Android-Smartphone ohne Google: Probleme und Vorteile

Können wir ein Android-Telefon ohne Google Store und App verwenden? Lassen Sie uns die Vor- und Nachteile dieser Lösung herausfinden und welches Smartphone Sie haben sollten

Auf praktisch allen Android-Telefonen finden wir als System-Apps integrierte Google-Dienste, sodass Sie schnell zum offiziellen Android-App-Store (Google Play Store) gehen und alle anderen mit dem Google-Konto verbundenen Dienste nutzen können (Mein Telefon suchen, Google Assistant usw.). Aber wenn wir Google-Dienste nicht gerne nutzen oder die kontinuierliche Überwachung unseres Lebens und unserer Gewohnheiten langweilig finden, können wir dann wirklich ein Android-Telefon ohne installierten Google-Dienst verwenden?

In der folgenden Anleitung zeigen wir Ihnen, was Vor- und Nachteile der Verwendung eines Android-Telefons ohne Google und was können wir tun, um ein Telefon "Google free" zu machen, d. h. indem wir die Möglichkeit der Nutzung von Google-Diensten vollständig deaktivieren, ohne die Benutzerfreundlichkeit des Telefons zu verlieren und ohne zu sehr unter dem Mangel an entwickelten Anwendungen der Firma Mountain View zu leiden.

Index
  1. Android ohne Google verwenden
    1. Vorteile und Nachteile
  2. So entfernen Sie Google-Dienste von Ihrem Telefon
    1. Kaufen Sie ein Telefon ohne Google-Dienste
    2. Fazit

Android ohne Google verwenden

Obwohl es seltsam erscheinen mag, ein Android-Telefon ohne Google zu verwenden, wurde das Green Robot-Betriebssystem aufgrund seiner Open-Source-Natur (über die AOSP-Projekt). Nach der Veröffentlichung einer neuen Android-Version personalisiert Google das System, indem es seine Dienste hinzufügt und auf dem Pixel, seinen Benchmark-Handys, verfügbar macht. andere Telefonhersteller können sich daher dafür entscheiden, ein "reines" Android ohne Google-Dienst zu bauen oder (viel praktischer) die Android-Version mit den bereits vorhandenen Google-Diensten zu verwenden, um eine gute Ausgangsbasis für ihre eigenes System.

Dies bedeutet nicht, dass Android unbedingt mit Google verknüpft ist: Wir können es immer noch ohne Google-Dienst verwenden, die Wahl liegt immer bei uns.

Vorteile und Nachteile

Die Vorteile der Verwendung eines Android-Telefons ohne Google sind wie folgt:

  • Kein Anzeigen-Tracking: Google weist jedem Telefon mit verbundenem Google-Konto eine eindeutige Kennung (Benutzer-Werbe-ID) zu, wodurch wir aus Werbesicht leicht zurückverfolgt werden können. Diese Funktion kann nicht deaktiviert werden, weshalb Android auch kostenlos von Google vertrieben wird.
  • Mehr Leistung: Google-Dienste werden von Anwendungen bereitgestellt, die immer im Speicher aktiv sind und nicht deaktiviert werden können, sodass sie jedes Mal, wenn das Telefon aktiv ist, einen Teil der Systemressourcen belegen. Bei modernen Telefonen sind die Auswirkungen minimal, aber mit der Zeit werden die Auswirkungen auf die Leistung immer stärker.
  • Kein Mikrofon immer an: Mit den Grundeinstellungen ist der Sprachassistent (und damit das Mikrofon) immer aktiv und kann auch sensible Informationen oder nützliche Informationen erfassen, um unserem Werbeprofil für Google besser zu folgen. In diesem Zusammenhang können wir auch unsere Anleitung zum Deaktivieren von Ok Google und Voice Assistant auf Android lesen.
  • Keine Standortverfolgung: Als Sicherheitssystem verfolgen die Google-Dienste den Standort des Telefons in Echtzeit, damit es bei Diebstahl oder versehentlichem Verlust wiedergefunden werden kann. Die Positionshistorie wird auch zu Werbezwecken verwendet, um zu verstehen, wohin wir gehen und was unser Geschmack ist, sowie um die Fragebögen zu generieren, die auf angezeigt werden Google Rewards. Um mehr zu erfahren, können wir auch unseren Leitfaden lesen So deaktivieren Sie die Google-Standortverfolgung.

Die Nachteile sind offensichtlich leicht zu verstehen, aber es lohnt sich, einen Blick auf die folgende Liste zu werfen, um sie zu verstehen. Probleme, denen wir möglicherweise begegnen, wenn wir die Google-Dienste aufgeben:

  • Verpasste Google-Sicherheitsupdates: Das Betriebssystem erhält keine direkt von Google entwickelten Sicherheitspatches mehr, die nur für Telefone mit einem aktiven und funktionierenden Google-Konto freigegeben werden. Es hat keinen Einfluss auf Systemupdates, hängt aber stark vom gewählten Hersteller ab.
  • Google Playstore funktioniert nicht: Apps aus dem offiziellen Google Store können ohne ein aktives Google-Konto nicht heruntergeladen werden. An Alternativen mangelt es glücklicherweise nicht, wie wir später im Guide sehen werden.
  • Versäumtes Wiederherstellen verlorener oder gestohlener Telefone: Mit Google-Diensten können Sie Ihren Standortverlauf aktualisieren, aber ohne aktive Google-Dienste kann ein verlorenes oder gestohlenes Telefon nicht wiederhergestellt werden.
  • Google-Apps funktionieren nicht: Durch die vollständige Einstellung der Google-Dienste können wir Gmail, YouTube, Maps oder andere Google-Dienste nicht mehr nutzen. Wenn wir nur das Google-Konto löschen, während die System-Apps beibehalten werden, funktionieren viele dieser Apps natürlich im Gastmodus.
  • Fehler bei der Google-Zertifizierung: Wenn kein Google-Dienst auf dem Telefon vorhanden ist, können einige Homebanking-Apps nicht gestartet oder die beste Qualität bei Streaming-Apps (wie Netflix) erzielt werden, wie auch in der Anleitung zu sehen um herauszufinden, ob unser Android-Smartphone zertifiziert ist.
  • Fehlendes integriertes Antivirenprogramm von Google: Ohne Google-Dienste funktioniert Google Play Protect nicht, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, Viren oder andere schädliche Elemente zu installieren, wenn wir APK-Anwendungen herunterladen oder verdächtige Links öffnen.

Nachdem wir die Vor- und Nachteile abgewogen haben, können wir uns sehr gut dafür entscheiden, den Leitfaden weiterzulesen (z Android ohne Google verwenden) oder fahren Sie mit mit Google verknüpften Telefonen fort.

So entfernen Sie Google-Dienste von Ihrem Telefon

Das Entfernen von Google-Apps von einem modernen Android-Telefon ist ohne größere Optimierungen nicht möglich, da es nicht ausreicht, das Hinzufügen von Google-Konten zu vermeiden (die Apps und das Google-Dienste-Framework sind noch vorhanden und im Speicher aktiv). Um ein Telefon ohne Google wirklich nutzen zu können, müssen wir ein Telefon ohne Dienste kaufen oder stark ändern mit a Custom ROM.

Kaufen Sie ein Telefon ohne Google-Dienste

Wer mit Google nichts mehr zu tun haben will, braucht nur kauf dir ein huawei handy.

Der chinesische Autohersteller wurde aus den USA verbannt und alle amerikanischen Unternehmen können keine Dienste mehr anbieten, einschließlich Google. Mit einem Huawei-Smartphone finden wir das Android-System mit dem App Store und Manager Huawey Galerie anstelle von Google Play sTore keine Google-App oder verwandtes Framework, das es uns ermöglicht, das Telefon mit dem alternativen Store zu verwenden oder die Apps, die uns interessieren, direkt von einem herunterzuladen Drittanbieter-Shops oder durch APK-Datei.

Das beste Huawei-Handy, das wir kaufen können, ist das HUAWEI P40?tag=247computersu-21"Kette" der Firma Mountain View zu befreien. Das beste benutzerdefinierte ROM, das wir auf Telefonen installieren können, ist das LineageOS, über die wir auch im Guide gesprochen haben Installieren Sie LineageOS, das beste Android-ROM, auf Ihrem Handy.

Der Installationsvorgang ist je nach verwendetem Telefon unterschiedlich, in den meisten Fällen reicht es jedoch aus, Bootloader entsperren vom Gerät, installieren Sie eine neue Wiederherstellung für das System und laden Sie die LineageOS-Datei in den Speicher, damit Sie das alte System überschreiben und LineageOS als neues Betriebssystem zuerst von Google-Diensten verwenden können, Achten Sie darauf, die berühmten GApps nicht zu installieren (die auch Google-Dienste in benutzerdefinierten ROMs einführen).

Um mehr zu erfahren, können wir unsere Artikel lesen So installieren Sie das benutzerdefinierte Android-ROM Und So verwenden Sie ADB Sideload zum Installieren von ROMs, Updates und Wiederherstellung.

Fazit

Auf die Google-Dienste zu verzichten, ist auf modernen Handys gar nicht so einfach: Nicht umsonst verlor Huawei direkt nach dem sofortigen Verbot in den USA einen Großteil des Umsatzes und Ruhmes, der ihm alle Google-Dienste vorenthielt. Wenn uns der Datenschutz wichtig ist und wir nicht von Google verfolgt werden möchten, können wir jederzeit ein Huawei-Telefon kaufen oder ein benutzerdefiniertes ROM wie LineageOS installieren.

Immer noch zum gleichen Thema können wir unsere Leitfäden lesen Beste Sprachassistenten für Android und iPhone (Alternativen zu Google und Siri) Und Beste Alternativen zu Google-Apps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Go up