Beste Kombination von Programmen zum Schutz Ihres Computers

Kostenlose Programme, um Antivirus, Firewall, Anti-Malware und alle Schutztools zusammen zu haben wie in einer Do-it-yourself-Sicherheitssuite

Viele Leute denken, dass es für die Sicherheit ihres Computers unerlässlich ist, ein teures Abonnement für eine vollständige Sicherheitssuite zu bezahlen. In Wirklichkeit können wir unsere persönliche Sicherheitssuite nur mit kostenlosen Programmen erstellen, die in der Lage sind, jeden PC vor Infektionen (selbst den stärksten) zu schützen.

In der folgenden Anleitung zeigen wir es Ihnen die besten Programme zum Schutz Ihres Computersum die kostenlose Do-it-yourself-Suite zu erstellen, die auf jedem PC installiert werden kann, auf dem Windows 11 oder Windows 10 ausgeführt wird (die Betriebssysteme, die am stärksten Viren ausgesetzt sind).

Index
  1. 1) Kostenloser Virenschutz
  2. 2) On-Demand-Malware-Scan
  3. 3) Firewall
  4. 4) Browsersicherheit
  5. 5) PC-Reinigung und -Optimierung
  6. 6) Andere nützliche Tools
    1. Schlussfolgerungen

1) Kostenloser Virenschutz

Hauptoptionen eines Routers für die Wi-Fi-Internetverbindung

Das wichtigste Merkmal jeder Internet-Sicherheitssuite ist der Virenschutz. Ein Antivirenprogramm ermöglicht es Ihnen, sich vor Malware zu schützen, indem es eine Echtzeitprüfung durchführt auf alle Dateien, die wir öffnen oder erstellen. Antivirenprogramme sind nicht perfekt, aber sie sind die primäre Schutzebene für einen Windows-Computer.

Unter Windows 10 und Windows 11 finden wir es als Antivirus vorinstalliert Windows Defender, mehr als genug, um die häufigsten Cyber-Bedrohungen zu stoppen. Wenn wir nicht wissen, wie man dieses Antivirenprogramm verwendet, können wir unseren Leitfaden weiterlesen wie benutzt man den windows verteidiger.

Alternativ können wir die verbessern Echtzeit-Virenscan ersetzt Windows Defender mit einem der folgenden kostenlosen Antivirenprogramme:

Wir installieren nur die wesentlichen Komponenten, die von jedem Antivirenprogramm angeboten werden, um ein hervorragendes Schutzniveau zu erreichen, ohne das System zu sehr zu überlasten. Wir erinnern Sie daran, dass nur ein im Arbeitsspeicher residentes Antivirenprogramm installiert werden kannandernfalls kommt es zu Konflikten und Verzögerungen.

Um mehr zu erfahren, können wir auch unseren Leitfaden dazu lesen bestes kostenloses Antivirenprogramm für Windows.

2) On-Demand-Malware-Scan

Lösen Sie die nervigsten Website-Probleme

Selbst wenn jedes Antivirenprogramm seinen eigenen Scanner hat, um Ihren Computer auf Viren und Malware zu überprüfen, lohnt es sich, eine zweite Meinung einzuholen (wie Sie es von einem Arzt tun). Suchen Sie nach Malware, die dem Antivirus entgeht.

Da es nicht möglich ist, auf einem PC ein anderes Programm zu installieren, das Echtzeitprüfungen durchführt (auch weil zwei Antivirenprogramme zusammen nicht kompatibel sind), können Sie immer noch ein Programm behalten, das nur dies tut Scannen nach Viren für Malware sowie Spyware und Adware die oft von Antivirenprogrammen übersehen werden.

Die besten Programme für regelmäßige PC-Scans sind:

Lassen Sie uns unser bevorzugtes Scanprogramm installieren und denken Sie daran, jede Woche oder jeden Monat zu scannen. Es lohnt sich auch, einen beiseite zu legen tragbares Antivirenprogramm für Notfallscans um immer bereit zu sein, falls ein Virus den Haupt-Antivirus deaktiviert.

3) Firewall

So ändern Sie Standardprogramme unter Windows 11

Zu den Sicherheitssuiten gehört auch die Firewall; obwohl Unter Windows gibt es eine eingebaute Firewall Es kann eine gute Idee sein, einen Drittanbieter zu installieren, aber nur, wenn er nicht sehr invasiv und wirklich effektiv ist (andernfalls können Sie genauso gut den von Windows angebotenen behalten!).

Das Problem ist, dass wir bei der Auswahl einer Firewall eines Drittanbieters in den ersten Tagen mit Warnfenstern von Programmen bombardiert werden, die auf das Internet zugreifen möchten: Eine falsche Antwort und ein Programm könnte nicht mehr funktionieren oder schlimmer noch, einen Virus übertragen; aus diesem Grund Wir empfehlen nur Firewalls mit Lernmodus und App-Signaturüberprüfungssystem, um wirklich sichere Programme zu passieren und uns die Wahl zwischen unsignierten oder verdächtigen Programmen zu überlassen.

Die besten Firewalls von Drittanbietern, die unter Windows installiert werden können, sind:

Falls Sie wählen Gemütlich Wir können nur ein kostenloses Produkt verwenden und erhalten sowohl das Antivirenprogramm als auch die Firewall, wie eine echte Sicherheitssuite. Alternativ können wir den immer effektiven ZoneAlarm oder die neue Free Firewall verwenden, die mit den zuvor gesehenen Sicherheitsprogrammen kombiniert werden können.

Um mehr zu erfahren, können wir auch unsere Leitfäden dazu lesen Die besten kostenlosen Firewalls für Windows-PCs.

4) Browsersicherheit

Der Browser ist das Haupteinfallstor für Internetbedrohungen, daher lohnt es sich, seine Sicherheit zu erhöhen, wenn wir die schlimmste Malware auf dem Markt vermeiden wollen. Als sicherer Browser können wir beides verwenden Google Chrome ist Mozilla-Firefoxdafür sorgen halte sie immer auf dem Laufenden um Fehler oder Schwachstellen zu beheben, die von neuen Bedrohungen ausgenutzt werden können.

Um die Sicherheit beider gemeldeten Browser zu erhöhen, empfehlen wir Ihnen, die folgenden Erweiterungen zu installieren:

  • WOT (Chrom Und Feuerfuchs): Addon, das nützlich ist, um den Ruf von Websites zu melden und solche zu vermeiden, die gefährlich sind oder als Malware verbreitend gemeldet werden.
  • HTTPS überall (Chrom Und Feuerfuchs): zwingt Seiten in den HTTPS-Modus und verhindert das Öffnen unsicherer Seiten (oft voller Viren).
  • Avast Online Security Datenschutz (Chrom Und Feuerfuchs): Addon zur Überwachung von Links auf einer Seite, zum Melden und Blockieren von Links, die Bedrohungen verbergen. Auch nützlich zum Scannen von Download-Links, bevor der Vorgang endet.
  • Bitwarden (Chrom Und Feuerfuchs): Hervorragendes Add-on zum Speichern persönlicher Passwörter und Generieren neuer sicherer Passwörter, die auf Websites verwendet werden können, bei denen das Risiko eines Datendiebstahls besteht (wie Facebook oder Gmail).

Durch die Installation aller empfohlenen Erweiterungen haben wir einen virensicheren Browser, der bereit ist, jede Seite ohne Angst zu öffnen.

5) PC-Reinigung und -Optimierung

Viele Sicherheitssuiten haben auch die Funktion, den PC von Junk-Dateien und veralteten Daten zu bereinigen und die Leistung des Computers zu optimieren. Diese Programme reinigen oft zu viel (sogar nützliche Dateien oder Systemdateien) oder überhaupt nicht, wodurch der PC unnötig verlangsamt wird.

Das einzige Programm der Kategorie, das es verdient, auf dem PC installiert zu werden, ist CCleanermehr als genug, um nutzlose Dateien zu entfernen, private Daten für die Privatsphäre der verschiedenen Browser auf Ihrem Computer zu löschen, die Rückstände früherer Installationen zu löschen und die Festplatte wirklich sauber zu halten.

6) Andere nützliche Tools

Unternehmen, die Sicherheitssoftware entwickeln, fügen ihren Programmen ständig neue Funktionen hinzu, um mehr zu schützende Bereiche abzudecken. Welche Funktion auch immer in diesen großen kostenpflichtigen Suiten vorhanden ist, wissen Sie einfach, dass Sie sie kostenlos erhalten können.

Lassen Sie uns sie alle installieren, um die Sicherheit jedes Computers mit einem Windows-Betriebssystem zu erhöhen.

Schlussfolgerungen

Durch die Installation aller in den verschiedenen Kapiteln empfohlenen Programme können wir unsere DIY-Sicherheitssuite neu erstellen, die gegen jede Art von Malware resistent ist. Wir erhöhen die Sicherheit Ihres PCs intelligent und kostenlosohne kostenpflichtige Sicherheitssuiten kaufen zu müssen (oft auch sehr teuer).

Wer ein einziges kostenloses Programm mit allen integrierten Schutztools möchte, sollte eines der Die besten kostenlosen und vollständigen Sicherheits- und Schutzsuiten für Windows-PCs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up