Chromecast Ultra vs Chromecast 1 (2013) vs Chromecast 2 (2015) Was ist besser und was hat sich geändert?

Wenn Sie einen Chromecast kaufen möchten, vielleicht Sie möchten alle Details wissen, die existierenoder vielmehr die Unterschiede, die zwischen den verschiedenen Varianten dieser Geräte gefunden werden können.

Wir haben über die Möglichkeiten gesprochen, mehr über Chromecast Ultra, Chromecast 1 und Chromecast 2 zu erfahren. Viele Spieler haben dies getan fragt sich, ob es möglich ist, diese Geräte zu vergleichen, Deshalb werden wir versuchen, Ihnen diesbezüglich so viele Informationen wie möglich anzubieten, damit Sie diese detailliert analysieren können.

Index()

    Welches Chromecast-Gerät ist besser zwischen Ultra vs 1 vs 2

    Nun, fangen wir von vorne an, und wir müssen sagen, dass einer der großen Vorteile von Original Chromecast und auch die zweite Generationist, dass es sich um relativ preiswerte Geräte handelt, die einen nahezu vernachlässigbaren Marktwert von nur rund 30 Euro haben.

    Wenn Sie den Chromecast Ultra möchten, sollten Sie wissen, dass Sie wahrscheinlich das Doppelte des Geldes zahlen werden, und das war es natürlich auch. Wir sprechen über ein Gadget aus einer anderen Kategorie.

    Original Google-Gerät

    Wenn wir berücksichtigen, dass es derzeit Produkte auf dem Markt gibt, die wir als Wettbewerb betrachten könnten Preis gleich oder niedriger als Chromecast Ultra, Es wird eine ernsthafte Pause einlegen, um seine Eigenschaften zu analysieren und festzustellen, ob es sich wirklich lohnt, das zusätzliche Geld zu bezahlen.

    Die Wahrheit ist, dass der Chromecast Ultra das einzige Gerät in der ist drei, die wir in diesem Fall erwähnen, welches den Inhalt in 4K verwaltet. Und das ist für diejenigen, die einen Fernseher haben, der mit dieser Auflösung kompatibel ist, kein kleines Detail.

    Darüber hinaus muss gesagt werden, dass wir in Bezug auf das Design dieser Geräte feststellen, dass es keine wirklich großen Unterschiede zwischen ihnen gibt zumal Google speziell gearbeitet hat um sicherzustellen, dass sie alle auch im Laufe der Zeit modern aussehen.

    In der Tat ist es klar, dass die Ultra-Version die gleiche Kreisform wie die Vorgängermodelle hat, und obwohl sie schlanker ist und bessere Linien hat, verlässt sie nicht verletzte die ersten Generationen.

    Dann, während alle Diese Geräte werden über HDMI mit dem Fernseher verbunden. Der Chromecast Ultra hebt sich insbesondere von den anderen ab, da er über eine Hochgeschwindigkeitsverbindung verfügt. Die Wahrheit ist, dass dies ein wirklich attraktiver Vorteil ist, wenn Sie daran denken, Inhalte in 4K-Qualität anzusehen.

    Auch bei dieser überlegenen Version des Google-Gadgets muss das gesagt werden Das WiFi-Modul ist 2,4 GHz, anderen weit überlegen.

    Fast die doppelte Geschwindigkeit nach verschiedenen Benchmarks, was eine gute Nachricht für Benutzer ist, die regelmäßig Sie folgen dem Inhalt von Websites wie YouTube oder Netflix.

    Nun, wahrscheinlich werden sich an diesem Punkt viele Leute, die dies lesen, fragen, ob es sich lohnt, den Geldunterschied zwischen ihnen zu bezahlen ein Chromecast 1 oder Chromecast 2, in Bezug auf den Chromecast Ultra. Mit diesen Tipps können Sie Ihren Chromecast einrichten und die Probleme beheben.

    Und natürlich ist der Preis für den Ultra sehr hoch. Wir glauben jedoch Was ist, wenn Sie einen 4K-Fernseher haben? oder wenn Sie planen, eine zu erwerben, ist es eine lohnende Ausgabe. Ihre Verbindungsgeschwindigkeit ist sogar höher als die der beiden anderen Geräte.

    Dies ist der Vergleich zwischen Google Chromecast und Chromecast Ultra

    1.- 4K Bildqualität:

    Die Ultra HD-Funktion ist der Hauptunterschied zwischen den beiden Produkten und bietet den Vorteil für a. Es kann Videos mit einer Auflösung von 3840 × 2160 Pixel ausgeben, was mehr als die ist Auflösung von Normaler Chromecast.

    Welches hat eine Auflösung von 1920 × 1080 Pixel. Darüber hinaus unterstützt es HDR-Videos (High Dynamic Range) mit mehr Pixeln als die üblichen 1080p-Videos, Das Beste daran ist jedoch, dass es ein breiteres Spektrum an Licht und Farben abdeckt, was zu einer hervorragenden Qualität führt.

    2.- Alternatives Ethernet:

    Der Google Chromecast Ultra wird mit einem Ethernet-Adapter geliefert und kann Schließen Sie das Gerät direkt an den Router an oder ein Modem für eine stabilere und schnellere Verbindung. Wir empfehlen, dass Sie wissen, wie Sie Chromecast ultra auf Ihrem Smart-TV oder PC installieren und konfigurieren.

    Video-Streaming ist hübsch zuverlässig über WLAN, wenn Sie einen guten Router verwenden, Eine Kabelverbindung ist jedoch immer noch die schnellste und zuverlässigste Option. Dies kann den Unterschied zwischen Netflix-Streaming in 4K HDR oder Problemen mit 1080p bedeuten.

    Wenn Ihr Chromecast-Gerät hat Fehler oder ProblemeAm besten finden Sie die Lösung auf der offiziellen Website von Google-Support.

    3.- Mehr Leistung und Geschwindigkeit:

    Google Chromecast Ultra wurde einfach so konzipiert, dass es schneller als der klassische Chromecast ist. Sogar Google hat es als beschrieben habe superschnelle Ladezeiten, im Vergleich zu schnellen Ladezeiten. Sie können den Unterschied jedoch erst erkennen, wenn Sie beide ausprobieren.

    Ist dies letztendlich etwas, das Sie ausgeben und verbessern sollten? Wenn Sie nicht wirklich einen Fernseher haben Laufwerksauflösungen auf 4K, Dann ist dies keine Investition, die Sie wirklich tätigen sollten.

    Google Chromecast Ultra ist großartig, aber nur Wenn Sie einen Fernseher haben, der diese Art von Qualität unterstützt um sein Potenzial voll auszuschöpfen.

    In Bezug auf den Preis von Google Chromecast vs Chromecast Ultra, Der erste hat einen Wert von 39 €Während der zweite 79 € kostet, ist es besser, den normalen zu kaufen, wenn Ihr Fernseher 4K nicht unterstützt.

    Vor einiger Zeit haben wir über die wichtigsten Geräte gesprochen, die die Übertragung verschiedener Inhalte auf nicht-intelligente Fernseher ermöglichen, und natürlich wissen wir, dass unter ihnen die Googles Chromecast ist einer der besten.

    In diesem Zusammenhang muss gesagt werden, dass die erste Version dieses Gerätes trat 2013 in den Markt ein Bisher wurde ein Preis von 35 US-Dollar beibehalten, und es wurden bis zu 20 Millionen Einheiten verkauft.

    Sein Nachfolger wurde jedoch erwartet gierig für die Öffentlichkeit von Google Wenn Sie also versuchen, zwischen beiden zu wählen, lesen Sie diesen Artikel besser.

    Unterschiede USB HDMI

    Hier finden Sie, welcher Chromecast zwischen der Version 2013 und 2015 der beste ist

    In diesem Sinne sollten Sie als Erstes wissen, dass wir uns in beiden Fällen in der Gegenwart von a befinden entwickeltes digitales Gerät weder mehr noch weniger als von Google.

    Auf diese Weise können Fernsehgeräte, ob herkömmliches oder Smart-TV, viel mehr Funktionen ausführen über HDMI- oder USB-Verbindungund sobald es mit unserem Fernseher verbunden ist, kann es problemlos direkt von einem Smartphone oder Tablet und sogar über das Chrome-Browserprogramm gesteuert werden.

    Dank Chromecast haben Sie die Möglichkeit, alle Arten von zu spielen Inhalt Ihres Mobilgeräts intelligent auf einem Fernseher oder Monitor.

    Hören Sie nicht nur auf bestimmte Produkte oder Programme wie Netflix, Spotify, HBO GO oder Hulu Plus zu, sondern hören Sie auch Ihre Lieblingsmusik oder folgen Sie Ihren Lieblingssportarten. obwohl es wiederum wahr ist, dass Einige dieser Inhalte können bezahlt werden.

    Chromecast 2013-Version

    Wenn wir anfangen, gut zu laufen, müssen wir zuerst an das erste dieser beiden Teams denken, den Chromecast 2013, den es zu beachten gilt Maße 72 x 35 x 12 Millimeter und 34 Gramm Gesamtgewicht.

    Für viele scheint es tatsächlich eine Erinnerung zu sein, und hat ein Marvell 88DE3005 System im Inneren, das 512 MB Micron DDR3L als RAM mit einer Kapazität von 2 GB unterstützt.

    Im Gegenzug enthält es die Codecs erforderlich, um VP8 und H.264 zu spielen und kommuniziert über AzureWave NH - 387 Wi-Fi (802.11 b / g / n 2,4 GHz).

    Ohne ihn endgültig aus den Augen zu verlieren 3,5 mm Audio-Buchsenanschluss, mit denen wir fernsehen können, ohne die um uns herum zu stören. Natürlich unterstützt es auch Ethernet über einen USB-Adapter.

    Chromecast-Version 2015

    Schließlich finden wir den Chromecast 2015, bei dem zunächst zu beachten ist, dass er eine ursprüngliche schwarze Farbe hat, obwohl er später erschien, mit einigen wirklich auffälligen kleinen farbigen Schatten, die Sie zeichnen sich auch durch ihren HDMI-Anschluss aus.

    Natürlich werden die Videos in einer besseren Qualität übertragen, sowohl in Video als auch in Ton, da die Antenne komplett neu gestaltet wurde, und das auch Verbindung mit Monitor oder Fernseher es ist viel schneller als zuvor.

    Darüber hinaus können wir dank des Fast Play-Tools Inhalte viel schneller herunterladen. mit Game Casting, Wir haben Tests für Videospiele, sowohl auf dem iPhone als auch auf Android.

    Schließlich sind seine Abmessungen 51,9 x 51,9 x 13,49 Millimeter mit bemerkenswerten Verbesserungen bei der Erfassung von WiFi-Signalen, und Unterstützung für 802.11 AC- und 5-GHz-Bänder.

    Wenn dir das gefällt Filme online ansehen und Sie wissen nicht, wie Sie sie auf Ihrem PC ansehen sollen. Wir empfehlen Ihnen, Schritt für Schritt zu wissen, wie Sie Filme online auf Ihrem PC in Ihrem Chromecast ansehen können.

    Halten Sie sich an Chromecast Ultra, Chromecast 1 oder Chromecast 2? Wenn Sie Fragen haben und möchten, dass wir diese über ein Tutorial lösen, Sie können es in den Kommentaren hinterlassen und wir werden sie gerne bestmöglich beantworten.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies