Kategorien
Mac

4 nützliche Viewer-Programme zur Überwachung des Speicherplatzes auf Ihrem Mac

Das Verwalten des Speicherplatzes auf Ihrer Festplatte ist im Zeitalter des verfügbaren und billigen Speichers eine weniger dringende Aufgabe, aber es ist niemals eine schlechte Idee, die Festplattennutzung zu überwachen. Hier finden Sie drei Viewer-Programme und einen praktischen Finder-Tipp zur Dateigröße und zum verfügbaren Speicherplatz.

1.

Disk Inventory X war eine der ersten Programmanzeigedisketten für OS X, die im Jahr 2004 veröffentlicht wurde. Der Code für die Optimierung der aktuellen Mac-Generation (nicht UB und Version) ist etwas lang aktuell ist Oktober 2005. Es ist ab sofort eine Beta von UB, aber ich war mit den Vollversionen für diese Zusammenfassung), aber es funktioniert immer noch perfekt.

Neben einer Gesamtansicht Ihres Systems können Sie auch Verzeichnisse im Navigationsbereich links hervorheben. Die grafische Darstellung des Verzeichnisses befindet sich rechts und kann “Zoom”, um ein besseres Bild der Größe der relativen Dateien zu erhalten. Dies ist natürlich eine sehr nützliche Funktion, aber ich finde sie nur deshalb schlecht implementiert, weil Ihr gesamter Festplattenindex vor dem Sehen Es kann eine Weile dauern (auf meiner 123-GB-Festplatte dauerte die Indizierung auf meinem 2-GHz-MBP etwa 4 Minuten). Bietet auch ein kleines TEN-Info-Panel an, das im Wesentlichen eine kompakte Version des in Finder integrierten “Get Info” -Fensters ist. Das Verschieben einer Datei in den Papierkorb kann über das Menü “Datei” erfolgen.

2. GrandPerspective

GrandPerspective ist ein ähnliches Programm, das viel aktueller als DIX ist. Im Gegensatz zu DIX haben Sie die Möglichkeit, einen bestimmten Ordner vor der Indizierung anzuzeigen. Zum Vergleich habe ich eine Bestandsaufnahme Ihrer Festplatte durchgeführt, die in weniger als 2 Minuten abgeschlossen war.

Wie Sie sehen können, ist das Display DIX sehr ähnlich. GP hat Live-Highlight-Funktion ist sehr nützlich für die Navigation. Sie können eine Datei im Finder anzeigen oder mit nur einem Klick in den Papierkorb verschieben. Außerdem gibt es eine Vergrößerungs- / Verkleinerungsfunktion. In einer erweiterbaren Schublade werden verschiedene Dateimetadaten angezeigt, darunter Typ, Pfad und Größe. Sie können auch das Standardfarbschema ändern, was ich in Ten nicht herausfinden konnte.

3. DaisyDisk

DaisyDisk, ein neuer Player auf dem Markt, ist nicht kostenlos (20 US-Dollar), bietet jedoch eine übersichtlichere Benutzeroberfläche, eine schnellere Indizierung (ca. 1 Minute auf meinem Computer) und eine einzigartige Darstellung der Dateigröße. Während GP und DIX eine rechteckige grafische Darstellung gewählt haben, wird eine radiale DaisyDisk-Darstellung verwendet. Alle Verzeichnisse haben einen eigenen „Teil“ des Kreises mit Verzeichnissen der obersten Ebene in der Mitte. Das Klicken auf einen Teil der Sektoren wird erweitert. Durch Klicken mit der rechten Maustaste wird ein Menü mit der Option zum Anzeigen der Datei im Finder geöffnet.

DaisyDisk ist sicherlich optisch ansprechend (die Benutzeroberfläche ist gewöhnungsbedürftig, aber eigentlich ziemlich gut), aber es gibt einige Dinge, die mich am Kopf kratzen lassen. Warum gibt es keine Möglichkeit, eine Datei aus dem Programm zu löschen? Warum durchlaufen Benutzer den zusätzlichen Schritt des Enthüllens im Finder? Die dargestellten Informationen sind auf den Dateinamen und die Größe beschränkt. Kein Zweifel, könnte mehr Metadaten haben.

Aktualisieren : Das DaisyDisk-Team hat uns mitgeteilt, dass das Entfernen von Dateien aus der App als Nächstes erfolgt und in einem kostenlosen Update verfügbar sein wird. Wir berichten auch, dass im DD-Dokument mehr Dateimetadaten verfügbar sind, die die Datei hervorheben und das Leerzeichen drücken.

4. Forschung

Wenn Sie nur die Größe einer Gruppe von Elementen im Finder (anstelle einer einzelnen Datei) ermitteln möchten, wählen Sie die gewünschten Dateien aus und drücken Sie “Befehl + Option + I”. Ein kleines Fenster mit dem Dateigrößenaggregat der von Ihnen ausgewählten Elemente wird angezeigt.

Es ist kein gut recherchierter Hotkey, aber meiner Meinung nach einer der nützlichsten.

Haben Sie eine andere Festplattenprogrammanzeige, die Sie verwenden möchten? Lass sie in den Kommentaren.

Ist es nützlich? Ja Nein Kommentare (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.