Fügen Sie freien Speicherplatz auf OneDrive hinzu

Kein Platz mehr auf OneDrive? Sehen wir uns an, wie Sie Speicherplatz auf PCs und Smartphones freigeben, damit Platz für neue Dateien ist.

OneDrive ist der in Windows 11 und Windows 10 integrierte Cloud-Dienst, der 5 GB freien Speicherplatz zum Speichern unserer persönlichen Dateien bietet, damit wir sie auf anderen Geräten anzeigen oder herunterladen können (über die OneDrive-App und unter Verwendung desselben zugewiesenen Microsoft-Kontos). der PC). Vielleicht reichen 5 GB, wenn wir nur Textdokumente oder Word-Dokumente speichern, aber Wenn wir auch die automatische Sicherung von Fotos und Videos auf dem Telefon verwenden, wird der Speicherplatz schnell knappzwingen uns, etwas zu löschen, um Speicherplatz freizugeben und neue Dateien zu speichern.

In der folgenden Anleitung zeigen wir Ihnen die Tricks für Speicherplatz auf OneDrive freigeben sowohl aus dem lokalen Ordner als auch aus dem Cloud-Ordner, sodass neue Dateien gespeichert werden können. Meistens reicht es aus, die größeren Dateien, die wir nicht mehr verwenden (und die wir lokal gespeichert haben), zu löschen oder zu komprimieren, und in anderen Fällen kann es sinnvoll sein, die lokale Datei zu löschen, um zu verhindern, dass sie unnötig Speicherplatz belegt . .

Index
  1. In OneDrive gespeicherte Dateitypen
  2. Löschen Sie lokale Dateien auf OneDrive
  3. Löschen Sie Dateien online auf OneDrive
  4. Komprimieren Sie Dateien vor dem Hochladen auf OneDrive
    1. Schlussfolgerungen

In OneDrive gespeicherte Dateitypen

Wenn wir den OneDrive-Ordner im Datei-Explorer öffnen, können wir alle Dateien sehen, die im von Microsoft angebotenen Cloud-Speicher gespeichert sind. Neben jeder Datei finden wir ein Symbol, das die Art der vom Dienst implementierten Synchronisierung anzeigt.

Als Cloud gekennzeichnete Dateien sind nur in der Cloud verfügbar (Sie nehmen keinen Speicherplatz auf der Festplatte des Computers ein): Auf diese Dateien kann nicht zugegriffen werden, wenn der Computer nicht online ist, und Windows kann sie als einfache Dateien verwalten, indem es sie im Streaming öffnet.

So funktioniert Smart DNSSo funktioniert Smart DNS

Dateien, die mit einem weißen Kreis mit grünem Häkchen gekennzeichnet sind zuvor auf Ihren Computer heruntergeladen, aber es gibt auch eine Kopie online in der Cloud: Diese Dateien können aus der Cloud gelöscht werden, da eine Kopie auf Ihrem Computer verfügbar ist.

Am Ende Dateien, die mit einem grünen Kreis mit einem weißen Häkchen markiert sind Sie sind immer lokal und in der Cloud verfügbar und werden permanent synchronisiert: Bevor sie gelöscht werden, muss daher die Option deaktiviert werden, sie immer verfügbar zu machen, oder wenn die Datei online gelöscht wird, wird sie auch auf dem lokalen gelöscht Platz.

Löschen Sie lokale Dateien auf OneDrive

So erhalten Sie Speicherplatz im OneDrive-Ordner Wir können die Dateien löschen, die wir in einer Zeile verfügbar machen möchten. Um fortzufahren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die zu löschende Datei und drücken Sie auf das Element Geben Sie Speicherplatz freiSie behalten also nur die Online-Kopie der Datei.

Es ist klar, dass dieses Löschsystem nur wirksam ist, wenn Dateien als immer verfügbar markiert sind oder wenn Dateien lokal vorhanden sind (grüne und weiße Kreise); nach dem Drücken des Elements Geben Sie Speicherplatz frei Die Datei hat nur das Wolkensymbol, ein Zeichen dafür, dass die Datei online aufbewahrt wird.

Löschen Sie Dateien online auf OneDrive

Wenn wir andererseits OneDrive-Cloud-Speicherplatz freigeben wollten, müssen wir zuerst mit einer Kopie der betreffenden Datei fortfahren (um sie in einem anderen nicht synchronisierten Ordner zu speichern) und dann mit dem Löschen der Datei aus dem Cloud-Speicher fortfahren und aus dem lokalen OneDrive-Ordner.

So formatieren Sie ein Laufwerk oder Flash-Laufwerk auf einem MacSo formatieren Sie ein Laufwerk oder Flash-Laufwerk auf einem Mac

Um die Datei zu speichern, öffnen Sie den OneDrive-Ordner, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und drücken Sie schließlich auf das Symbol oder Element Kopieren; Gehen wir jetzt zu einem anderen Ordner (ohne Synchronisierung), drücken Sie die rechte Maustaste im Ordnerbereich und wählen Sie das Element aus Paste. Gehen Sie am Ende des Kopiervorgangs zurück zum OneDrive-Ordner, stellen Sie sicher, dass die Datei immer verfügbar ist (Rechtsklick auf die Datei -> Immer auf diesem Gerät behalten), klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie das Element oder Symbol aus Löschen. Durch das Löschen einer dauerhaft synchronisierten Datei wird diese auch aus dem Cloud-Speicher gelöscht, wodurch Speicherplatz zurückgewonnen wird.

Wir erinnern Sie daran, dass die Ordner „Dokumente“, „Bilder“ und „Desktop“ automatisch auf OneDrive synchronisiert werden Windows 11 Systemsicherung kostenlos,: Wenn wir einen neuen Ordner zum Speichern der Datei auswählen, wählen Sie einen anderen, der nicht in der Sicherung enthalten ist.

Komprimieren Sie Dateien vor dem Hochladen auf OneDrive

Wenn wir die große Datei noch nicht auf OneDrive hochgeladen haben, können wir den belegten Speicherplatz reduzieren, indem wir die Datei oder den Ordner vor dem Hochladen komprimieren. Um fast jede Datei effizient zu komprimieren, können wir einen komprimierten Dateimanager wie verwenden 7-ZipKostenlos für Windows erhältlich.

Um die Datei effizient zu komprimieren, öffnen Sie 7-Zip, gehen Sie zum Pfad der zu komprimierenden Datei, wählen Sie sie aus und klicken Sie dann auf oben hinzufügen. Stellen Sie in den Einstellungen des Programms sicher, dass Sie auswählen 7z im Archivformat, sodass Sie eine viel höhere Komprimierungsstufe als der Durchschnitt erhalten. Drücken Sie am Ende auf OK, warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und kopieren Sie die komprimierte Datei in den OneDrive-Ordner.

Um mehr zu erfahren, können wir auf unseren Leitfaden verweisen wie Zip (komprimieren) einen Ordner mit Dateien.

So übertragen Sie Word-DokumenteSo übertragen Sie Word-Dokumente

Schlussfolgerungen

OneDrive ist einer der besten Cloud-Dienste, die wir auf PCs und Mobilgeräten nutzen können, aber die 5-GB-Grenze belastet ihn Die meisten Benutzer beugen sich nach hinten, um größere Dateien einzupassen. Wenn wir beispielsweise häufig Videos vom Telefon aufnehmen und mit OneDrive synchronisieren, müssen wir sie in den Ordner Videos auf dem Computer übertragen, um zu verhindern, dass der Speicherplatz zu schnell knapp wird.

Wer nicht ständig diese Tricks anwenden möchte, um Speicherplatz auf OneDrive freizugeben, sollte über den Kauf von zusätzlichem Cloud-Speicher über ein Microsoft 365-Abonnement nachdenken, wie auch in unseren Ratgebern zu sehen ist wie das Microsoft 365-Abonnement funktioniert und wie Erhöhen Sie den OneDrive-Speicherplatz auf bis zu 1 TB.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up