Entfernen Sie Viren aus Chrome und Firefox, die Websites ändern

Wenn Chrome Firefox langsam mit Anzeigen, Popups oder geänderten Webseiten, einer anderen Startseite und einer anderen Suchmaschine geöffnet wird, muss ein Virus entfernt werden

Browser sind die von PC-Benutzern am häufigsten verwendeten Programme, die sie zu einfachen Zielen für viele Bedrohungen machen, einschließlich Spyware und Adware. Das erste Symptom, das wir für diese Infektionen sehen können, istübermäßige Langsamkeit des BrowsersDies wird häufig von unerwünschten oder schwer zu schließenden Popups begleitet (diese werden nach kurzer Zeit oder beim Neustart des Browsers oder Systems wieder geöffnet).

Glücklicherweise können wir in bestimmte Reinigungsprogramme eingreifen, mit denen alle Spuren irreführender und invasiver Werbung entfernt werden können, sodass der Browser so schnell wie früher ist. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen die beste Programme zum Entfernen von Viren aus Webbrowsern (Chrome und Firefox), verwendbar, wann immer wir es für angemessen halten, d. h. wenn Benachrichtigungen vorliegen, wenn normale Websites durch das Erscheinen von Bannerwerbung, Poppups und Weiterleitungen geändert werden, die normalerweise nicht vorhanden sind, oder wenn die Navigation langsam erscheint.

LESEN SIE AUCH: Wenn Anzeigen und seltsame Websites auf dem PC geöffnet werden, können Sie diese blockieren und beheben

Index

    Entfernen Sie Viren und Anzeigen aus Chrome und Firefox

    Viele Viren oder Spyware, die Browser infizieren, können mit einigen bekannten Reinigungstools und -programmen entfernt werden, die kostenlos auf jeden PC heruntergeladen werden können, auf dem ein besonders langsamer Browser oder zu viel Werbung vorhanden ist. Offensichtlich können wir die Programme sehr gut verwenden, um regelmäßige Scans des Computers durchzuführen, um selbst Bedrohungen zu identifizieren, die dem normalen Antivirenprogramm entgehen.

    1) AdwCleaner

    Das erste Programm, das wir empfehlen, ist AdwCleaner, das Anti-Adware-Programm Nummer eins.

    Dieses einmal gestartete Programm durchsucht jeden Bereich des Betriebssystems (einschließlich PC-Laufwerke) nach versteckten Viren sowie unerwünschten Programmen wie Adware, lästigen Symbolleisten, vorinstallierten Programmen und anderen Arten von Bedrohungen wie Spyware. und Keylogger. Die Verwendung ist sehr einfach: Starten Sie es nach dem Herunterladen und drücken Sie die Taste, um den Scan zu starten. Wir warten darauf, dass das System gescannt wird, und entfernen alle identifizierten Bedrohungen. Dadurch werden alle Spuren von Malware entfernt, die die Ausführung von Programmen verlangsamen oder blockieren.

    2) MalwareBytes

    Wenn Ihr Browser weiterhin in einer Krise steckt, ist es ratsam, den von angebotenen Scan zu testen MalwareBytes, zum Download verfügbar unter offizielle Seite.

    Durch die Installation dieser Antimalware können wir Bedrohungen wie Trojaner, Rootkits, Spyware, Würmer, Adware, rotes Antivirenprogramm, verschleierte Systemprozesse, gefährdete Registrierungsschlüssel und Malware beim automatischen Start erkennen und entfernen. Nach der Installation stimmen wir den Nutzungsbedingungen zu, warten auf die erste Aktualisierung der Signatur und führen dann einen vollständigen System-Scan durch, damit wir Viren effektiv entfernen können. Das Programm bietet auch eine 14-tägige kostenlose Testversion der Pro-Version, die genau wie ein Antivirenprogramm funktioniert: Sie können sie im Speicher aktiv lassen, um neue Bedrohungen im Keim zu blockieren. Am Ende des Testzeitraums wird das residente Speichermodul deaktiviert, wir können jedoch von Zeit zu Zeit manuelle Scans ausführen.

    3) Tool zum Entfernen von Kaspersky-Viren

    Wenn wir beim Öffnen des Browsers sehr schwerwiegende Probleme feststellen oder wenn wir geänderte Webseiten (wie die Google-Suche mit einer anderen Startseite) bemerken, ist es ratsam, den Computer sofort zu starten Sicherheitsmodus und versuchen Sie, Ihren PC mit einem fortschrittlichen Tool wie zu reinigen Tool zum Entfernen von Kaspersky-Viren, kostenlos herunterladbar von offizielle Seite.

    Wenn Sie dieses tragbare Tool auf der sicheren Seite starten, können wir einen vollständigen Computerscan durchführen und nach Malware suchen, die gut versteckt und schwer zu entfernen ist. Am Ende des Scans löschen wir alle von der Scan-Engine identifizierten Dateien, damit wir den Computer im normalen Modus ohne Sperre oder Erpressungsbildschirm neu starten können. Dieses Tool kann nach Abschluss des Reinigungsvorgangs in den Papierkorb verschoben werden. Es macht keinen Sinn, es aufzubewahren, da Kaspersky es regelmäßig aktualisiert, um neue Bedrohungen zu entfernen (Sie müssen es daher bei Bedarf erneut herunterladen).

    4) HitmanPro

    Ein weiteres sehr leistungsfähiges Tool zum Entfernen von Bedrohungen, die das Verhalten von PC und Browser ändern können, ist HitmanPro, als kostenlose Testversion von herunterladbar offizielle Seite.

    Dieses Programm kann sowohl im normalen als auch im abgesicherten Modus ausgeführt werden (dies hängt von der Aggressivität des Virus ab). Sobald der Scan gestartet wird, werden mithilfe der Cloud-Technologie alle Bedrohungen auf Ihrem Computer identifiziert und entfernt, ohne eine Spur zu hinterlassen. Dieses Programm ist aber sehr mächtig und entscheidend wird nur 30 Tage lang kostenlos angeboten: Es ist daher immer ratsam, es als letzten Ausweg aufzubewahren, um es nur zu verwenden und die Probezeit für wirklich verzweifelte Situationen zu verlieren.

    Andere Tools zum Entfernen von Spyware und Adware

    Zusätzlich zu den oben gezeigten Programmen können auch andere Tools und Anwendungen verwendet werden, um Viren aus Chrome und Firefox zu entfernen, wenn diese langsam sind oder zu viel Werbung enthalten. Nachfolgend finden Sie eine Liste weiterer nützlicher Programme zur Computerdesinfektion:

    • RKill ist ein brillantes kleines Werkzeug, das Sie haben müssen, bevor Sie ein anderes Entfernungswerkzeug ausführen. Das Programm wurde entwickelt, um durch Malware blockierte Prozesse zu schließen und zu beenden, damit das Antivirenprogramm die Dateien, die sie generieren, löschen kann (da das Antivirenprogramm die auf dem PC verwendeten Dateien nicht vom Computer löschen kann. 'Computer).
    • Alternativ können Sie auch verwenden, um entspannter zu sein, Comodo Cleaning Essentials zum Erkennen von VirenDies funktioniert genauso wie RKill, verfügt jedoch über eine grafische Schaltflächenoberfläche, die einfacher zu verstehen und zu verwenden ist.
    • Dr. Web CureIt ist ein weiterer kostenloser On-Demand-Scanner für Windows-PCs, der die Besonderheit aufweist, von einem USB-Stick ausgeführt werden zu können, ohne etwas zu installieren. Wenn Sie MalwareBytes nicht installieren können, können Sie diesen Scanner ausführen. Dr. Web Cure Es ist eines der tragbares Antivirenprogramm für Notfallscans.
    • Malware Fighter ist ein Programm, das Malwarebytes ähnelt und völlig frei ist, alle Arten von Bedrohungen und Infektionen zu finden und zu entfernen, die möglicherweise auf Ihrem PC verborgen sind.
    • HijackThis ist ein Programm, das die kritischen Punkte des Systems nach Problemen oder möglicher zu analysierender Malware durchsucht. Wenn Sie nicht wissen, wie man einen Virus erkennt, sollten Sie einen der folgenden verwenden Rootkit-Scanner Beispielsweise, McAfee RootkitRemover.

    Schlussfolgerungen

    Durch die Verwendung aller in den obigen Kapiteln angegebenen Programme können wir die ordnungsgemäße Funktion des Browsers wiederherstellen und den PC von Spyware und Adware reinigen. Wie bei jeder Infektion ist es ratsam, sofort zu handeln, um schwerwiegendere Schäden zu vermeiden: sobald Sie das Erscheinungsbild sehen frühe Symptome eines Computervirus Es ist ratsam, sofort mit gezielten Scans zu beginnen, um schnell eingreifen zu können.

    Virusinfektionen durch schädliche Websites können auch durch Installation verhindert werden Antivirus-Erweiterungen.
    Wenn wir andererseits die ursprünglichen Browsereinstellungen wiederherstellen müssen, lesen Sie einfach unsere. Anleitung zum Wiederherstellen des Ausgangszustands von Chrome, Firefox und Edge.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies