Antrag auf Versand von privaten oder gefährdeten Fotos

Was bedeutet es, Fotos und Videos privat mit Snapchat-, Telegramm-, Signal- und Element-Apps zu senden?

Das Senden von privaten Fotos, das Teilen von Fotos, die keine Spuren hinterlassen, oder das Senden von Fotos, die nicht öffentlich sichtbar sind, ist zu einem zunehmenden Bedarf geworden, da alles, was wir in sozialen Netzwerken oder in Chat-Anwendungen schreiben oder teilen, auf die eine oder andere Weise auf Server-Weise gespeichert wird oder im Feed der bekanntesten sozialen Netzwerke, so dass das Web auch nach einigen Jahren nach seiner Veröffentlichung weiterhin zugänglich ist, ohne sie wirklich löschen zu können (selbst wenn die Fotos entfernt wurden).

In der folgenden Anleitung werden wir auf dieses sehr wichtige Datenschutzbedürfnis eingehen und Ihnen das zeigen Beste Apps zum Senden von privaten oder gefährdeten Fotos, um keine Spuren auf den Servern hinterlassen zu können und die Fotos nach einer bestimmten Zeit für immer aus dem Internet verschwinden zu lassen, ohne dass eine Wiederherstellung möglich ist (selbst mit den Tools, die für die Wiederherstellung gelöschter Dateien vorgesehen sind).

LESEN SIE AUCH: Anwendung für selbstlöschende und selbstzerstörende Nachrichten

Index

    So senden Sie private Fotos, die verschwinden

    Glücklicherweise gibt es Apps und Funktionen für bekannte und sichere Messaging-Apps, mit denen Sie private Fotos senden können, die nach einer bestimmten Zeit verschwinden, ohne Spuren ihrer Passage zu hinterlassen. Die Bewerbungen, die wir Ihnen melden, bieten a Höheres Datenschutzniveau als bei Instagram-, WhatsApp- und Facebook-Geschichten, wo niemand sicher sein kann, dass sie effektiv storniert werden.

    Senden Sie private Fotos mit Snapchat

    Ohne Zweifel ist die beliebteste App zum Senden von selbstlöschenden privaten Fotos Snapchat, kostenlos zum Download für Android und für iPhone / iPad.

    Die Anwendung wurde mit dieser Funktionalität geboren, die zu dieser Zeit die Art der Kommunikation mit Menschen völlig revolutionierte: Sie teilen einen Schnappschuss mit einem Kontakt, der dieselbe Anwendung verwendet, und dieser wird nach einer bestimmten Zeit für immer gelöscht., Ohne jede Möglichkeit der Wiederherstellung. Die App machte die Verschlüsselung und das Fehlen eines Servers zum Speichern von Fotos zu einer ihrer Stärken. Um jedoch mit der Konkurrenz mithalten zu können, wurden Filter und Kameraeffekte, Geschichten (im Stil von Facebook und Instagram), Multiplayer-Spiele und Erkundungen eingeführt Modus (um neue Leute zu finden), einige der ursprünglichen Philosophie zu verlieren.

    Um mehr zu erfahren, können wir unseren Leitfaden lesen Snapchat Guide und Tipps, die App für Fotos, Selfies, Chats, News und Videos.

    Senden Sie private Fotos mit Telegramm

    Eine gute sichere Alternative zum Versenden von privaten oder gefährdeten Fotos ist zweifellos das Telegramm, das wir kostenlos herunterladen können Android und für iPhone / iPad.

    Um einen privaten Chat zu starten (nicht abzufangen) und die Fotos nach einer bestimmten Zeit verschwinden zu lassen, öffnen wir die Anwendung, tippen auf den Chat des Freundes oder Bekannten, an den wir die privaten Fotos senden möchten, und tippen auf dessen Profil Bild oben, tippen Sie auf die drei Punkte oben rechts und wählen Sie Starten Sie einen geheimen Chat und als nächstes Start.

    Sobald wir im privaten Chat (der keinen Server durchläuft) oben rechts im Menü mit den drei Punkten drücken, drücken wir Zeit der SelbstzerstörungWir wählen die Zeit, die vergehen soll, bevor Nachrichten und Fotos gelöscht werden (wir empfehlen 1 Stunde oder Eines Tages) und schließlich teilen wir die Fotos im privaten Chat (von dem es nicht einmal möglich ist, Screenshots zu machen). Nach der festgelegten Zeit werden alle Nachrichten und Fotos gelöscht, ohne dass eine Wiederherstellung möglich ist.

    Wenn wir weitere Tipps für Telegramm entdecken möchten, laden wir Sie ein, unseren Leitfaden zu lesen Telegramm: Tipps, Geheimnisse und versteckte Optionen der umfassendsten Messaging-App.

    Senden Sie private Fotos mit Signal

    Eine andere sehr sichere und private App, um geheime Fotos zu senden, um sie nach einiger Zeit zu löschen, ist Signal, die wir kostenlos herunterladen können Android und für iPhone / iPad.

    Diese App ist stolz darauf, die sicherste der Welt zu sein und alle Nachrichten und Fotos zu verschlüsseln, die zwischen zwei Kontakten ausgetauscht werden, ohne einen Server zu durchlaufen. Um diese App voll auszunutzen und private oder gefährdete Fotos zu senden, öffnen Sie sie, registrieren Sie sich zunächst über die Telefonnummer (falls noch nicht geschehen), öffnen Sie einen der offenen Chats oder erstellen Sie einen neuen Chat mit einem unserer Kontakte. Drücken Sie die drei Punkte oben rechts, wir öffnen das Menü Nachrichten, die verschwinden und wählen Sie die Dauer der Nachrichten (auch in diesem Fall empfehlen wir Ihnen, die Zeit festzulegen 1 Stunde oder Eines Tages). Jetzt können wir die Bilder im Chat teilen und sicher sein, dass sie spurlos gelöscht werden.

    Um mehr über die Verwendung dieser App zu erfahren, können wir auch unseren Leitfaden lesen Geheime und nicht nachvollziehbare Chats mit Signal auf Android, iPhone und Web.

    Senden Sie private Fotos mit Element

    Eine weitere nützliche Anwendung zum Senden privater Fotos in Chats, die nicht abgefangen werden können, ist Element, kostenlos erhältlich für Android und für iPhone / iPad.

    Diese Anwendung verwendet das Matrix-Protokoll, um die verschiedenen Benutzer in Kommunikation zu bringen, ohne einen Server zu durchlaufen und ohne Spuren der ausgetauschten Nachrichten oder Multimediadateien im Web zu hinterlassen. Um Fotos privat zu teilen, öffnen Sie einfach einen Chat mit einem Freund oder Bekannten. Laden Sie das Foto hoch und löschen Sie es aus dem Chat, sobald Sie sicher sind, dass es gesehen wurde, um keine Spuren zu hinterlassen, die mit uns oder unserem Telefon verbunden sind.

    Schlussfolgerungen

    Diejenigen, die wir oben gesehen haben, sind die besten Apps, die wir auf Smartphones oder Tablets verwenden können, um private oder gefährdete Fotos zu senden. indem Sie nur Anwendungen verwenden, die ein hohes Maß an Verschlüsselung bieten und auf keinem Server Spuren hinterlassen und sobald der Zerstörungszeitgeber eingestellt ist, löscht er den gesamten Inhalt von selbst, um ihn nicht wiederherstellbar zu machen. Natürlich hindert nichts den Gesprächspartner daran, die mit privaten Anwendungen ausgetauschten Fotos lokal herunterzuladen, aber zumindest sind sie nach dem Austausch nicht mehr auf unserem Telefon vorhanden.

    Wenn wir die Fotos im Speicher unseres Telefons oder Tablets verstecken möchten, können wir unsere Artikel weiter lesen Verstecken Sie Fotos auf einem Android-Smartphone ist So verstecken Sie Fotos auf dem iPhone, auch wenn sie durch ein Passwort geschützt sind.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies