Beste Laptops für Spiele

Wir wissen nicht, welcher Laptop zum Spielen geeignet ist? In diesem Handbuch entdecken wir die Funktionen und die besten Modelle

Die meisten PC-Gaming-Enthusiasten wissen, dass Sie die Leistung eines typischen Desktop-PCs mit einem spieloptimierten Gehäuse, Motherboard, Grafikkarte und Monitor nutzen müssen, um ihr volles Potenzial auszuschöpfen.

Das Spielen von PC-Spielen von einem Laptop aus ist nicht immer eine glückliche Wahl - geringe Rechenleistung, Überhitzungsprobleme und ein kleiner Bildschirm sind alle triftige Gründe, einen Laptop nicht als Spielekonsole zu verwenden. Aber diese Regel wird nicht immer befolgt: Es gibt viele Laptops, die so konzipiert sind, dass sie mit wenig Abstrichen wie auf einem Desktop-PC spielen.

Wenn wir wollen Laptop zum Spielen, in diesem Guide zeigen wir es dir die Features, die ein Gaming-Laptop haben sollte und die besten Modelle auf dem Online-Markt, damit Sie einen guten Preis erzielen können.

LESEN SIE AUCH -> Ist es besser, einen Desktop-PC oder einen Laptop zu nehmen?

Index

    Gaming-Laptop-Funktionen

    Wir gehen davon aus, dass die verfügbare Leistung stationärer PCs auf portablen PCs nicht zur Verfügung steht (außer in sehr seltenen und sehr teuren Fällen), ein gutes Gaming-Notebook muss folgende Eigenschaften aufweisen, um alle aktuellen Spiele ausführen zu können.

    1) Prozessor

    Als Prozessor können wir uns auf Intel Core konzentrieren, das für den Einsatz auf Laptops optimiert ist, auch hier ein Synonym für Qualität beim Zusammenbau von Gaming-PCs.Auf Laptops unterscheiden sich die Prozessoren geringfügig von denen, die für PCs erhältlich sind, zielen jedoch darauf ab Intel Core i5 oder i7 Wir werden immer die Macht haben, jedes Spiel zu starten.

    Eine gute Alternative ist die AMD Ryzen 5 und 7, aber vermeiden Sie nach Möglichkeit Prozessoren wie Intel Pentium, AMD A-Serie und Intel Core i3, die für Spiele absolut ungeeignet sind.

    2) RAM

    Viel RAM ist für die Ausführung moderner Spiele, insbesondere auf Laptops, unerlässlich. Der Mindesteinsatz beträgt 12 GB, aber viele Spiele starten möglicherweise nicht mit dieser Speicherkapazität, daher empfehlen wir immer, auf Modelle zu wetten, die über mindestens 16 GB DDR4-RAM.

    Zum Spielen meiden wir PCs mit einer Arbeitsspeichergröße von 8 GB oder weniger: Auf stationären PCs reichen sie mittlerweile nicht mehr aus, noch weniger auf Gaming-Notebooks.

    3) Grafikkarte

    Die Grafikkarte ist unerlässlich, um alle Spiele in den höchsten Auflösungen ohne Ruckler oder Verlangsamungen ausführen zu können. Da die Grafikkarten in Laptops eigentlich einfache Chips sind, die an das Motherboard gelötet sind, können wir sie nicht ersetzen, wenn ein Problem auftritt oder wir ein Hardware-Upgrade in Betracht ziehen.

    Um reibungslos zu spielen, verlassen wir uns auf die Grafikkarten der NVIDIA RTX-Serie Woher AMD RX, oft in einer personalisierten Version in Laptops integriert (mit Chips und Videospeichern auf dem Motherboard), aber in der Lage, eine Leistung zu bieten, die mit denen für stationäre PCs vergleichbar ist.

    4) Lagerung

    Um alle Spiele zu speichern, benötigen wir viel Speicherplatz und eine hohe Lese- und Schreibleistung. Eine einfache Festplatte reicht nicht mehr zum Spielen, aber darüber müssen wir nachdenken nur Gaming-Notebooks, die mit einer SSD als Primärspeicher ausgestattet sind.

    Die besten Ergebnisse werden mit dem NVMe-SSS M.2, kompakte und leistungsstarke Speicher, die jetzt in allen Gaming-Notebooks zu finden sind.

    5) Bildschirm

    Der im Laptop integrierte Bildschirm es muss groß genug und mit guter Auflösung seinSo können Sie alle Spiele spielen, ohne Ihre Augen zu belasten, ohne einen externen Monitor über HDMI anschließen zu müssen.

    Um in allen Szenarien komfortabel zu sein, wählen wir nur Laptops mit Auflösung Full-HD (1920x1080) und eine Diagonale von mindestens 15 Zoll.

    6) Konnektivität

    Konnektivität ist bei einem Gaming-PC wichtig, da viele Peripheriegeräte angeschlossen werden können. Sie dürfen nicht fehlen Dualband-WLAN-Verbindung und Bluetooth-Verbindung, letztere für die Verbindung unerlässlich drahtloser Controller.

    Stellen Sie als Anschlüsse sicher, dass mindestens 3 USB-Anschlüsse, ein HDMI-Ausgang und der klassische Ethernet-Anschluss für die direkte Modemverbindung vorhanden sind. Der DVD-Player ist nicht immer vorhanden und wird oft durch eine zusätzliche Disc mit einem speziellen Caddy ersetzt.

    7) Autonomie

    Außerhalb der Steckdose wird ein Gaming-Laptop kaum genutzt, da die maximale Leistung nur dann zur Verfügung steht, wenn der Laptop an das Stromnetz angeschlossen ist.

    Also auf Gaming-Laptops wir können es sehr gut vermeiden, diesen Parameter zu betrachten, nur nützlich, wenn das Gerät ausgeschaltet ist und Sie das Spiel ausschalten möchten, ohne alles zu verlieren.

    8) Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung

    Bei einem Gaming-Laptop ist die Tastatur sehr wichtig und sollte hintergrundbeleuchtet sein. Die Hintergrundbeleuchtung ermöglicht es auch nachts zu spielen oder zu arbeiten, ohne Schwierigkeiten zu erkennen, welche Tasten zu drücken sind und ist für mich für jeden Computer unverzichtbar.

    Beachten Sie, dass einige Gaming-Laptops keinen Ziffernblock haben, den ich persönlich empfehle, auch zu behalten. separat kaufen.

    Die besten Gaming-Laptops in der Umgebung

    Nachdem wir die Funktionen gesehen haben, die ein guter Gaming-Laptop haben muss, sind hier einige Modelle, die wir in Betracht ziehen können, zu kaufen. Wir können nur warnen, dass die Preise immer noch sehr hoch sind, da es sich um Produkte handelt, die für leidenschaftliche Spieler gedacht sind.

    Der erste Gaming-Laptop, den wir in Betracht ziehen können, ist derMSI Alpha 15 (1300 €).
    Auf diesem Laptop finden wir einen 15,6-Zoll-FHD-Bildschirm, eine Bildschirmaktualisierungsrate von 144 Hz, einen AMD Ryzen 7 4800H-Prozessor, eine AMD RX5600M-Grafikkarte mit 6 GB Videospeicher, 16 GB RAM DDR4 3200 MHz, 1 TB M .2 Interner SSD-Speicher und Windows 10 Home-Betriebssystem.

    Ein weiterer Laptop, der mit allen modernen Spielen verwendet werden kann, ist derHP Gaming OMEN 15 (1.500 €).
    Auf diesem Gaming-Notebook finden wir einen 15,6-Zoll-Bildschirm vom Typ FHD IPS, Bildschirmfrequenz 144 Hz, Intel Core i7-10750H-Prozessor, 16 GB DDR4-RAM, 1 TB interner Speicher vom Typ SSD, NVIDIA GeForce-Grafikkarte RTX 2060 6 GB, verbesserte Audiolautsprecher und das Betriebssystem Windows 10 Home.

    Ein weiteres Machtmonster, das wir zum Spielen kaufen können, ist dasMSI GP66 Leopard (1700 €).
    Der betreffende Laptop verfügt über ein 15,6-Zoll-FHD-Display, eine Bildschirmfrequenz von 144 Hz, eine Nvidia RTX 3070-Grafikkarte mit 8 GB GDDR6, einen Intel Core I7-Prozessor -10750H, 16 GB 3200 MHz DDR4-RAM, 512 GB interner M .2 PCIe SSD-Speicher, Wi-Fi 6-Verbindung und Windows 10 Home-Betriebssystem.

    Unter den leistungsstärksten Laptops, die wir sehen konnten, konnten Sie das nicht verpassenASUS ROG Zephyrus M16 (1700 €).
    Dieser Laptop verfügt über ein 16-Zoll-WUXGA-Display mit Anti-Glare-Technologie, 16:10-Seitenverhältnis, 144 Hz Bildschirmfrequenz, Intel Core i9-11900H-Prozessor, 16 GB DDR4-RAM, 512 GB interner PCIe-SSD-Speicher, Karte NVIDIA GeForce RTX 3050 Ti Video mit 4 GB GDDR6 und Windows 10 Home-Betriebssystem.

    Der teuerste und schönste Gaming-Laptop, den wir anstreben können, ist der Lenovo Legion 7 (€ 2100).
    Dieser Laptop verfügt über einen 15,6-Zoll-FullHD-IPS-Bildschirm, einen Intel Core i7-10875H-Prozessor, 1 TB internen Speicher vom Typ M.2, 512 GB internen Speicher vom Typ SSD, 16 GB DDR4-RAM, RTX 2070 Super Max - Q 8 GB GDDR6-Grafikkarte und Windows 10-Betriebssystem.

    Abschluss

    Selbst sechs der Top-Gamer werden ihr Bestes von einem PC oder einer Konsole aus spielen. sogar Laptops können sich in Spielen einen Platz erobern, konzentriert sich auf Modelle, die sehr massiv sind und über fortschrittliche Komponenten verfügen, die 1080p bei allen Spielen standhalten, die gerade auf dem Markt erschienen sind oder seit einigen Jahren erhältlich sind.

    Wenn wir höhere Auflösungen erreichen oder die Frameraten der nächsten Generation optimal nutzen wollen, müssen wir uns unbedingt auf a Sehr leistungsstarker Desktop-PC oder fügen Sie einen zu dem bereits in unserem Besitz befindlichen PC hinzu neueste Grafikkarte.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies