Anzeichen und Symptome einer sterbenden Nahrungsquelle

Wenn Hardware in einem Computer ausfällt, kann dies eine sehr stressige Situation sein. Es besteht nicht nur die Sorge, dass Ihr Computer im Sterben liegt, sondern es kann bei allen möglichen Optionen schwierig sein, zu diagnostizieren, welches Teil fehlerhaft funktioniert. Das Netzteil, das die Stromquelle für das gesamte System darstellt, kann große Probleme verursachen, wenn es ausfällt. Aber was können Sie erwarten, wenn Ihre Stromversorgung ausfällt?

Index

    Symptome

    Der Computer startet überhaupt nicht

    Anzeichen und Symptome eines sterbenden Netzteils Wenn die Hardware eines Computers ausfällt, kann es schwierig sein, zu diagnostizieren, welches Teil fehlerhaft funktioniert.  Verwenden Sie diese Anleitung, um nach einer heißen Energiequelle zu suchen.

    Da das Netzteil das Rückgrat der gesamten Stromversorgung Ihres Computers ist, ist es sinnvoll, dass der Computer nach dem Herunterfahren nicht mehr booten kann. Was es jedoch schwierig macht, ist, dass ein "toter" Computer nicht immer ein Problem mit der Stromversorgung bedeutet. Dies kann beispielsweise auch ein Problem mit dem Motherboard oder dem Netzkabel sein. Obwohl dies kein todsicherer Weg ist, eine schlechte Stromversorgung zu diagnostizieren, sollten Sie sich dessen bewusst sein, falls Ihnen dies passiert.

    Der Computer wird zufällig heruntergefahren oder neu gestartet

    Ihr PC wird möglicherweise während des Startvorgangs oder der Verwendung heruntergefahren. Achten Sie auf die Stromversorgung, wenn diese in Zeiten hoher Belastung auftritt, z. B. bei der Videokodierung oder beim Spielen. Dies kann daran liegen, dass die Stromversorgung nicht den Anforderungen des Computers entspricht. Dies ist jedoch auch ein Symptom für einen überhitzten Prozessor. Stellen Sie daher sicher, dass der Kühlkörper staubfrei ist und der Prozessor abkühlt, bevor Sie das Netzteil beschuldigen.

    Zufällige Bluescreens und Computerabstürze

    Anzeichen und Symptome eines sterbenden Netzteils Wenn die Hardware eines Computers ausfällt, kann es schwierig sein, zu diagnostizieren, welches Teil fehlerhaft funktioniert.  Verwenden Sie diese Anleitung, um nach einer heißen Energiequelle zu suchen.

    Wie im vorherigen Thema kann eine ausgefallene Stromversorgung zu einem Bluescreen oder einem Absturz eines "harten" Computers führen. Leider sind Abstürze eines der größten Probleme mit Computern. Viele der Hardware- und Softwaretreiber Ihres Computers können einen Bluescreen verursachen, und einige von ihnen können sogar starken Frost verursachen. Wenn Ihre Ausrüstung ausfällt, vermuten Sie nicht sofort die Fütterung, aber denken Sie daran, wenn Sie versuchen, herauszufinden, was nicht stimmt.

    Netzteillüfter geben ein "kreischendes" Geräusch von sich

    Wenn ein Lüfter in einem Computer ausfällt, macht er ein sehr deutliches und erkennbares Schleifgeräusch. Dies ist ein Zeichen dafür, dass die Lüfterlager zu Ende gehen. Selbst wenn das Schleifgeräusch von selbst verschwindet, kann der Lüfter ein Ende haben.

    Anzeichen und Symptome eines sterbenden Netzteils Wenn die Hardware eines Computers ausfällt, kann es schwierig sein, zu diagnostizieren, welches Teil fehlerhaft funktioniert.  Verwenden Sie diese Anleitung, um nach einer heißen Energiequelle zu suchen.

    Wenn Ihr Computer dieses kreischende Geräusch erzeugt, geschieht dies normalerweise sehr plötzlich und ohne Vorwarnung. Versuchen Sie in diesem Fall zu ermitteln, von welcher Komponente das Mahlgut stammt. Wenn es vom Netzteillüfter kommt, müssen Sie es reparieren, bevor es stirbt und das Laufwerk überhitzt

    Offensichtliche Anzeichen von Problemen

    Wenn eine Stromversorgung ausfällt, kann sie Rauch ausstoßen oder einen brennenden Geruch abgeben. Dies ist ein sehr reales Zeichen, das sofort ersetzt werden muss! Schalten Sie Ihren PC aus und verwenden Sie ihn erst wieder, wenn Sie das Laufwerk ausgetauscht haben.

    Und jetzt das?

    Sie vermuten also oder wissen, dass Ihr Netzteil schuld ist. Wohin gehst du von hier aus?

    Ist die Leistung ausreichend?

    Anzeichen und Symptome eines sterbenden Netzteils Wenn die Hardware eines Computers ausfällt, kann es schwierig sein, zu diagnostizieren, welches Teil fehlerhaft funktioniert.  Verwenden Sie diese Anleitung, um nach einer heißen Energiequelle zu suchen.

    Stromversorgungen haben eine Grenze für die Menge an Energie, die sie produzieren können, dargestellt durch ihre Leistung. Wenn der Computer mehr Strom verbraucht, als das Netzteil unterstützen kann (entweder weil Sie einen neuen Computer gebaut haben oder weil Sie einem vorhandenen Computer neue Hardware hinzugefügt haben, ohne das Netzteil zu aktualisieren), führt dies zu Problemen mit der Stromverteilung. Überprüfen Sie die Leistung Ihres Netzteils anhand der Menge, die Ihr System benötigt mit einem Taschenrechner und stellen Sie sicher, dass es richtig abgedeckt ist. Wenn nicht, sollten Sie Ihr Netzteil auf ein leistungsstärkeres Gerät aufrüsten.

    Überprüfen Sie die Stromversorgung

    Wenn Sie den Verdacht haben, dass die Stromversorgung ausfällt, Sie aber noch keine konkreten Beweise haben, gibt es Möglichkeiten, dies zu überprüfen. Sie können Software wie herunterladen Öffnen Sie den Hardware-Monitor oder Speedfan um die Versorgungsspannungen zu überprüfen. Beachten Sie die Computereinstellungen für 3,3 V-, 5 V- und 12 V-Eingänge. Wenn die Spannung 5% über oder unter diesen Werten liegt (z. B. liegt der Wert von 5 V unter 4,75 V oder über 5,25 V), stimmt etwas mit der Stromversorgung nicht.

    Anzeichen und Symptome eines sterbenden Netzteils Wenn die Hardware eines Computers ausfällt, kann es schwierig sein, zu diagnostizieren, welches Teil fehlerhaft funktioniert.  Verwenden Sie diese Anleitung, um nach einer heißen Energiequelle zu suchen.

    Es gibt relativ kostengünstige Geräte, die als Leistungstester bezeichnet werden. Die Idee ist, das Netzteil anzuschließen, es einzuschalten, und der Tester wird Ihnen sagen, ob es ein Problem gibt. Stellen Sie sicher, dass Sie einen seriösen, gut bewerteten Tester kaufen, wenn Sie diesen Weg gehen. Ungenaue oder verwirrende Tests machen die Sache nur noch schlimmer!

    Wenn Sie sich ein bisschen wie ein Elektriker fühlen, können Sie die Ausgänge selbst mit einem Multimeter testen, um Messwerte vom Ausgang des Netzteils zu erhalten. Dies erfordert jedoch fortgeschrittene Kenntnisse darüber, wie ein Netzteil funktioniert und wie Messwerte abgerufen werden. Verwenden Sie ein Multimeter nur, wenn Sie sicher sind, dass Sie es richtig einsetzen können!

    Ersetzen Sie das Netzteil

    Wenn Sie bestätigen können, dass das Netzteil nicht richtig funktioniert (wie ein lauter Lüfter), holen Sie sich im Idealfall einen Ersatz. Notieren Sie die Anzahl der Watt des alten Netzteils (normalerweise auf dem Spezifikationsetikett) und kaufen Sie dann ein neues mit der gleichen oder einer größeren Menge.

    Suchen Sie professionelle Hilfe

    Wenn alles andere fehlschlägt, bringen Sie den Computer zu einer seriösen Reparaturwerkstatt und informieren Sie ihn über die Symptome. Ein guter Workshop kann die Stromversorgung überprüfen und Sie anhand des Ergebnisses beraten.

    Mehr Kraft für dich

    Wenn ein Hardwarefehler auf Ihrem PC Chaos anrichtet, kann es schwierig sein zu wissen, was alle Probleme verursacht. Mit ein paar Tools und Symptomprüfungen können Sie Ihre Probleme besser diagnostizieren und feststellen, ob die Stromversorgung fehlerhaft ist.

    Haben Sie schon einmal mit einer schlechten Stromversorgung zu tun gehabt? Erzählen Sie unten Ihre Geschichten!

    Bild: Blauer Bildschirm des Todes xp ati , Chocolate Horlicks (Eigene Arbeit)

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies