Ausblenden oder nicht ausblenden (Desktop-Symbole)

Es gibt zwei Arten von Computerbenutzern. Eine Gruppe, die schnellen Zugriff auf Programme über Desktop-Verknüpfungen mag, aber mit einem unordentlichen Desktop konfrontiert ist, und eine Gruppe, die einen sauberen Desktop mag, aber für den schnellen Zugriff auf Programme vom Desktop opfert. Benutzer müssen bei der Nutzung ihres PCs auf das eine oder andere verzichten.

Wenn auch Sie in dieser Falle gefangen sind, haben wir vielleicht eine Lösung für Sie. AutoHideDesktopIcons ist ein exklusives Windows-Tool, mit dem Sie Desktop-Symbole nach einer bestimmten Zeit der Inaktivität automatisch ausblenden können. Auf diese Weise können Sie alle Ihre Lieblingssymbole auf dem Desktop haben und bei Bedarf immer noch eine saubere Ansicht des Hintergrunds haben. Sehen wir uns an, wie das Dienstprogramm AutoHideDesktopIcons ein Gleichgewicht zwischen einem überladenen und einem sauberen Desktop finden kann.

Index

    Einführung in AutoHideDesktopIcons

    Das Tool wird als portable Software geliefert und die komprimierte Datei, die Sie herunterladen müssen, ist nur 27 KB groß (48 KB nach dem Extrahieren). Kann Desktop-Symbole automatisch ausblenden von der softwareOK-Website und entpacken Sie die komprimierte Datei in den gewünschten Ordner. Der Ordner besteht aus einer einzelnen .exe-Datei; Öffnen Sie es einfach und das Tool wird gestartet.

    Mit den Standardeinstellungen blendet dieses Tool Desktop-Symbole nach fünf Sekunden Desktop-Inaktivität aus (Fenster- und Anwendungsaktivität werden nicht gezählt). Und wenn Sie die Symbole sehen müssen, drücken Sie eine der Maustasten, einschließlich rechts, links und Mitte. Die Symbole werden sofort und ohne Verzögerung angezeigt.

    Notiz: AutoHideDesktopIcons blendet nur Symbole aus Ihrer Ansicht aus; es wird sie nicht vom Desktop entfernen. Wenn aufgrund von zu vielen Symbolen und Ordnern auf Ihrem Desktop Leistungsprobleme auftreten, verwenden Sie dieses Tool nicht in der Hoffnung, Ihren PC zu beschleunigen.

    Sie können die Bildschirme "Vorher" und "Nachher" unten sehen:

    Konfiguration von AutoHideDesktopIcons

    AutoHideDesktopIcons hat eine sehr einfache Benutzeroberfläche mit allen Konfigurationsoptionen vor Ihnen, sodass Sie keine Probleme beim Einrichten haben sollten. Sie können es so einstellen, dass Verknüpfungen zur Symbolanzeige deaktiviert werden, damit Sie nicht versehentlich Symbole anzeigen. Ich habe beispielsweise die Verknüpfung mit der rechten Maustaste deaktiviert, sodass keine Desktopsymbole angezeigt werden, wenn ich das Kontextmenü (Menü mit der rechten Maustaste) verwende, um Desktophintergründe zu ändern und den Desktop zu aktualisieren, in der Hoffnung, meinen PC zu beschleunigen (Ja, Ich weiß, es wird es nicht beschleunigen, aber was kann ich tun? Es ist eine Kindheitsgewohnheit.)

    Sie können auch auf die Schaltfläche "Weitere Optionen" klicken, um auf weitere Möglichkeiten zum Ein- und Ausblenden von Symbolen zuzugreifen. Hier können Sie Optionen zum Ausblenden von Symbolen mit der mittleren Maustaste aktivieren, ideal für Situationen, in denen Sie Symbole sofort ausblenden müssen, anstatt darauf zu warten, dass sie verschwinden. Darüber hinaus können Sie auch eine Tastenkombination verwenden, um Symbole anzuzeigen oder einfach Symbole anzuzeigen, sobald Sie den Mauszeiger bewegen.

    Durch Scrollen zum Abschnitt "Einstellungen" auf der linken Seite können Sie zulassen, dass das Tool immer mit Windows startet und in der Taskleiste verbleibt. Auf diese Weise wird Ihnen das Programm nie im Weg stehen und seine Arbeit ohne Ihr manuelles Eingreifen weiterhin über die Taskleiste ausführen.

    Darüber hinaus ist es auch in der Lage, die Taskleiste (nicht die Schaltfläche des Startmenüs) zusammen mit den Desktopsymbolen auszublenden; Sie finden diese Option in den Einstellungen. Das Tool ist in 28 verschiedenen Sprachen verfügbar und verbraucht beim Arbeiten über die Taskleiste nur sehr wenige Ressourcen (weniger als 600 KB Speicher).

    Beraten: Für viele Benutzer wird es etwas schwierig sein, AutoHideDesktopIcons vollständig zu beenden. Wenn Sie die Schaltfläche "Schließen" (X) drücken, wird das Tool in den Systray verschoben und es gibt keinen Ausweg aus dem Systray (Rechtsklick funktioniert nicht). In der unteren linken Ecke der Hauptoberfläche befindet sich eine kleine Escape-Taste (Esc). Klicken Sie darauf, um das Programm vollständig zu beenden.

    Fazit

    AutoHideDesktopIcons ist ein kleines Tool, das eines der größten Probleme von Computerbenutzern löst. Egal, ob Sie einen sauberen Desktop wünschen oder nur ab und zu dieses schöne Desktop-Hintergrundbild sehen möchten, AutoHideDesktopIcons ist perfekt für Sie. Meiner Meinung nach wäre die Möglichkeit, bestimmte Desktopsymbole automatisch auszublenden, sehr wünschenswert gewesen. Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, wie Sie dieses nützliche Tool verwenden können.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies