Kategorien
Android

Alle auf dem PC sichtbaren Android-Benachrichtigungen in Echtzeit

So erhalten Sie Benachrichtigungen und Benachrichtigungen von Ihrem Android-Telefon auf einem Windows 10-PC oder in Chrome

Dank einer hervorragenden Anwendung ist es jetzt möglich Zeigen Sie jede Benachrichtigung vom Android-Handy auf dem Computer an.
Selbst wenn das Mobiltelefon in Ihrer Tasche, in einem anderen Raum oder mit dem leisen Klingelton aufbewahrt wird, besteht auf diese Weise kein Risiko, dass Nachrichten, Anrufe, WhatsApp oder andere Arten von Benachrichtigungen verpasst werden wird auch auf dem Computer angezeigt.
Dies kann erreicht werden, ohne zusätzliche Programme auf Ihrem Computer zu installieren, eine interne Windows 10-Funktion zu verwenden oder eine neue zu erstellen. Verbindung über den Google Chrome-Browser und die beliebte Android PushBullet-App, die ich bereits im Artikel über erwähnt habe wie man datei notizen und links vom pc an android sendet und umgekehrt.

Benachrichtigungen unter Windows 10 synchronisieren

Mit der neuesten Version von Windows 10 (ab dem Update vom Mai 2019) ist es möglich, Benachrichtigungen zu empfangen, die auf dem Android-Smartphone auf dem PC empfangen wurden. Diese Art der Synchronisation ermöglicht es daher Telefonbenachrichtigungen direkt auf dem Computerbildschirm anzeigenim Abschnitt “Benachrichtigungen” von Windows 10 (der durch Tippen auf das Nachrichtensymbol neben der Uhr geöffnet wird).
So betreiben Sie die Verbindung zwischen dem PC und dem Telefon Microsoft App muss auf Android installiert sein
Add-On für Ihr Telefon offensichtlich frei. Auf dem PC muss jedoch nichts installiert werden, da die Anwendung, die die Benachrichtigungen auf dem PC empfängt, bereits in Windows 10 mit dem Namen “Mein Telefon” vorhanden ist. Diese App finden Sie, indem Sie im Startmenü danach suchen. Wir haben bereits im Handbuch zum Empfangen und Senden von SMS von Windows 10 darüber gesprochen.
Wenn Sie die App unter Windows 10 öffnen, finden Sie drei Funktionen:
– – Foto, um die neuesten Fotos zu sehen, die mit Ihrem Telefon aufgenommen wurden.
– – Mitteilungen, um SMS vom verbundenen Telefon zu senden und zu lesen.
– – Benachrichtigungen, um Benachrichtigungen über auf WhatsApp empfangene Nachrichten, Benachrichtigungen von Facebook oder einer installierten Anwendung anzuzeigen.
Die Verbindung funktioniert über die WLAN-Verbindung und erfordert zur Konfiguration die Autorisierung aller Berechtigungen für die Anwendung unter Android. Öffnen Sie zunächst die App Ergänzen Sie Ihr Telefon auf Android und folgen Sie dem Assistenten. Wenn dies nicht automatisch erfolgt, müssen Sie die erforderlichen Berechtigungen erteilen. Öffnen Sie auf Andorid und dann Einstellungen -> Anwendungen, um die Liste der installierten Anwendungen anzuzeigen. Lokalisieren Ergänzen Sie Ihr TelefonTippen Sie darauf und anschließend auf Berechtigungen, um Kontakten und SMS Zugriff auf das Archiv (Foto) zu gewähren. Darüber hinaus müssen Sie zu Einstellungen> Berechtigungen> Benachrichtigungen gehen (dieses Menü befindet sich jedoch je nach verwendetem Telefon an verschiedenen Stellen), um Zugriff auf Benachrichtigungen zu gewähren (bei Huawei ist dies der Fall) Einstellungen> Anwendungsberechtigungen> Spezieller Zugriff).
Vor dem Anzeigen des gesamten Inhalts auf dem Telefon und dem Senden von Benachrichtigungen an den PC sendet die Windows 10-Telefon-App eine Verbindungsanforderung an Android, damit diese ausgeführt werden kann.
Versuchen Sie im Falle eines Problems zunächst, die Verbindung zwischen dem Smartphone und Windows 10 herzustellen, wie in einem anderen Artikel erläutert

Erhalten Sie Benachrichtigungen auf Chrome mit PushBullet

PushBullet ist eine großartige App, eine der besten für Android, superschnell und kostenlos, mit der Sie Daten und Informationen mit nur einem Tastendruck einfach zwischen Ihrem Computer und Ihrem Android-Telefon übertragen können.
Die neue Funktion heißt „Benachrichtigungen spiegeln„Und es funktioniert so: Sobald eine Benachrichtigung auf dem Telefon angezeigt wird, wird dieselbe Warnung auch in Echtzeit auf dem Computer angezeigtmithilfe der Desktop-Benachrichtigungen von Chrome.
Textnachrichten, E-Mails, Telefonanrufe und sogar alles andere werden über Popups auf dem PC benachrichtigt. Wenn sie geöffnet oder gelöscht werden, verschwinden sie auch von Android. Es ist auch möglich, die Spiegelung bestimmter Benachrichtigungen zu deaktivieren, um zu vermeiden, dass sie mit dauerhaften Nachrichten und Warnungen bombardiert werden. Benachrichtigungen können durch Tippen auf Ignorieren als direkt vom Computer gelesen markiert werden.

Um diese Funktion zu aktivieren, müssen Sie die installieren Windows-PC-Programm oder Erweiterung Pushbullet auf Chrome oder Firefox und die Anwendung auf Android.
Nach dem Einrichten des Kontos müssen Sie in der Android-App die Optionstaste oben rechts drücken, zu den Einstellungen gehen und die aktivieren Benachrichtigungen spiegeln Ermöglichen, dass die Anwendung mit Android interagiert.
PushBullet bleibt die einfachste und schnellste Möglichkeit, Android-Benachrichtigungen von Ihrem Computer aus anzuzeigen und zu verwalten, ohne schwerere Apps zu installieren.

Die beste Alternative zu Pushbullet ist die Chrono App

Chrono App, veröffentlicht im Jahr 2018, kostenlos und wirklich gut, funktioniert sehr ähnlich wie Pushbullet, mit der Erweiterung für Chrome und Firefox, die es ermöglicht, Android-Benachrichtigungen auf einem PC vom mit dem Internet verbundenen Mobiltelefon zu empfangen und die Android-API zu verwenden . Um zu arbeiten, müssen Sie die Crono-App auf Ihrem Android-Telefon und die Crono-Erweiterung auf Chrome auf Ihrem PC installieren.
Wenn die Anwendungen verbunden sind, zeigt Crono Web alle Ihre Benachrichtigungen in Echtzeit an und ermöglicht es Ihnen, auf empfangene Nachrichten zu antworten, bei verpassten Anrufen zurückzurufen und vieles mehr. Fast alle Aktionen, die für eine Benachrichtigung unter Android ausgeführt werden können, können von einem PC in Chrome aus ausgeführt werden. Abgesehen davon können Sie wie Pushbullet auch Dateien an Ihr Gerät senden und die Zwischenablage durch Kopieren und Einfügen einfügen. Benachrichtigungen können auch verschoben oder auf dem Computerbildschirm ausgeblendet werden.
Sobald die Verbindung hergestellt ist, können Sie versuchen, das Telefon an den Computer zu pingen und zu überprüfen, ob die Benachrichtigung empfangen wurde. Alle zukünftigen Benachrichtigungen werden unter Windows empfangen: enthalten SMS-, Facebook-, Gmail- und WhatsApp-Benachrichtigungen.

Wie in anderen Artikeln zu sehen,
– – Verwalten Sie Ihr Android-Handy von Ihrem PC aus über einen Webbrowser mit Airdroid
– – Android Messages erhält Benachrichtigungen für SMS auf dem PC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.