Job auf Facebook, Ihr Gehalt, Ihren Chef, Ihre lange Geschäftsreise, Ihr Büro oder die Tatsache zu beschweren, dass Sie morgens schlafen möchten. besonders wenn der Chef selbst unter den Freunden ist! In einigen Fällen ist es wahr, dass berufliche Aktivitäten auch von Freunden ausgeübt werden können, das Gegenteil ist möglicherweise nicht der Fall, d. H. Private Aktivitäten können von Kollegen, Kunden oder Kunden ausgeübt werden. Chefs. Es ist jedoch immer wichtig zu vermeiden, großartige Stellenangebote, Gehaltserhöhungen, wichtige Gelegenheiten zu teilen und Freunden zu sagen, wie gut unsere Arbeit ist und wie wichtig wir uns fühlen.

    Ändern Sie schnell den Datenschutz auf Facebook

    Machen Sie das Facebook-Protokoll privat Das bedeutet nicht, dass jeder daran gehindert wird, Profilinformationen und Aktualisierungen zu sehen, sondern verhindern, dass es öffentlich sichtbar ist. Wichtig ist daher, die Sichtbarkeitsparameter so anzupassen, dass keine öffentlichen und sichtbaren Informationen vorhanden sind, dh auch nicht an Freunde. Um fortzufahren, drücken Sie oben rechts im ausgeblendeten Menü (in Form eines umgekehrten Dreiecks) und gehen Sie zum Menü Einstellungen und Datenschutz und drücke Datenschutzkontrolle, was im Vergleich zur Vergangenheit viel einfacher zu verstehen und zu verwenden ist:

    • Wir können wählen, wer den von uns freigegebenen Inhalt sehen kann
    • Wir haben ein spezielles Menü, um das Konto vor unbefugtem Zugriff zu schützen
    • Wir können wählen, wie unser Profil angezeigt wird und welche persönlichen Informationen allen oder wenigen angezeigt werden.
    • Schließlich können wir die Einstellungen für Daten auf Facebook oder Werbung auf den Seiten ändern.

    Alternativ können wir auf die altmodische Weise handeln, indem wir zu Einstellungen & Datenschutz -> Einstellungen gehen und das Menü öffnen Journal und Markup. Von dort aus können Sie die Kontrolle über die Beiträge aktivieren, in denen Sie von Freunden markiert werden, um zu verhindern, dass Informationen oder Fotos über uns ohne unser Wissen veröffentlicht werden. Im Abschnitt über "Wer kann die Dinge sehen, die in meinem Tagebuch stehen?" Sie können überprüfen, was andere in unserem Kalender sehen, und daher überprüfen, was der Öffentlichkeit angezeigt wird. Unten können Sie stattdessen die Tags aktivieren, die zu unseren Posts hinzugefügt wurden.

    Leuchtfeuersteuerung

    das Tags überprüfenWie bereits erläutert, können Sie verhindern, dass Fotos oder Artikel in unserem Tagebuch automatisch angezeigt werden. Dies bedeutet, dass Sie, wenn Sie auf einem Foto markiert sind, im genehmigen müssen Aktivitätsprotokoll (Schaltfläche auf der Profilseite) werden die Fotos, die angezeigt werden sollen, im Kalender und auch in der Liste der persönlichen Fotos angezeigt.

    Übersprungene Fotos werden auf lange Sicht vergessen, als ob sie nicht vorhanden wären, und es ist fast unmöglich, sie wiederherzustellen oder zu überprüfen, wenn Sie die Genehmigung des Tags verweigern und es Ihrem Kalender hinzufügen. In diesem Zusammenhang können wir auch unseren Leitfaden lesen Schnelle Änderungen des Facebook-Datenschutzes und Aktivitätsprotokoll mit Filtern.

    Blenden Sie alle Profilinformationen, Likes und beobachteten Seiten aus

    Die Informationen privat zu halten bedeutet jedoch nicht, sie auszublenden, sondern eine andere benutzerdefinierte Sichtbarkeitsstufe als "ÖffentlichkeitKlicken Sie auf die Schaltfläche, um die von uns verfolgten Profilinformationen auszublenden und zur Hauptprofilseite von Facebook zu wechseln Information welches unter dem Profilbild ist e Wir ändern den Grad der Vertraulichkeit aller eingegebenen Daten, indem wir bei Bedarf Nur mich oder Nur meine Freunde auswählen. Hier können wir auch die Telefonnummer oder die romantische Situation verbergen, um sie für sich selbst oder für ein paar vertrauenswürdige Freunde privat zu halten.

    Eine andere Art von privaten Informationen kann öffentlich bekannt werden, wenn Sie sie verwenden externe Anwendungen. Um fortzufahren, ist es daher wichtig, zu den Profileinstellungen zurückzukehren und das Menü zu öffnen Apps und Websites und tippen Sie auf jede verwendete und installierte App, indem Sie ihre Sichtbarkeit von ändern Öffentlichkeit beim Freunde oder Nur ich;; Wenn die App oder der Dienst nicht mehr verwendet wird, können wir sie auch auswählen und die Taste drücken Entfernen.

    Bezüglich der Gefällt mir und Facebook-Seiten Wir können ihre Sichtbarkeit überprüfen, indem wir zu unserem Kontoprofil gehen und auf die Registerkarte klicken AndereKlicken Sie auf "Ich mag"Drücken Sie die drei Punkte im Abschnitt und wählen Sie schließlich aus Ändern Sie die Vertraulichkeit von "Likes"Setzen Sie jedes Element auf Nur ich oder mehr Freunde.

    Für die Seiten und Gruppen, die wir abonniert haben, können wir sehr wenig tun, insbesondere wenn es sich bereits um öffentliche Seiten handelt: Wenn wir keiner Gruppe mehr zugeordnet werden möchten, bringen Sie uns einfach zum Menü Gruppen Wählen Sie im linken Menü die Seite oder Gruppe aus, die Sie verlassen möchten, und drücken Sie Die Gruppe verlassen. Suchen Sie für die von uns verfolgten Seiten einfach in der Suchleiste nach ihnen und entfernen Sie die ich mag;; Wenn wir die zu löschende Seite nicht finden können, können wir immer auf das Menü zugreifen "Ich mag" (wie oben gezeigt) und überprüfen Sie, ob es dort ist, um die Präferenz zu entfernen.

    Schlussfolgerungen

    Es ist unmöglich, auf Facebook absolute Privatsphäre zu erlangen, aber wir können definitiv verhindern, dass Fremde in unserem Profil herumschnüffeln und unsere persönlichen Informationen veröffentlichen. Außerdem können wir die Privatsphäre von Freigaben ändern und anhand von Freundeslisten auswählen, wer unsere Updates lesen kann. Und wer kann sie nicht lesen (wenn sie nicht markiert sind oder wenn wir die Liste der Freunde, für die sie bestimmt sind, nicht ändern).

    Zum Thema Datenschutz bei Facebook laden wir Sie ein, unseren Leitfaden zu lesen Verstecke deine nervigen Freunde auf Facebook, ohne dich zu trennen.
    Wenn wir andererseits genug haben und das Konto schließen möchten, können wir den Leitfaden lesen. So melden Sie sich von Facebook ab und löschen das Profil.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies