5 Tipps zum Anpassen des Windows 8.1-Startbildschirms

Sie haben den aufregenden Sprung von Windows 7 zu Windows 8 geschafft. Sie haben also höchstwahrscheinlich ein Upgrade auf Windows 8.1 durchgeführt, um die besten Leistungsfunktionen zu erhalten. Als Microsoft ursprünglich Windows 8 einführte, wurde die Möglichkeit diskutiert, das klassische Startmenü durch einen taktileren, gekachelten Startbildschirm zu ersetzen. Um weitere Kritik zu vermeiden, hat Microsoft in die Originalversion von Windows 8 eine Reihe anständiger Funktionen zur Anpassung des Startbildschirms aufgenommen. Dies hat die Situation in Windows 8.1 erheblich verbessert und bietet eine wirklich anpassbare Erfahrung. Wir haben unsere fünf wichtigsten Tipps zur Anpassung des Startbildschirms aufgeführt, die Sie auf Ihrem Windows-PC ausprobieren sollten. Probieren Sie es also aus:

Index

    1. Ändern Sie den Hintergrund

    Der erste ist der erste. Sie müssen dasselbe Hintergrundbild für den Desktop und den Startbildschirm verwenden, damit das Wechseln zwischen ihnen für Sie nicht mehr unpraktisch ist. Öffnen Sie die Registerkarte Navigation und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Desktop-Hintergrund beim Start anzeigen".

    2.>

    Die meisten Anwendungen verwenden kleine Symbole für die Kacheln des Startbildschirms. Dies kann zwar gut sein, aber um ein wenig mehr Flexibilität zu erhalten, können Sie verwenden Oblytileum dem Startbildschirm benutzerdefinierte Symbolkacheln hinzuzufügen.

    Einmal

    3. Organisieren Sie die Kacheln in Gruppen

    Auf dem Windows 8.1-Startbildschirm können Sie auch mehrere Registerkarten in Gruppen organisieren, von denen jede benannt werden kann. Beispielsweise verfügen Sie möglicherweise über einen Works-Anwendungspool, einen Spielpool usw. Um die Registerkarten in einer Gruppe zu organisieren, ziehen Sie sie per Drag & Drop. Beim Ziehen und Ablegen werden zwischen den Bereichen Bereiche zwischen den Gruppen angezeigt.

    Um Ihre Gruppen zu benennen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Symbol im Hauptbildschirm. Klicken Sie unten auf dem Bildschirm auf die angezeigte Option "Anpassen".

    Sie >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

    Jeder

    4.>

    Viele der Standard-Apps bieten aktualisierte Echtzeitinformationen. Auf der Wetter-App-Kachel erhalten Sie beispielsweise jedes Mal, wenn Sie den Startbildschirm öffnen, Wetteraktualisierungen in Echtzeit. Wenn Sie nicht wirklich ein Fan dieser Updates sind, können Sie mit der rechten Maustaste auf eine Kachel klicken und auf "Aktive Kachel deaktivieren" klicken. In der Box wird nur der Name der Anwendung angezeigt. Sie können darauf klicken, um die Anwendung zu öffnen und die Informationen nach Belieben anzuzeigen.

    UND>

    5. Pin- und Dateiordner

    Für einen schnelleren und einfacheren Zugriff können Sie auch Verknüpfungen zu Ordnern und Dateien auf dem Startbildschirm anheften. Um dem Windows 8.1-Startbildschirm einen Ordner hinzuzufügen, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste in das Datei-Explorer-Fenster und wählen Sie "Zum Starten anheften".

    Das war's für unsere Top 5 Tipps zur Anpassung des Startbildschirms. Haben Sie weitere nützliche Tipps, die Sie uns mitteilen möchten? Erzählen Sie uns dies in den Kommentaren unten.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies