Kategorien
Facebook

12 versteckte Funktionen für Experten, die Facebook nutzen

Facebook ist eine sich ständig verändernde Welt, die sich im Laufe der Zeit ständig ändert, manchmal weniger sichtbare und versteckte Veränderungen.
Um zusammenzufassen, was heute das bevölkerungsreichste soziale Netzwerk der Welt ist, siehe 10 nützlichsten Funktionen, aber auch ein wenig verstecktes Facebook Hier sind 12 Möglichkeiten, Facebook zu nutzen, die nur die erfahrensten Leute kennen, aber jeder sollte wissen, um die Agenda zu verbessern Optimieren Sie, was auf dem Haus und im Kalender erscheint und wie Apps besser steuern

1) Fotos im Vollbildmodus anzeigen
Der Facebook Photo Viewer wurde in der Vergangenheit mehrmals geändert und die feste Seite mit Kommentaren am unteren Rand des Popup-Fensters mit schwarzem Hintergrund und Kommentaren an der Seite geändert.
Sie können Fotos aus einem Facebook-Album im Vollbildmodus durchsuchen.
Klicken Sie in einem Album auf ein Foto und bewegen Sie die Maus darüber, bis am unteren Rand des Fotos ein Menü angezeigt wird. Klicke auf “ Option “und klicken Sie dann auf„ Vollbild “Um zum normalen Modus zurückzukehren, drücken Sie die Esc-Taste oder das„ X “in der oberen rechten Ecke.

2) Verstecke Apps
Die neuen Facebook-Anwendungen interagieren mit Informationen über die Zeitungsveröffentlichung dessen, was getan oder gelesen wurde.
Wenn Sie Ihre Aktivitäten nicht in sozialen Apps teilen möchten, müssen Sie einige Einstellungen anpassen.
Klicken Sie oben rechts auf den Abwärtspfeil und geben Sie ” Kontoeinstellungen Registerkarte “Gehe zur” Anwendungen “und klicken Sie auf„ Bearbeiten Sie “Klicken Sie dann auf die Anwendungen, die Sie mit dem” die richtige Option »Diese Einstellung kann bei jeder Installation einer Anwendung geändert werden.

3) Erstellen Sie eine interessenbasierte Liste
Facebook-Nachrichten “Zeitpläne” sind eine aktuelle Innovation, mit der Informationsseiten je nach Thema Gruppen oder bestimmte Personen gruppieren können. Anschließend können Sie eine Rezeptliste erstellen, wenn Sie Blog- oder Kochaktualisierungen, neuen Technologien, Neuigkeiten usw. folgen.
All dieses Thema in einem anderen Artikel.
4) Facebook
Facebook-Suche, Standardsuche funktioniert nur, wenn die englische Sprache festgelegt ist. In diesem Fall eröffnet sich eine Welt voller Möglichkeiten und Sie können wirklich alles über eine Person und ihre Beziehung zu anderen wissen.
in einem anderen Beitrag, was erklärt und wie.

5) Fotos im Journal zurücksetzen
Wenn Sie ein Foto auf Facebook veröffentlichen, wird es in der Dokumentvorschau zentriert angezeigt.
Wenn das Bild geräumig war, können Sie auswählen, welchen Teil des Bildes Sie sehen möchten. Klicken Sie oben rechts auf den Stift (” “) Foto bearbeiten oder löschen, um den Tag neu zu ordnen und” Funktion zur Neupositionierung von Fotos ».
Mit der Maus können Sie das Bild nach rechts oder links ziehen, um die beste Position zu finden.

6) Freunde im Chat verstecken
Facebook Chat kann alles trennen oder sich nur für ein paar Freunde verstecken, die nicht reden wollen. Um nicht angerufen zu werden, können Sie sich offline verstecken. Dazu müssen Sie im Chat auf den Namen der Person in der rechten Spalte klicken, um ein Gespräch zu beginnen.
Klicken Sie im Konversationsfenster auf die Hardware und wählen Sie „ Gehen Sie online für [Nom]
Wenn Sie die Kontaktliste organisieren möchten, indem Sie auswählen, welche für den Chat gesperrt und von anderen getrennt werden sollen, können Sie der Anleitung folgen.

7) Tags überprüfen und genehmigen
Für jedes Tag, das ein Freund vor dem Posten ein Foto oder einen Beitrag platziert hat, muss es von der genannten Person genehmigt werden.
Dies ist jedoch nur möglich, wenn die Steuerung des Tags dieser Person aktiviert wurde.
Im Dropdown-Menü “ Datenschutzeinstellungen “oben rechts auf der Facebook-Seite unter„ Tags protokollieren und Tags hinzufügen “click” Ändern Sie die Parameter »Der Eintrag« Überprüfen Sie die Nachrichten Wo sind Ihre Freunde, die Sie mit “markiert haben? Wenn diese Option aktiviert ist, muss jedes von Freunden und nicht von Freunden platzierte Tag genehmigt werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Handbuch

8) Verstecken Sie unerwünschte Inhalte auf der Startseite
Was im Facebook-Newsfeed erscheint, kann bis zu einem gewissen Grad gesteuert werden.
Klicken Sie auf der Startseite auf das Stiftsymbol, das angezeigt wird, wenn Sie mit der Maus über “News ” in der linken Spalte fahren, und ändern Sie die Einstellung.
Aus dem kleinen Fenster können versteckte Nachrichten einiger Personen im zentralen Newsfeed sowie Anwendungen und Updates angezeigt werden.
Wie und wie ich zwei einfache und engagierte Anleitungen geschrieben habe.

9) Erstellen Sie eine geheime Gruppe
Sie können eine Facebook-Gruppe erstellen ” ein Geheimnis “, das nur der Gründer und seine Freunde sehen können.
Secret Group ist eine unterhaltsame Möglichkeit, ein privates Forum zu erstellen, einen Club, in dem nur wenige Personen Inhalte teilen können.
Um die geheime Gruppe zu starten, klicken Sie auf „ Erstellen Sie eine Gruppe ”in“ Gruppen ”in der linken Spalte der Homepage.
. Wählen Sie nach dem Benennen der Gruppe das Dropdown-Menüsymbol aus, fügen Sie Freunde hinzu und wählen Sie ” das Geheimnis ”.
Möglichkeit

10) Laden Sie hochwertige Fotos herunter
Wenn Sie ein Foto auf Facebook hochladen, ist die Standardeinstellung nicht hochauflösend und in der Größe geändert.
Wenn Sie Ihre Fotos in der bestmöglichen Qualität veröffentlichen möchten, müssen Sie ein neues Album erstellen, Ihre Fotos hochladen und die Option unter “Hohe Qualität ” auswählen.

11) Facebook verschwindet vorübergehend
Sie können das Konto jederzeit mögen und das Profil war noch nie, sodass Sie alle Aktivitäten vorübergehend beenden können.
Melden Sie sich einfach in Ihrem Konto an, um alles wiederherzustellen und wieder zu Ihrem ursprünglichen Zustand zurückzukehren.

12)
Wenn Sie in Ihrem Haus lesen, dass sie von der Facebook-Anwendung auf Ihrem Mobiltelefon generiert werden
Schließlich ist es wichtig, den Grad der Sichtbarkeit Ihres Profils zu bestimmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.