CPU, Core und Hyper-Threading: was sie sind und was sich ändert

Leitfaden zu den Prozessorgrundlagen: Was ändert sich bei Verwendung mehrerer CPUs, Multicore-CPUs oder Hyper-Threading-CPUs

Die Zentraleinheit, CPU oder Prozessor Es ist das Gehirn eines Computers, weil es Berechnungen durchführt und die Ausführung des Betriebssystems und der Programme ermöglicht. Viele Benutzer haben Probleme mit Multicore-Prozessoren oder Prozessoren mit Hyper-Threading, da sie die Bedeutung der Begriffe und ihre Bedeutung aus Geschwindigkeitsgründen nicht vollständig verstehen.

Um diese Probleme anzugehen, haben wir einen Leitfaden erstellt, in dem wir ausführlich erklären Was bedeutet Multi-Core-CPU, was bedeutet Quad-Core oder Octa-Core und was bedeutet Hyper-Threading im Computing?, damit Sie den nächsten Bearbeiter mit allen relevanten Informationen auswählen können.

Index

    Multicore-Prozessor: Was bedeutet das?

    Alle modernen Computer haben nur einen Prozessor, aber er kann seine Rechenkapazität erhöhen, indem er mehr Kerne im Inneren hat (genauer gesagt, als hätte er mehr Verarbeitungs-"Kerne") und unterstützt dies auch. Hyper-Threading-Technologie zur Erhöhung der Anzahl der sichtbaren Kerne im System.

    Vor diesen technologischen Innovationen konnten wir Rechenleistung hinzufügen, indem wir uns auf Motherboards für Server konzentrieren: Wir könnten tatsächlich mehrere Prozessoren zusammenbauen und so die Gesamtrechenleistung erhöhen. Eine solche Hardwarekonfiguration, die mehr CPU-Einheiten verwenden muss, verbraucht jedoch mehr Strom und ist teuer, insbesondere wenn wir den Computer zu Hause oder im Büro verwenden möchten. Das Problem wurde mit der Ankunft der erste Dual-Core-Prozessoren (Dual-Core), die tatsächlich so arbeiten, als ob es zwei Prozessoren im Inneren des Computers gäbe (in Wirklichkeit ist der Prozessor nur einer, seine internen Recheneinheiten sind verdoppelt).

    Im gleichen "Körper" der CPU ist es daher möglich, mehr "Kerne" (oder Recheneinheiten) zu finden, die die Rechenkapazität des Computers tatsächlich erhöhen; heute finden Sie leicht Quad-Core-Prozessoren, aber auch Octa-Core- und 20-Core-Prozessoren!

    Hyper-Threading: Fake oder echte Herzen?

    Hyper-Threading wurde 2002 von Intel auf dem älteren Pentium 4 HT implementiert, um dies mit einem einzigen Prozessor und einem einzigen Kern zu ermöglichen gleichzeitige Operationen durchführen, als ob es zwei Kerne gäbe, indem die Prozesse, die im selben Kern verarbeitet werden, "entpackt" werden (tatsächlich wurden zwei Prozesse gleichzeitig verarbeitet, anstatt jeweils nur einen Prozess). Das Betriebssystem mit Hyper-Threading-Prozessor sah zwei Kerne anstelle von einem, wobei der Prozessor zwei Prozesse gleichzeitig verarbeiten konnte: Dies markierte einen Wendepunkt und erhöhte die Rechenkapazität um bis zu 30 % im Vergleich zur einfachen Verarbeitung mit einem Herzen und ein Prozess.

    Heute ist Hyper-Threading bei "echten" Multi-Core-Prozessoren zu einem "Bonus"-Feature geworden, um die Leistung des Prozessors zu optimieren, denn damit kann jeder Kern seine Rechenkapazität erhöhen (ein Quad-Core-HT wird von den Betriebssystem als Octa-Core-Prozessor usw.).

    Obwohl Hyper-Threading als Intel-Technologie begann, gibt es es schon seit einigen Jahren AMD bietet auch eine Verdoppelung der logischen Kerne mit einer sehr ähnlichen Technologie namens SMT.

    Mehrkernprozessor

    Im Gegensatz zu Hyper-Threading machen Prozessoren mit vielen Kernen beim Computing wirklich einen Unterschied: das Vorhandensein von mehr echten Kernen erhöht immer die Leistung des Prozessors, da jeder zusätzliche Kern es ermöglicht, einen weiteren Prozess (im gleichen Verarbeitungszyklus) zu verwalten: Ein "reiner" Octa-Core-Prozessor ist daher immer schneller als ein Quad-Core-Prozessor mit HT (was dazu führt, dass das System 8 . sieht Logikkerne).

    Es ist kein Zufall, dass diese Technologie nicht auf allen PC-Prozessoren verwendet wird, sondern Prozessoren vorbehalten ist, die für das obere Ende des Marktes bestimmt sind (wo es eher auf Programme stößt, die parallele Berechnungen auf mehreren Herzen zusammen erfordern).

    Vergleich von Mehrkern-HT-Prozessoren

    Wir wissen nicht, welchen Prozessor wir für unseren neuen Computer wählen sollen? Wenn wir Intel-Technologie lieben und das Beste wollen, können wir uns darauf konzentrierenIntel Core i7-11700, erhältlich bei Amazon für weniger als 400 €.

    Diese CPU verfügt dank Hyper-Threading-Technologie über 8 Kerne und 16 Threads und arbeitet dank Intel Turbo Boost mit einer Frequenz zwischen 2,50 und 4,90 GHz, wodurch die Frequenz bei der Arbeit an schweren Programmen schnell erhöht werden kann.

    Wenn wir hingegen eine leistungsstarke CPU zu einem niedrigeren Preis wünschen, ist es besser, sich darauf zu konzentrierenAMD Ryzen 5 5600X, erhältlich bei Amazon für weniger als 350 €.

    Auf diesem Prozessor finden wir 6 Kerne und 12 Threads (dank SMT-Technologie), 35 MB interner Cache und eine Taktfrequenz von bis zu 4,6 GHz, verfügbar dank AMDs Max Boost-Technologie, die aktiviert wird, wenn wir schwere Programme verwenden.

    Um mehr zu erfahren, können wir unseren Leitfaden lesen Unterschiede zwischen Intel- und AMD-Prozessoren und Intel Core i9-, i7- und i5-Prozessoren.

    Schlussfolgerungen

    Die meisten heutigen Computer verfügen über Multicore-Prozessoren und jetzt verwendet fast jeder Technologie, um die Anzahl der physischen Kerne zu verdoppeln, um mehr Leistung zu erhalten. Multicore-Prozessoren sind auch auf Smartphones und Tablets zu finden und arbeiten sehr ähnlich wie Computer, wenn auch mit niedrigeren Frequenzen (um den Akku zu schonen und eine Überhitzung zu vermeiden). Erinnern wir uns also daran je mehr Kerne, desto höher die Leistung des Prozessors weil alle Prozesse gleichzeitig und ohne Verlangsamung laufen.

    Um mehr zu erfahren, können wir auch unsere Leitfäden lesen Wie versteht man die Geschwindigkeit eines Multicore-Prozessors? ist So wechseln Sie den PC-Prozessor.
    Wenn wir hingegen eine eingehende Analyse zu den AMD-Prozessoren der nächsten Generation lesen möchten, können wir im Artikel weiterlesen. Warum einen neuen AMD Ryzen Prozessor für PC kaufen buy.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up