Erweiterte Bildverarbeitung mit GIMP und G'MIC

Wenn Sie ein digitaler Künstler oder Designer sind, haben Sie sicher schon davon gehört GNU-Bildbearbeitungsprogramm (GIMP) , oft als führende Open-Source-Alternative zu Photoshop bekannt. Aber wussten Sie, dass Sie die Funktionalität von GIMP mit einem Plugin namens G'MIC drastisch erweitern können?

G'MIC steht für GREYC's Magic Image Converter, aber es kann mehr als nur Bilder konvertieren. Es bietet viele vordefinierte Filter und Effekte für Ihre Bilder sowie die Möglichkeit, Ihre eigenen Filter in der Skriptsprache G'MIC zu schreiben. G'MIC macht sogar 3D-Bilder! Seine Autoren nennen es "einen ernsthaften (und freundlichen) Konkurrenten der ImageMagick- oder GraphicsMagick-Software-Suiten". Heute werde ich Ihnen einige der Dinge zeigen, die Sie mit GIMP und G'MIC zusammen tun können.

Index
  1. So erhalten Sie G'MIC
  2. Starten der G'MIC-Schnittstelle
  3. Schwarz und weiß
    1. schwankend
    2. Tinte waschen
  4. Künstlerisch
    1. Altes Foto
    2. Lylejkjks Gemälde
  5. Arrangements und Rahmen
    1. Matrix (gespiegelt)
  6. Beilagen
    1. Remote-Transformation
    2. Skelett
  7. Rendering
    1. Schattenspulen
    2. Schnelle Urheberrechte
  8. Sequenzen
    1. Kanten in Flammen
  9. Verschiedene
    1. Benutzerdefinierter Code
  10. Fazit

So erhalten Sie G'MIC

Obwohl es ein separates Programm für G'MIC gibt, das über die Befehlszeile verwendet werden kann, konzentriert sich dieser Artikel auf das GIMP-Plug-In.

Zuerst brauchst du das GIMP selbst, das du bekommen kannst auf der GIMP-Site für verschiedene Plattformen.

Sie können dann das Plugin herunterladen G'MIC für Linux, Mac OS X oder Windows.

Der Windows-Download enthält ein Installationsprogramm, aber wenn Sie Linux oder OS X verwenden, müssen Sie das Plug-in manuell installieren. Dies bedeutet nur, die ZIP-Datei in das GIMP-Plugins-Verzeichnis zu extrahieren. Normalerweise in "$ HOME / .gimp-2.x / Plug-ins /" zu finden.

Starten der G'MIC-Schnittstelle

In GIMP finden Sie G'MIC unten im Menü "Filter".

Erweiterte Bildverarbeitung mit GIMP und G'MIC

Wenn Sie es öffnen, sehen Sie etwa Folgendes:

Erweiterte Bildverarbeitung mit GIMP und G'MIC

Haben Sie G'MIC gefunden? Kalt! Mal sehen, was wir damit machen können. Der Rest dieses Artikels wird basierend auf den Filterkategorien von G'MIC in Abschnitte unterteilt, damit Sie einen der genannten Filter leicht finden können.

Schwarz und weiß

schwankend

Dithering ist ein kleiner Effekt, der Farben und Schattierungen mit konzentrierten Punkten erzeugt, genau wie Halbtöne. Ich mag besonders die Kunst der Comics, um sie noch komischer zu machen.

Erweiterte Bildverarbeitung mit GIMP und G'MIC

Tinte waschen

Der Tintenwaschfilter ist eine schöne Möglichkeit, ein Foto wie ein handgefertigtes Kunstwerk aussehen zu lassen.

Erweiterte Bildverarbeitung mit GIMP und G'MIC

Künstlerisch

Altes Foto

Wer braucht all diese "Vintage"-Instagram-Filter, wenn Sie in G'MIC ein viel überzeugenderes altes Foto aufnehmen können?

Erweiterte Bildverarbeitung mit GIMP und G'MIC

Lylejkjks Gemälde

Dies kann eine Reihe von Effekten erzielen, wenn Sie mit den Parametern spielen, einschließlich Iterationen, Radius und Größe der Leinwand. Mir persönlich gefällt der Look von Van Gogh und wer neugierig ist, "Lylejk" scheint der digitale Künstler zu sein. Lyle J. Kroll .

Erweiterte Bildverarbeitung mit GIMP und G'MIC

Arrangements und Rahmen

G'MIC hat mehrere Voreinstellungen für Matrizen und Rahmen. Ich zeige Ihnen hier nur ein Beispiel.

Matrix (gespiegelt)

Erweiterte Bildverarbeitung mit GIMP und G'MIC

Beilagen

Remote-Transformation

Sind Sie vorsichtig mit Mikrofonen? Sie müssen nur den Entfernungstransformationsfilter auf Ihr Bild anwenden und Sie erhalten sie. Beachten Sie, dass wir die Größe des Beispielbilds für das Web reduziert haben. das Original sieht tatsächlich viel glatter aus.

Erweiterte Bildverarbeitung mit GIMP und G'MIC

Standardmäßig ist die Metrik auf Euklid eingestellt; ändern Sie es in Chebyshev oder Manhattan für einen geometrischeren Effekt:

Erweiterte Bildverarbeitung mit GIMP und G'MIC

Skelett

Der Skelettfilter ist nützlich, wenn Sie das Foto des Autors auf der Rückseite für den nächsten selbst veröffentlichten Science-Fiction-Roman retuschieren. Wandelt Farbtupfer in Liniennetzwerke um.

Erweiterte Bildverarbeitung mit GIMP und G'MIC

Rendering

Schattenspulen

Schattenleisten sammeln große Farbkleckse in geschwungenen Linien an, um ein abstraktes Bild zu erzeugen. Stellen Sie sicher, dass Sie diesen Filter auf dem Cover des nächsten Psychedelic-Rock-Albums Ihrer Band verwenden.

Erweiterte Bildverarbeitung mit GIMP und G'MIC

Schnelle Urheberrechte

Eine Pause von der wilden Abstraktion der vorherigen Filter, die ich Ihnen gezeigt habe, ist hier einfach praktisch. Mit den Einstellungen für den Copyright-Schnellfilter können Sie verschiedene Aspekte des Erscheinungsbilds Ihres Copyrights auswählen, einschließlich Schriftfarbe, -größe und -platzierung. Dieses Beispiel zeigt das Copyright unten rechts im Bild:

Erweiterte Bildverarbeitung mit GIMP und G'MIC

Sequenzen

Kanten in Flammen

Burning Edges findet Kanten im Bild und fügt einen Flammeneffekt hinzu, wobei die Helligkeit der Flamme von der Helligkeit jedes Teils des Bildes abhängt.

Erweiterte Bildverarbeitung mit GIMP und G'MIC

Verschiedene

Benutzerdefinierter Code

Dieser Filter ist ein Platzhalter zum Einfügen Ihres eigenen G'MIC-Skripts. Sie können den Code direkt über die G'MIC-Benutzeroberfläche bearbeiten, indem Sie das bereitgestellte Textfeld verwenden.

Erweiterte Bildverarbeitung mit GIMP und G'MIC

Fazit

Mein System zeigt an, dass 276 verschiedene G'MIC-Filter verfügbar sind. Leider ist das zu viel, um in diesen Artikel hineinzupassen, aber es sollte Sie viel erwarten, wenn Sie dieses Plugin installieren. Sie könnten Tage damit verbringen, all die seltsamen, praktischen, unpraktischen, manchmal völlig zufälligen, oft schönen Effekte zu erkunden, die GIMP und G'MIC erzielen können.

Für Interessierte gibt es auch das Freelance-Programm hier bei Sourceforge .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Go up