Arten von Word-Dateiformaten

Wenn Sie jemals versucht haben, ein Dokument zur Verwendung auf einem anderen Computer zu speichern, wurden Sie wahrscheinlich von der Vielzahl an Dateiformaten überschwemmt, aus denen Sie wählen können. Microsoft Office kommt mit einer erstaunlichen Reihe von Formaten, die Sie kaum verwenden werden - für den Durchschnittsmenschen sind die Office-Standardeinstellungen schwer zu übertreffen.

Sie haben sich jedoch vielleicht auch gefragt, was der Zweck dieser anderen Dateitypen ist. In diesem Artikel werden wir viele Dokumentformate behandeln, die so gut wie möglich bearbeitet werden können.

MTE erklärt: Gängige Dateiformate für Textverarbeitungsprogramme Wenn Sie jemals ein Dokument zur Verwendung auf einem anderen Computer gespeichert haben, wissen Sie, dass Sie zwischen mehreren Dateiformaten wählen können.  In diesem Artikel behandeln wir die zahlreichen Dateiformate im Zusammenhang mit Dokumenten.

Index

    .docx

    MTE erklärt: Gängige Dateiformate für Textverarbeitungsprogramme Wenn Sie jemals ein Dokument zur Verwendung auf einem anderen Computer gespeichert haben, wissen Sie, dass Sie zwischen mehreren Dateiformaten wählen können.  In diesem Artikel behandeln wir die zahlreichen Dateiformate im Zusammenhang mit Dokumenten.

    Derzeit ist .docx das Standarddateiformat in Microsoft Word und das seit Office 2007. Das Öffnen einer .docx-Datei in Office 2003 erzwingt das Öffnen im "Kompatibilitätsmodus". Es ist ein grundlegend anderes Format als das vorherige, basierend auf Extensible Markup Language (XML) und .zip-Komprimierungstechnologien. Als Ergebnis werden die Dateitypen als kleiner angenommen. Beschädigte Dokumente können auch einen Teil ihres Inhalts wiederherstellen.

    Springen

    .Doc

    MTE erklärt: Gängige Dateiformate für Textverarbeitungsprogramme Wenn Sie jemals ein Dokument zur Verwendung auf einem anderen Computer gespeichert haben, wissen Sie, dass Sie zwischen mehreren Dateiformaten wählen können.  In diesem Artikel behandeln wir die zahlreichen Dateiformate im Zusammenhang mit Dokumenten.

    Als Vorgänger des .docx-Dateiformats ist es seit langem ein Standbein der Textverarbeitung. Es war ein De-facto-Standard vor der Veröffentlichung von .docx; sogar die neuesten Versionen von Office ermöglichen es Ihnen, Dateien in diesem Format zu speichern. Daher bleibt es beliebt und ist der beste Weg, um die Kompatibilität mit früheren Versionen von Microsoft Office aufrechtzuerhalten.

    .docm

    MTE erklärt: Gängige Dateiformate für Textverarbeitungsprogramme Wenn Sie jemals ein Dokument zur Verwendung auf einem anderen Computer gespeichert haben, wissen Sie, dass Sie zwischen mehreren Dateiformaten wählen können.  In diesem Artikel behandeln wir die zahlreichen Dateiformate im Zusammenhang mit Dokumenten.

    In Word als "makrofähiges Word-Dokument" beschrieben, wurde das Format mit Office 2007 erstellt. Wenn ein Makro funktionieren soll, muss das Dokument im .docm-Format gespeichert werden. Wenn Sie es in einem anderen Format speichern, funktioniert es nicht. Für den durchschnittlichen Computerbenutzer ist dies ein seltenes Format. Wir empfehlen dringend, jede .docm-Datei zu scannen, da ein Makro einen Computer mit einem Virus infizieren kann.

    .dotx

    MTE erklärt: Gängige Dateiformate für Textverarbeitungsprogramme Wenn Sie jemals ein Dokument zur Verwendung auf einem anderen Computer gespeichert haben, wissen Sie, dass Sie zwischen mehreren Dateiformaten wählen können.  In diesem Artikel behandeln wir die zahlreichen Dateiformate im Zusammenhang mit Dokumenten.

    Sie haben vielleicht schon gedacht, dass .dotx aufgrund des "x" im Dateiformat ein neueres Dateiformat ist. Diese Annahme ist völlig richtig. Diese Datei fungiert als Vorlage, sodass Sie ein einheitliches Erscheinungsbild für alle Dokumente beibehalten können. Das "x"-Format ist neuer und hat aufgrund von XML y.zip kleinere Dateigrößen, genau wie das .docx-Format.

    .Punkt

    MTE erklärt: Gängige Dateiformate für Textverarbeitungsprogramme Wenn Sie jemals ein Dokument zur Verwendung auf einem anderen Computer gespeichert haben, wissen Sie, dass Sie zwischen mehreren Dateiformaten wählen können.  In diesem Artikel behandeln wir die zahlreichen Dateiformate im Zusammenhang mit Dokumenten.

    Als Vorgänger von .dotx dient dieses Format als Vorlage für andere Dokumente. Wenn Sie sich die Zeit genommen haben, sich ein Dokument anzusehen, möchten Sie es vielleicht als Vorlage für die Zukunft speichern. In der Vergangenheit war .dot die einzige Möglichkeit, dies zu tun. Es ist heute größtenteils veraltet, aber es ist das neueste Modell, das Office 2003 akzeptieren kann.

    .dotm

    MTE erklärt: Gängige Dateiformate für Textverarbeitungsprogramme Wenn Sie jemals ein Dokument zur Verwendung auf einem anderen Computer gespeichert haben, wissen Sie, dass Sie zwischen mehreren Dateiformaten wählen können.  In diesem Artikel behandeln wir die zahlreichen Dateiformate im Zusammenhang mit Dokumenten.

    Wie .dotx erschien dieses Vorlagenformat mit der Veröffentlichung von Office 2007. Das "m" am Ende der Erweiterung zeigt an, dass die Vorlage makroaktiviert ist. Während es für den täglichen Computergebrauch wahrscheinlich keine große Hilfe ist, könnte es in Geschäftsumgebungen nützlich sein.

    .odt

    MTE erklärt: Gängige Dateiformate für Textverarbeitungsprogramme Wenn Sie jemals ein Dokument zur Verwendung auf einem anderen Computer gespeichert haben, wissen Sie, dass Sie zwischen mehreren Dateiformaten wählen können.  In diesem Artikel behandeln wir die zahlreichen Dateiformate im Zusammenhang mit Dokumenten.

    In aktuellen Versionen von Microsoft Office "OpenDocument Text" genannt, ist .odt ein offener Standard für Textdokumente. Dies bedeutet, dass die meisten, wenn nicht alle Textverarbeitungsprogramme in der Lage sein sollten, dies zu unterstützen. Ein in diesem Format mit Office gespeichertes Dokument sollte beispielsweise in OpenOffice, LibreOffice und anderen kostenlosen Office-Suiten identisch angezeigt werden. Als neueste Generation von Office-Dateiformaten verlässt es sich auf XML, um seine Ziele zu erreichen. Beachten Sie, dass je nach Quelle .fodt gelegentlich als Dateiformat verwendet wird.

    Beim Versuch, ein Dokument in diesem Format zu speichern, hat Word die folgende Fehlermeldung ausgegeben, obwohl das Dokument erfolgreich gespeichert werden konnte.

    MTE erklärt: Gängige Dateiformate für Textverarbeitungsprogramme Wenn Sie jemals ein Dokument zur Verwendung auf einem anderen Computer gespeichert haben, wissen Sie, dass Sie zwischen mehreren Dateiformaten wählen können.  In diesem Artikel behandeln wir die zahlreichen Dateiformate im Zusammenhang mit Dokumenten.

    .abw

    MTE erklärt: Gängige Dateiformate für Textverarbeitungsprogramme Wenn Sie jemals ein Dokument zur Verwendung auf einem anderen Computer gespeichert haben, wissen Sie, dass Sie zwischen mehreren Dateiformaten wählen können.  In diesem Artikel behandeln wir die zahlreichen Dateiformate im Zusammenhang mit Dokumenten.

    Dies ist ein für AbiWord einzigartiges Dateiformat, das für andere Office-Suiten eine gewisse Einschränkung darstellt. Das Öffnen einer AbiWord-Datei in Microsoft Office erzeugt einen "DTD"-Fehler, der bei XML-Dateien (Erklärung hier ). Folglich scheint es wahrscheinlich, dass .abw ein XML-basiertes Format ist, aber nicht vollständig mit anderen Textverarbeitungsprogrammen kompatibel ist. Daher empfehlen wir Ihnen, diesen Dateityp nur zu verwenden, wenn Sie wissen, dass Sie über AbiWord auf Ihre Dokumente zugreifen.

    MTE erklärt: Gängige Dateiformate für Textverarbeitungsprogramme Wenn Sie jemals ein Dokument zur Verwendung auf einem anderen Computer gespeichert haben, wissen Sie, dass Sie zwischen mehreren Dateiformaten wählen können.  In diesem Artikel behandeln wir die zahlreichen Dateiformate im Zusammenhang mit Dokumenten.

    Vergleich der Dateigröße

    Obwohl dies kein vollständiger Vergleich ist, haben wir uns entschlossen, herauszufinden, welches Format die kleinsten Dateigrößen als die bereits beschriebenen bietet. Für diesen Test haben wir die Klartextkopie von Project Gutenberg verwendet Prinz von Niccolò Macchiavelli und wir speichern es in verschiedenen Formaten. Mit Ausnahme der .abw-Datei wurden alle Formate mit Office 2013 gespeichert.

    MTE erklärt: Gängige Dateiformate für Textverarbeitungsprogramme Wenn Sie jemals ein Dokument zur Verwendung auf einem anderen Computer gespeichert haben, wissen Sie, dass Sie zwischen mehreren Dateiformaten wählen können.  In diesem Artikel behandeln wir die zahlreichen Dateiformate im Zusammenhang mit Dokumenten.

    Das .odt-Dateiformat erzeugte eine besonders schöne Dateigröße, sogar unterhalb des .docx-Formats von Microsoft. Die .abw-Datei von AbiWord sieht relativ gigantisch aus und wächst auf mehr als das Zehnfache des veralteten .doc-Formats von Microsoft an.

    Abschluss

    Da haben Sie es – mehr als Sie jemals erwartet haben, über Dokumentdateiformate zu wissen. Wenn Ihnen Microsofts häufige Verweise auf "x"-Dateiformate aufgefallen sind und Sie mehr wissen möchten, werden Sie sich freuen, dass es eine eigene Wikipedia-Seite gibt. Obwohl es sich um eine sehr technische Beschreibung handelt, bietet die Seite Informationen zur Verwendung von XML in anderen Office-Programmen, einschließlich Excel und PowerPoint.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies