Die Anleitung für Anfänger zum Befehl dpkg unter Linux Debian-basierter Distribution

Jede Linux-Distribution wird mit einem bestimmten Paketmanager geliefert. Für Debian oder eine Debian-basierte Distribution lautet der Standardpaketmanager "apt" oder "apt-get" oder das Software Center / Synaptic-Diagramm. Diese Paketmanager wiederum verlassen sich auf das Low-Level-Tool dpkg, um ihre Softwarepakete zu verwalten.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen die Grundlagen der Debian-Paketverwaltung und die Verwaltung von Softwarepaketen mit dpkg.

Grundlegendes zur Debian-Paketverwaltung

Die Debian-Paketverwaltung verwendet verschiedene Paketverwaltungstools wie "apt-get", "aptitude", "dpkg", "apt-file", "dselect", "tasksel" und "gdebi" -, um die Software zu verwalten Im System. Diese Tools werden als Paketmanager bezeichnet. Einige, wenn nicht alle dieser Tools verwenden die dpkg-Tools auf niedriger Ebene, um Funktionen auf hoher Ebene bereitzustellen.

Mit dem Befehl dpkg können Sie Software einfach installieren und entfernen sowie transparent bearbeiten und aktualisieren.

Verwenden des Befehls dpkg

So installieren Sie eine Software / ein Paket

Sie können dpkg verwenden, um die Software mit dem folgenden Befehl zu installieren. Dieser Befehl kann auch ein Paket aktualisieren, wenn es bereits installiert ist.

dpkg-i package.deb

Der obige Befehl setzt voraus, dass Sie eine physische .deb-Datei auf Ihrem Computer haben.

Liste der aktuell installierten Pakete

Mit den folgenden Befehlen können Sie Pakete auflisten oder anzeigen, die derzeit in einer Debian-basierten Distribution installiert sind:

dpkg -l search_pattern

Die Anleitung für Anfänger zum Befehl dpkg unter Linux Debian-basierter Distribution

Wenn Sie alle installierten Pakete auflisten möchten, überspringen Sie[search_pattern].

dpkg -l

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> >>>>>>>>>>.

Installierte Pakete entfernen

Wenn Sie ein Paket bereits installiert haben, es aber nicht mehr verwenden, können Sie es mit dem folgenden Befehl deinstallieren. Dieser Befehl entfernt das gesamte Paket mit Ausnahme der Konfigurationsdateien.

dpkg-r package.deb

Listen Sie den Inhalt eines Pakets auf

Mit den folgenden Befehlen können Sie den Inhalt eines Pakets auf Ihrem Linux-Computer auflisten:

dpkg - Inhalt package_name.deb

Sie können auch -c anstelle von –contents verwenden.

dpkg-c package.deb

Überprüfen Sie, ob ein Paket installiert ist oder nicht

Angenommen, Sie möchten überprüfen, ob auf Ihrem Computer ein bestimmtes Paket installiert ist, verwenden Sie den folgenden Befehl, um zu überprüfen.

dpkg -s package.deb

 

Überprüfen Sie den Speicherort des installierten Pakets

Wenn Sie nur wissen möchten, wo das Paket installiert wird, verwenden Sie das Flag -L.

dpkg -L package.deb

Zeigen Sie detaillierte Informationen zu einem Paket an

Dieser Befehl zeigt detaillierte Informationen zu einem Paket an oder zeigt sie an.

dpkg -p package.deb

Installieren Sie mehrere Pakete gleichzeitig

Wenn Sie mehrere Deb-Dateien haben, die Sie installieren möchten, können Sie den folgenden Befehl ausführen, um alle gleichzeitig zu installieren. Beachten Sie, dass Sie alle .deb-Dateien in demselben Ordner ablegen müssen, damit dies funktioniert.

dpkg -R –install / deb-files-location /

Packen Sie ein Deb-Paket aus

Manchmal möchten Sie möglicherweise ein Deb-Paket entpacken, damit Sie Änderungen an seinen Dateien vornehmen können. Verwenden Sie diesen Befehl, um eine Deb-Datei zu entpacken.

dpkg --unpack nombre_paquete.deb

Konfigurieren Sie ein entpacktes Deb-Paket neu

Nachdem Sie Änderungen an den Dateien vorgenommen haben, verwenden Sie diesen Befehl, um sie zu konfigurieren und zur Installation in eine Deb-Datei neu zu kompilieren.

dpkg - Konfigurieren Sie pacakge_name

Benötigen Sie weitere Informationen zu dpkg-Befehlen?

Wenn Sie mehr über dpkg-Befehle erfahren möchten, können Sie den folgenden Befehl verwenden. Zeigt detaillierte Informationen zu dpkg-Befehlen und -Optionen an.

dpkg --help

Fazit

Die meisten Debian-basierten Paketmanager verlassen sich ausschließlich auf dpkg, um die Dinge zu erledigen. Mit den obigen Befehlen können Sie zu den Grundlagen gelangen, wenn alle anderen Installationsmethoden fehlschlagen.

Bildnachweis: Debian - 3D gerenderter Brief / Nachricht in Holz von christitzeimaging.com/Shutterstock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go up

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies